info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Naturheilpraxis Steinbach |

Bund Deutscher Heilpraktiker:

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
4 Bewertungen (Durchschnitt: 5)


Pressesprecher geht von Bord


Johannes W. Steinbach ist nicht mehr Pressesprecher des Bundes Deutscher Heilpraktiker (BDH) e.V., Warendorf. Der 42-jährige Journalist und Heilpraktiker verlässt den Berufsverband auf eigenen Wunsch, um sich dem weiteren Auf- und Ausbau seiner Projekte Pressebüro JWS, Naturheilpraxis Steinbach und heilpraktiker-lernskripte.de, allesamt ansässig in Konz bei Trier, zu widmen. Zu den Schwerpunkten des Pressebüro JWS werden auch weiterhin die Pressearbeit sowie die Publikation redaktioneller Texte auf naturheilkundlich-medizinischem Gebiet zählen.

Steinbach verfügt über langjährige Berufserfahrung als Redakteur der Verlagsgruppe Handelsblatt, Chef vom Dienst eines Hamburger Fachverlages sowie Pressesprecher bzw. -referent zweier Unternehmen. Als ursprünglich gelernter Betriebswirt HWK, Staatl. gepr. Lebensmitteltechniker und Bäckermeister gehören des Weiteren Handwerks-, Lebensmittel- und Wirtschaftsthemen zu seinen inhaltlichen Schwerpunkten.

Pressekontakt:
Pressebüro JWS
Johannes W. Steinbach
Tel.: (0 65 01) 80 99 121 o. 9 20 91 50
E-Mail: pressebuero-jws@gmx.de
Internet: www.pressebuero-jws.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Johannes W. Steinbach (Tel.: 0177 / 8110812), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 126 Wörter, 1136 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Naturheilpraxis Steinbach

Die Naturheilpraxis Steinbach befindet sich in Konz zwischen Trier und Grevenmacher (L). Inhaber ist Johannes W. Steinbach, Heilpraktiker, Medizin-Journalist, Fachbuchautor & Lebensmitteltechniker (staatl. gepr.).
Die Praxisschwerpunkte sind:
- Osteopathie
- Eigenbluttherapie
- Gewichtsreduzierung
- Eurodiet
- Blutdrucksenkung
- Raucherentwöhnung
- Entgiftung
- Alterserkrankungen
- Schmerzbehandlung
- Rheuma
- Neuraltherapie
- Dorn/Breuß (Dorn-Therapie + Breuß-Massage)
- Akupunktur
- Fußreflexzonenmassage / Fußreflexzonentherapie
- Medizinische Fußpflege (inkl. Diabetiker-Versorgung)
- Immunstärkung
- Schlafförderung
- Konzentrationsverbesserung
- Homöopathie (v.a. Kinder)


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Naturheilpraxis Steinbach lesen:

Naturheilpraxis Steinbach | 03.11.2017

Kompetente Heilpraktiker:

Deshalb folgende konkrete Fragen, die Sie vor dem Praxisbesuch klären sollten:   Hat der Heilpraktiker eine amtliche Zulassung – sprich die Überprüfung beim Gesundheitsamt zur „berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung“ nach d...
Naturheilpraxis Steinbach | 06.02.2017

Naturheilpraxis Steinbach, Konz

Der medizinischen Fußpflege kommt im Bereich der Gesundheitsvorsorge (Prophylaxe) besondere Bedeutung zu. Sie umfasst präventive, therapeutische und rehabilitative Behandlungen am noch gesunden bzw. bereits geschädigten Fuß. Besonders wichtig ist...
Naturheilpraxis Steinbach | 18.09.2014

Aktuelle Gesundheitsthemen: Aus Sicht der Naturheilkunde

  Das neue Buch Aktuelle Gesundheitsthemen: Aus Sicht der Naturheilkunde von Johannes W. Steinbach richtet sich sowohl an mündige Patienten und naturheilkundlich interessierte Laien als auch an Heilpraktiker u.a. Therapeuten. Es betrachtet aktuelle...