info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation |

Über 60 Veranstaltungstage, nahezu 100 % Lob

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)


Eine von hl-studios organisierte Schulungsreihe in Zahlen


Erlangen – hl-studios führt eine große Veranstaltungsreihe für die Siemens-Sparte General Motion Control (GMC) erfolgreich durch. Von Mai bis Juli hat die Erlanger Agentur 21 Schulungsevents für insgesamt 1.085 Siemens-Mitarbeiter aus der ganzen Welt organisiert.

Jeweils zweieinhalb Tage für etwa 50 Personen – in diesem Rahmen hat Siemens GMC seine Vertriebsmitarbeiter geschult. hl-studios machte für sie Freude am Erfolg erlebbar. Auf Basis des Leitgedankens „Mehr im Spiel“ inszenierte die Erlanger Agentur die gesamte Veranstaltung im Ambiente eines modernen Flippers.

Inspirierende Schulung
Mehr im Spiel – die Idee zog sich durch die gesamte Umsetzung: von der Medien- und Raumgestaltung über die Begleitmedien bis hin zum Abendevent. Ausgehend von vier zentralen Workshopthemen durchliefen insgesamt 765 Powerpoint-Folien eine optische Aufbereitung. Ein Teil wurde didaktisch überarbeitet und dramaturgisch auf die Event-Idee zugeschnitten. Damit auch die mündliche Kommunikation mit den Besuchern aus über 40 Ländern reibungslos lief, übersetzten Dolmetscher in sechs Sprachen.

Durchgängige Inszenierung
Wo viel Wissen nachhaltig gelernt werden soll, dürfen motivatorische Elemente nicht fehlen: Aus der Idee ausgeleitete spielerische Elemente unterstützten deshalb die Verankerung der Inhalte in Kopf, Herz und Hand. So bestritten z.B. die Teilnehmer ein Flipperturnier an sieben Automaten, einer davon speziell GMC-gebrandet. Über 13.000 Runden wurden insgesamt gespielt. Der Rekord liegt seit der ersten Veranstaltung im Mai unübertroffen bei 15 Millionen Punkten.

Beeindruckende Werte
An den über 63 Veranstaltungstagen spendeten mehr als 7.500 Mahlzeiten die Energie, die 1.085 Teilnehmer für Freude und Erfolg brauchten. Am Ende gaben über 90 % von ihnen positive Rückmeldung. Ein erstklassiges Ergebnis, auf das das 53-köpfige Team nach 14-montagigem Einsatz mehr als stolz sein kann!

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hans-Jürgen Krieg (Tel.: 09131 75780), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 219 Wörter, 1671 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

hl-studios GmbH – die Agentur für Industriekommunikation: hl-studios ist eine inhabergeführte Agentur für Industriekommunikation. Über 100 Mitarbeiter engagieren sich seit 1991 in Erlangen und seit 2014 in Berlin für Markt- und Innovationsführer der Industrie. Das Portfolio reicht von Strategie und Konzeption über 3D/CGI-Animationen, Print, Film, Foto, Hybrid Studio, Public Relations, Interactive online und offline, Apps, Multimedia, Oled-Displays, Interactive Messemodelle, VR, AR, Touch-Applikationen, Messen und Events bis hin zur Markenführung.



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation lesen:

hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation | 04.10.2017

Handball: HC Erlangen hat mit dem THW Kiel die Weltklasse zu Gast

Das sind die Handball-Highlights, auf die sich die weit über 4.000 Sportfans aus der gesamten Metropolregion schon seit langer Zeit freuen. Die besten Spieler der Welt, zum Greifen nahe, dass kann nur der HC Erlangen in der Region bieten. Auch Rober...
hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation | 13.09.2017

HC Erlangen: vielleicht eine Handball-Überraschung in Flensburg

Die Erlanger Handballer reisen recht entspannt nach Flensburg, hat man doch nach drei Spielen bereits zwei Siege in der Tasche. Trotz zwei Verletzter, die noch einige Wochen fehlen werden, hofft man bei HC Erlangen schon auf eine kleine Überraschung...
hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation | 01.09.2017

Handball: HC Erlangen unterliegt dem TBV Lemgo

Der HC Erlangen hat sein Auftaktspiel der Saison 2017/18 mit 24:28 (8:10) gegen den TBV Lemgo verloren. Die Mannschaft von Cheftrainer Robert Andersson hat aber schon am kommenden Sonntag beim TVB Stuttgart die Möglichkeit die Niederlage wieder ausz...