Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Future Leader gesucht! Future Leadership Camp 2013

Von PERSONAL | inform

Vom 18.- 20. März 2013 findet das zweite Future Leadership Camp an der Ostsee statt. Zielgruppe dieser innovativen Veranstaltung im Open-Space-Format sind Leadership-Visionäre aus dem Top-Management.

Wo Unternehmen mit der Norm brechen, brechen Sie mit der Mittelmäßigkeit. Denn außergewöhnlicher Erfolg ist kein Ergebnis disziplinierter Kopie. Leider hat konventionelles Management aber über Jahrzehnte Mittelmäßigkeit gefördert. Nur wenige Vordenker ziehen alternative Führungssysteme in Betracht. Gehören Sie zu diesen außergewöhnlichen Visionären? Dann sind Sie richtig auf dem Future Leadership Camp, das 2013 vom 18. bis 20. März stattfindet.

Verstehen Sie mit anderen Top-Entscheidern Führung neu. Auf dem Future Leadership Camp arbeiten Sie, Sie konsumieren nicht. In vielen Sessions entwickeln Sie mit Gleichgesinnten und Experten auf dem Gebiet moderner Führung das Führungssystem Ihres Unternehmens weiter, anstatt sich zweieinhalb Tage von Speakern belehren zu lassen. Wenn Sie dieser pragmatische Ansatz anspricht, dann sind Sie der Teilnehmer den wir suchen.

Das Future Leadership Camp richtet sich ausdrücklich an die Entscheiderebene in Unternehmen und hierbei speziell an Menschen, die in der Führung durch Anweisung und Kontrolle keine Zukunft sehen. Wir erwarten bei dem Future Leadership Camp wie schon letztes Jahr eine Überzeugungsgemeinschaft, die daran glaubt, dass radikale Veränderungen in unseren Führungssystemen nötig sind, um in dem harten internationalen Wettbewerb zu bestehen und auch in Zukunft noch talentierte Nachwuchskräfte zu gewinnen.

Die Teilnahme am Future Leadership Camp ist auf persönliche Empfehlung und Anfrage möglich.

Der Teilnahmepreis beträgt 1.890,00 Euro zzgl. USt. pro Person und beinhaltet folgende Leistungen:

- zwei Tage Austausch und Impulse von Pionieren, Vordenkern und Praktikern - Diskussionen in Kleingruppen nach dem Open-Space Prinzip - limitiert auf 50 Teilnehmer aus dem Top Management
- zwei Tage Horizonterweiterung im exklusiven Ambiente auf Schlossgut Gross Schwansee
- zwei Übernachtungen, 2 Abendveranstaltungen, sowie Getränke und Essen im Verlauf der Veranstaltung
- optionaler Shuttle Service ab/an Bahnhof Lübeck
- Keine lästige Störung durch Sponsoren. Das Event wird durch den Teilnahmepreis getragen.

Informationen und Anmeldung:
http://www.futureleadershipcamp.de

24. Aug 2012

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Frank Sitta (Tel.: 0345 / 29276280), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 313 Wörter, 2549 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 8 + 10

Weitere Pressemeldungen von PERSONAL | inform


22.05.2013: "Arbeitnehmer? und "Arbeitgeber? fanden Sie schon immer eine seltsame Wortwahl? Sie denken zuerst mal an Menschen, wenn Sie neue Mitarbeiter suchen und nicht an Stellenprofile, Tools, Plattformen und Prozesse? Sie fragen sich im Recruiting zuerst, was Ihr Unternehmen für potentielle Mitarbeiter zu bieten hat? Dann haben Sie möglicherweise die Zeichen der Zeit erkannt. Und sollten auf jeden Fall vom 9. bis 11. Dezember beim diesjährigen Future Recruiting Camp in Eisenach vorbeischauen und mit diskutieren, wie Recruiting in Zukunft aussehen kann. Bewerben sich in Zukunft tatsächlich nur no... | Weiterlesen

Future Recruiter gesucht! - Future Recruiting Camp 2012

Vom 10.-12. Dezember findet das erste Future Recruiting Camp in Berlin statt. Zielgruppe dieser innovativen Veranstaltung im Open-Space-Format sind Personaler und Recruiter aller Wirtschaftsbranchen.

19.09.2012
19.09.2012: "Arbeitnehmer? und "Arbeitgeber? fanden Sie schon immer eine seltsame Wortwahl? Sie denken zuerst mal an Menschen, wenn Sie neue Mitarbeiter suchen und nicht an Stellenprofile, Tools, Plattformen und Prozesse? Sie fragen sich im Recruiting zuerst, was Ihr Unternehmen für potentielle Mitarbeiter zu bieten hat? Dann haben Sie möglicherweise die Zeichen der Zeit erkannt. Und sollten auf jeden Fall beim Future Recruiting Camp vorbeischauen und mit diskutieren, wie Recruiting in Zukunft aussehen kann. Bewerben sich Unternehmen in Zukunft nur noch beim Bewerber? Stellen wir morgen sicherheitsh... | Weiterlesen