Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Die WiM Cloud kommt ins Finale

Von dieleutefürkommunikation AG

Bretten, September 2012 – Energieversorger lösen über die WiM Cloud ohne großen Implementierungsaufwand zukünftige gesetzliche Anforderungen der Bundesnetzagentur zu den Wechselprozessen im Messwesen. Diese Entwicklungsleistungen würdigt die Computerwoche mit der Nominierung fürs Finale. Zum zweiten Mal in Folge kürt die Computerwoche mit dem Best in Cloud Award die interessantesten Cloud-Projekte in Deutschland. Mit seinem aktuellen Projekt bei dem Energiedienstleister Voltaris landet Cloud-Spezialist SEEBURGER mit den WiM Cloud Services im Finale. „Das freut uns besonders, denn bereits letztes Jahr gehörten wir als Entwicklungspartner der SupplyOn AG zu den Gewinnern des Best in Cloud Awards. Dies beweist unsere kontinuierlich hohen Entwicklungsleistungen im Bereich Cloud“, so Bernd Seeburger, CEO, SEEBURGER AG. Die WiM Cloud überzeugte die acht-köpfige Fachjury, weil alle Unternehmen der Energiewirtschaft einen direkten Business-Nutzen haben. Durch die Cloud gewinnen die Verteilnetzbetreiber Planungssicherheit. Sie können die Auswirkungen der Marktliberalisierung beobachten, bevor sie in teure neue IT-Infrastrukturen investieren. Für die Messstellendienstleister und Messstellenbetreiber senken die WiM Cloud Services die Markteintrittsbarriere, da sie den gesetzlich vorgeschriebenen elektronischen Austausch der WiM-Prozesse flexibel über die Cloud lösen können. Neben der WiM Cloud für Energieversorger bietet SEEBURGER auch Cloud-Lösungen im Bereich Geschäftspartnerintegration, Lieferantensteuerung sowie sichere Datenübertragung für alle Branchen an. Derzeit ist die SEEEBURGER AG an zwei Cloud-Forschungsprojekten des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie beteiligt. Mehr Informationen - zum Voltaris-Projekt unter http://www.computerwoche.de/management/cloud-computing/2520647/ - zur WiM Cloud unter http://www.seeburger.de/utilities-versorger/wim-cloud-services.html - zu SEEBURGER als Cloud Company unter http://www.seeburger.de/standard-cloud-services.html Über SEEBURGER Die SEEBURGER AG ist weltweiter Spezialist für die Integration von Geschäftsprozessen und bietet eine umfassende Business Integration Suite. Sie dient als zentrale Plattform für alle Geschäftsprozesse mit externen Geschäftspartnern. Für die Fertigungsindustrie sowie für Energieversorger gibt es spezielle SAP-Monitorlösungen. SEEBURGER-Kunden profitieren von mehr als 25-jähriger Branchenexpertise und dem Prozess-Know-how aus Projekten bei über 8.800 Unternehmen wie Beiersdorf, Bosch, EnBW, E.ON IT, Heidelberger Druckmaschinen, Intersport, Lidl, Osram, Siemens, s.Oliver, Schiesser, RWE, Volkswagen u.a. SEEBURGER wurde 1986 in Bretten gegründet, ist langjähriger SAP-Partner und betreibt weltweit 19 Niederlassungen in Europa, Asien und Nordamerika. Weitere Informationen unter: www.seeburger.de. Pressekontakt: SEEBURGER AG Edisonstraße 1 D-75015 Bretten Tel. +49 (0)7252 96-0 Fax +49 (0)7252 96-2222 E-Mail: presse@seeburger.de www.seeburger.de Presseagentur: dieleutefürkommunikation AG Iulia Staudacher Kurze Gasse 10/1 D-71063 Sindelfingen Phone +49 (0)7031 76 88-53 Fax +49 (0)7031 675 676 E-Mail: istaudacher@dieleute.de www.dieleute.de
13. Sep 2012

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Iulia Staudacher, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 340 Wörter, 3251 Zeichen. Artikel reklamieren

Deutschlands einzige Zielgruppenagentur:

dieleutefürkommunikation sind seit über 16 Jahren spezialisiert auf B2B-Kommunikation für anspruchsvolle Produkte und Leistungen. Und wir wissen: Nur wer Marktpotenziale genau kennt,kann sie wirklich ausschöpfen. Wie das geht ?

Als Marketingagentur mit redaktioneller Prägung bewegen wir uns kontinuierlich mitten in wichtigen Branchen und lukrativen Märkten. So kennen wir die Themen und Problemstellungen Ihrer Zielkunden aus erster Hand. Deshalb sind wir niemals nur auf reine Kreativkonzepte angewiesen, sondern können Konzepte und Strategien auf stets aktuellem Markt-KnowHow aufbauen.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 9 + 3