Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Secardeo certBox - Zertifikatsserver zur globalen Ende-zu-Ende Verschlüsselung

Von Secardeo GmbH

Mit der Version 2.3 der bewährten certBox PKI Appliance sind über 70 Zertifikatsverzeichnisse angebunden

Die Secardeo GmbH veröffentlicht die Version 2.3 ihrer certBox. Die certBox kann als Zertifikatsserver automatisch von gängigen E-Mail Clients wie Outlook genutzt werden, um transparente Ende-zu-Ende Verschlüsselung zu realisieren. Und das denkbar einfach...

Ismaning, 21.08.2012 - Die Secardeo GmbH veröffentlicht die Version 2.3 ihrer certBox. Die certBox kann als Zertifikatsserver automatisch von gängigen E-Mail Clients wie Outlook genutzt werden, um transparente Ende-zu-Ende Verschlüsselung zu realisieren. Und das denkbar einfach für den Benutzer: Adresse eingeben, Verschlüsselungsbutton aktivieren und absenden. Mit der eingebauten Repository-Liste können sofort über 70 Zertifikatsverzeichnisse durchsucht und Millionen von Zertifikaten von mehreren hundert CAs genutzt werden. Mit dem einzigartigen ICE-Verfahren (Identity Certified Encryption) können E-Mails sogar an beliebige Empfänger Ende-zu-Ende verschlüsselt werden, die vorab kein Zertifikat besitzen müssen. Damit kann die Nutzung einer bestehenden Unternehmens-PKI (Public Key Infrastruktur) enorm verbessert und die Sicherheit beim E-Mailaustausch signifikant erhöht werden. Die certBox ist auch als Ergänzung für ein zentrales Secure Mail Gateway geeignet und kann einfach über LDAP daran angeschlossen werden.

Die Secardeo certBox ist der führende Zertifikatsserver für PKIen am Markt und hat sich im Einsatz bei sehr großen PKIen wie Siemens oder der European Bridge CA bewährt. Sie vereinfacht die E-Mailverschlüsselung für den Nutzer drastisch. Die certBox stellt E-Mailanwendungen oder Web-Browsern die zur Verschlüsselung ein-oder ausgehender E-Mails notwendigen Public Keys bereit. Unterstützt werden sowohl S/MIME und X.509 als auch PGP. Die certBox führt Zertifikatssuchen via LDAP und HTTP durch und dient als öffentliches Zertifikats-Repository.

Der öffentliche Zugriff auf die eigenen Zertifikate wird mit sicheren und patentierten Verfahren kontrolliert, mit denen Angriffsversuche erkannt und geblockt und sensible Daten verschlüsselt werden.

Die certBox steht als Hardware oder Virtual Appliance sowie als Cloud Service bereit und kann als hochverfügbarer Cluster betrieben werden.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.secardeo.de

21. Aug 2012

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 250 Wörter, 2027 Zeichen. Artikel reklamieren

Die SECARDEO GmbH bietet wegweisende Lösungen zur automatisierten Verwaltung digitaler Zertifikate an.

Die TOPKI Plattform ermöglicht Enrollment, Abruf und Management beliebiger Zertifikate für S/MIME, SSL etc. Damit kann eine PKI skalierbar, effizient und automatisiert betrieben werden. TOPKI ist modular, nutzt offene Schnittstellen und Standards ohne spezielle Client-Software und ist integriert mit Active Directory und MDM Systemen. Damit wird natives Windows Auto-Enrollment von vielen privaten und public CAs möglich. Auto-Enrollment für Linux, Mobilgeräte sowie Auto-Revocation wird ebenso unterstützt wie die automatische Verteilung von S/MIME Schlüsseln auf Mobilgeräte. Die transparente Ende-zu-Ende Verschlüsselung wird durch automatisiertes Veröffentlichen und Abrufen von S/MIME Zertifikaten mit Outlook oder mobilen Apps organisationsübergreifend möglich.

Die SECARDEO GmbH wurde 2001 von Dr. Gunnar Jacobson gegründet und hat eine Vielzahl von PKI Projekten erfolgreich durchgeführt. Zu den Kunden zählen mehrere DAX-Konzerne und global Player sowie viele europäische Großunternehmen. Der Firmensitz ist Ismaning bei München.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 3 + 8

Weitere Pressemeldungen von Secardeo GmbH


13.07.2021: Ismaning, 12. Juli 2021 – Der Secardeo Certificate Enrollment Proxy ist als AMI im AWS Marketplace verfügbar. Der Secardeo Certificate Enrollment Proxy certEP steht als startbereites Amazon Machine Image (AMI) auf dem AWS Marketplace bereit. Damit können nun Computer, Benutzer oder Server automatisiert mit X.509-Zertifikaten aus einer individuellen AWS Private CA (ACM PCA) versorgt werden. Damit wird ein natives Certificate Autoenrollment für Anwender von AWS Managed AD oder einem eigenen Active Directory in der AWS Cloud ermöglicht, ohne dass eine aufwändige PKI Implementierung und der... | Weiterlesen

SECARDEO bietet Certificate Autoenrollment mit Amazon Web Services private CA

Ismaning, 31. März 2021 – Der Secardeo Certificate Enrollment Proxy unterstützt nun auch die AWS Cloud PKI.

01.04.2021
01.04.2021: Mit dem Secardeo Certificate Enrollment Proxy certEP können nun Computer, Benutzer oder Server automatisiert mit X.509-Zertifikaten versorgt werden, die von einer kundenindividuellen CA in der Amazon Cloud ausgestellt sind (AWS Certificate Manager Private Certificate Authority - ACM PCA). Damit wird ein natives Certificate Autoenrollment für eine Windows Domäne on-premises oder in der Cloud ermöglicht, ohne dass eine aufwändige PKI Implementierung erforderlich ist. Auch die Zertifikatsregistrierung von Netzwerkkomponenten sowie Mobile Devices wird damit unterstützt.Der Secardeo certEP ha... | Weiterlesen

SECARDEO bietet Autoenrollment für Webserver mit public und private CAs

Ismaning, 17. November 2020 – Die Secardeo GmbH veröffentlicht certACME zum Autoenrollment von SSL/TLS Zertifikaten.

17.11.2020
17.11.2020: SECARDEO TOPKI ist eine modulare Plattform zur automatisierten Verteilung digitaler Zertifikate. Mit der neuen Komponente SE-CARDEO certACME können Serverzertifikate über einen zentralen Proxy angefordert werden. Alle Zertifikate werden in der zentralen TOPKI-Zertifikatsdatenbank gespeichert. Von hier aus können sie mit anderen Tools wie SECARDEO certLife effizient verwaltet werden. Dies stellt die vollständige Kontrolle über die Zertifikate einer Organi-sation und damit überprüfbare Zertifikatsverwaltungsprozesse sicher. Der certACME-Proxy stellt eine Verbindung zu öffentlichen Zertif... | Weiterlesen