info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Telematik-Markt.de |

LOSTnFOUND STRATUS ein 'Riesenvorteil' für den Anwender Rendac Icker

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Belm-Icker, 17.09.2012 (msc). Unternehmen, die an vielen verschiedenen Standorten mit Waren oder Lagerplätzen vertreten sind, müssen trotz der zahlreichen zu sichernden Punkte stets auf dem Laufenden sein. Den Überblick zu verlieren, kann sich niemand leisten. Aber warum sollte man es sich nicht etwas leichter machen und ohne zusätzlichen Einsatz von Arbeitskraft dennoch zuverlässig den Überblick behalten? Mit einem Telematik-System lassen sich Zeit und Arbeitsaufwand einsparen.

VON MARTINA SCHEFFLER
Immer, wenn beim Entsorgungsunternehmen Rendac Icker eine Inventur ansteht, bedeutet das einen enormen Aufwand.  Das Unternehmen verfügt über fast 250 Container, deren Standorte alle überprüft werden müssen. Das bedeutete bislang, dass die einzelnen Standorte die Daten übermittelten und falls etwas unklar war, wurde Rücksprache gehalten. Anschließend wurde eine Übersicht über alle Positionen angefertigt und nachgesehen, ob auch kein Container abhandengekommen ist.

Priorität: Zeit sparen

Eine mühsame und langwierige Arbeit – zumal eine Containerinventur in der Firma nicht etwa nur zum Jahresende ansteht, sondern alle zwei Monate. Um diesen Aufwand geringer zu halten, hatte Rendac Icker bereits einige Geräte zur Standortbestimmung angeschafft. Nun wollte man aber etwas 'Neues, Handlicheres' probieren, sagt Mitarbeiter Eduard Sonnengrün. Also testete das Unternehmen das System STRATUS von LOSTnFOUND. Zeit sparen – das war das vorrangige Motiv bei der Entscheidung, Telematik einzusetzen.

Den kompletten Anwendertest finden Sie auf Telematik-Markt.de http://telematik-markt.de/telematik/lostnfound-stratus-ein-%E2%80%9Eriesenvorteil%E2%80%9C-f%C3%BCr-den-anwender-rendac-icker.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Klischewsky (Tel.: +49(0)4102.20 54-540), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 142 Wörter, 1236 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Telematik-Markt.de lesen:

Telematik-Markt.de | 24.03.2017

"TOPLIST der Telematik" im Konferenzprogramm der transport logistic 2017 Eventblock: "Subunternehmer und gemie

Hamburg, 24.03.2017. Mit eigenem Veranstaltungsblock auf der transport logistic 2017 in präsentiert sich die TOPLIST der Telematik in einer kompetent besetzten Gesprächsrunde und aufschlussreichen Expertenvorträgen am 11.05.2017 von 16:00 - 17:30...
Telematik-Markt.de | 21.03.2017

Unbekannte Einsatzbereiche der Telematik: Steilvorlage von Steven Spielberg

Hamburg, 20.03.2017 (pkl). "Telematik" ist kein exotisches Wort mehr. Doch in wie vielen Bereichen des alltäglichen Lebens Lösungen aus dieser Branche zum Einsatz kommen, ist vielen Menschen noch unbekannt. Um hier etwas Licht ins Dunkel zu bri...
Telematik-Markt.de | 20.03.2017

Logistik-App der AIS GmbH erhält Prädikat "BEST OF 2017" der Initiative Mittelstand

Ulm, 17.03.2017. Zur Spitzengruppe beim diesjährigen INNOVATIONSPREIS-IT der Initiative Mittelstand gehört die AIS Advanced InfoData Systems GmbH aus Ulm. Mit der Logistik-App überzeugten die schwäbischen Telematikexperten die Jury in der Katego...