Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Schutz vor Schäden und glänzender Look mit Chromatierungen

Von MWM GmbH & Co. KG

Aluminiumbearbeitungen durch die MWM GmbH & Co. KG für bessere Resultate

Innerhalb der Aluminumbearbeitung ist das Chromatieren eines der gängigen Verfahren zur Behandlung von Aluminium Oberflächen. Hierbei werden Chromate auf Oberflächen aus Metall gebildet. Chromate sind komplexe Chromsäuresalze. Durch den Einsatz sogenannter Chromsäure stellt man eine Schicht auf dem Metall her. Diese Technik wird außer auf Aluminium auch häufig auf Zink benutzt. Auch bei Silber, Magnesium und Kadmium wird sie eingesetzt.
Verwendungsgebiete der Chromatierung Chromatierung (http://www.mwm-arnsberg.de/chromatierung-chromatieren.html) dient in den meisten Fällen zum Schutz des Metalls. Das Chromatieren in der Aluminiumbearbeitung bei www.mvm-arnsberg.de wird vor allem deshalb eingesetzt, weil Aluminium ein relativ weiches Metall ist. Daher wird ein spezieller Korrosionsschutz benötigt. Sonst entstehen leicht Kratzer und andere Beschädigungen auf der Oberfläche. Das Verfahren wird jedoch auch angewendet, um eine höhere Haftung für Folgeschichten zu erreichen. Chromieren schützt bei Silber außerdem vor dem Anlaufen. Durch den Kontakt mit Luft oxidiert das Silber, wodurch es seine Farbe verändert. Die Bearbeitung der Oberfläche schützt davor. Darüber hinaus gibt es auch einige ästhetische Gründe für den Einsatz dieser Methode. Zum Beispiel sind durch die Bearbeitung der Oberfläche Fingerabdrücke nicht mehr so gut sichtbar. Außerdem erhält das Material dadurch einen speziellen Glanz. Farben beim Chromatieren (http://www.mwm-arnsberg.de/chromatierung-chromatieren.html) Ebenso können bestimmte Farben eingesetzt werden. Blaue, gelbe, olive und schwarze Farbtöne können bei dem Verfahren verwendet werden. Auch eine transparente Oberfläche ist möglich. Die unterschiedlichen Farben bieten einen verschiedenen Schutz vor Korrosion. Der blaue Farbton ist nur leicht bläulich und bietet einen geringen Schutz vor Beschädigungen. Der metallische Charakter bleibt erhalten. Gelb hingegen schützt sehr gut. Es wird daher recht häufig angewendet. Der olive Farbton hat einen ähnlich starken Schutz wie die gelbe Chromierung. Dieses Verfahren wird jedoch seltener eingesetzt, da die Farbe nicht so schön aussieht wie gelb. Schwarze Oberflächen haben einen mittleren bis guten Schutz. Die Wahl der Farbe hängt also nicht nur von ästhetischen sondern auch von praktischen Überlegungen ab. Firmenkontakt MWM GmbH & Co. KG Michael Wilmes Hüttenstr. 12 59759 Arnsberg Deutschland E-Mail: m.wilmes@mwm-arnsberg.de Homepage: http://www.mwm-arnsberg.de Telefon: 0 29 32 - 475 98 - 01 Pressekontakt MWM GmbH & Co. KG Michael Wilmes Hüttenstr. 12 59759 Arnsberg Deutschland E-Mail: mwm@deine-seo.de Homepage: http://www.mwm-arnsberg.de Telefon: 0 29 32 - 475 98 - 01
17. Aug 2012

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Wilmes, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 277 Wörter, 2311 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6