PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Das Mosaikparkett und Stabparkett im Vergleich

Von Kai Schombert GmbH

Mosaikparkett und Stabparkett und deren Besonderheiten

Beim Bodenbelag Parkett gibt es mehrere versichiedene Arten, die sich in den Eigenschaften im Detail und dennoch deutlich unterscheiden.
Thumb Mosaikparkett sind kleine Lamellen, die aus Holz bestehen. Die dünnen Lamellen sind 8 mm stark und meist auf einem Netz verklebt. In der Regel verlegt man quadratische Lamellen, die über eine 16 cm Kantenlänge verfügen. Diese quadratischen Lamellen werden auch als Würfel bezeichnet. Das Parkett von kaso-parkett.de wird unbehandelt geliefert und kann dann so verklebt werden, wie man sich dies wünscht. Nach dem Verkleben sollte man das Mosaikparkett abschleifen und eine Schutzschicht auftragen. So besteht die Möglichkeit, das Mosaikparkett zu wachsen, zu ölen oder auch eine Lackierung als Schutz zu nutzen. Auch verschiedene Verlegearten sind möglich, wie zum Beispiel Würfel, Parallel- Verband oder auch Englischer- Verband. Das Stabparkett für die eigene Wohnung Kleine einzelne Holzstäbe bilden das Stabparkett. Eine Nut, die rund herum gefräst ist, wird auf die Holzleiste gesteckt, welche auch als Feder bezeichnet wird. So wird jedes einzelne Brettchen fest mit einem anderen verbunden. Das Stabparkett ist die klassische Form von dem Parkett und findet oft Anwendung. Es kann in verschiedenen Varianten aufgebracht werden. Zum einen ist es möglich, das Parkett zu verkleben oder aber auch es auf einen Unterboden zu nageln bzw. zu verschrauben. Schräg genagelt sind die Nägel bei dieser Variante auch nicht sichtbar, da der anliegende Parkettstab diese verdeckt. Ob Fischgrad, Schiffsbogen oder auch Englischer Verband, natürlich sind auch bei dem Stabparkett verschiedene Verlegearten möglich. Die Vorteile von Stabparkett und Mosaikparkett Das Stabparkett ist recht einfach zu verlegen bzw. zu verkleben und hat eine besondere Optik, die jedem Raum ein tolles Ambiente verleiht. Natürlich erstrahlt auch das Mosaikparkett eine tolle Optik aus. Der Raum erhält eine besonders natürliche Wärme und Ausstrahlung. Die geringe Aufbauhöhe von dem Mosaikparkett ist vor allem bei der Verlegung von Fußbodenheizungen ein Vorteil. Die Wärme, die von der Fußbodenheizung ausgestrahlt wird, kann sich einfacher verteilen und wird nicht mehr behindert. Firmenkontakt Kai Schombert GmbH Roswitha Schombert Hohenrod 2 35325 Mücke Deutschland E-Mail: info@kaso-parkett.de Telefon: 06400 / 5632 Pressekontakt Kai Schombert GmbH Roswitha Schombert Hohenrod 2 35325 Mücke Deutschland E-Mail: presse@deine-seo.de
Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 3.5)
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Roswitha Schombert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 313 Wörter, 2379 Zeichen. Artikel reklamieren
Keywords
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!