PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Arbeiten leicht gemacht - mit der neuen Speicheroszilloskope PCE-DSO 5000 Serie

Von PCE Deutschland GmbH

Optische Darstellungen einer oder mehrerer elektrischer Spannungen werden auf einem Bildschirm angezeigt.

Die gemessenen Signale werden auf einer x und y Achse wiedergegeben. Es entsteht ein Oszillogramm.
Thumb Ein Oszilloskop ist ein wichtiges Mess- und Diagnosewerkzeug in der Elektronik und der Elektrotechnik. Optische Darstellungen einer oder mehrerer elektrischer Spannungen werden auf einem Bildschirm angezeigt. Die gemessenen Signale werden auf einer x und y Achse wiedergegeben. Es entsteht ein Oszillogramm. Die neue Speicheroszilloskope PCE-DSO 5000 Serie von der PCE Deutschland GmbH mit den Bandbreiten: 60 MHz, 100 MHz und 200 MHz, können Kurven zur nachträglichen Begutachtung aufzeichnen. Das PCE-DSO 5000 Serie hat zwei Eingangskanäle und einen hochauflösendes, großes 7" Display. Alle gemessenen Parameter sind leicht und direkt vom Speicheroszilloskop abzulesen. Farbig markierte Bedienelemente und Anschlüsse ermöglichen ein schnelles und intuitives Arbeiten. Die PCE-DSO 5000 Serie hat viele automatische Messfunktionen und einen Eingang für einen externen Trigger. Diese Funktion ermöglicht an vorher festgelegten Punkten nur die erste Flanke und die letzte fallende Flanke, zu betrachten. Das Oszilloskop (http://www.pce-instruments.com/deutsch/messtechnik-im-online-handel/messgeraete-fuer-alle-parameter/oszilloskop-kat_10086_1.htm) kann jederzeit, mit einem eigens dafür festgelegten Testanschluss, getestet werden. Über den USB-Anschluss ist es möglich alle gemessenen Daten auf einen USB Stick abzuspeichern und problemlos an einem anderen Ort auszuwerten und zu bearbeiten. Die Speicheroszilloskope verfügen über eine Auto-Set Funktion. Die Auto-Set Funktion sucht automatsch die besten Parameter für die horizontale und vertikale Ablenkung. Komplizierte Einstellungen müssen daher nicht vorgenommen werden, man kann direkt starten. Wer einen Vorgang oder einen zeitlichen Verlauf einer elektrischen Spannung abbilden möchte, kann das mit der Speicheroszilloskope PCE-DSO 5000 Serie einfach und unkompliziert machen. Speicheroszilloskope sind besonders in der Kfz-Elektronik unentbehrliche Hilfsmittel geworden. Sie erfassen Signale und helfen bei der Diagnose. Mehr Informationen unter: www.warensortiment.de/technische-daten/speicheroszilloskop-pce-dso-5000-serie.htm (http://www.warensortiment.de/technische-daten/speicheroszilloskop-pce-dso-5000-serie.htm) Firmenkontakt PCE Deutschland GmbH Ludger Droste Im Langel 4 59872 Meschede Deutschland E-Mail: ldr@warensortiment.de Homepage: http://www.warensortiment.de Telefon: 01805 976 990 Pressekontakt PCE Deutschland GmbH Karin Celik Im Langel 4 59872 Meschede Deutschland E-Mail: kce@warensortiment.de Homepage: http://www.pce-instruments.com Telefon: 01805 976 990
Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 3.5)
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ludger Droste, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 270 Wörter, 2590 Zeichen. Artikel reklamieren
Keywords
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!