Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Sonderaktion für KMU: 1.000 mal zum Sonderpreis

Von Applied Security GmbH

apsec verschlüsselt den Mittelstand günstiger

In einer Herbstoffensive für den Mittelstand vertreibt die Applied Security GmbH (apsec) ihre File-Folder-Verschlüsselung fideAS file enterprise deutlich günstiger. 1.000 kleine und mittlere Unternehmen (KMU) können knapp zwei Drittel sparen. Wer besonders schnell kauft, spart sogar mehr als 70 Prozent.
Stockstadt, 12. Oktober 2012 --- Mehr Schutz für die eigenen Ideen bietet apsec allen Firmen bis 250 Mitarbeiter. Mehr als 99 Prozent aller Unternehmen in Deutschland sind laut Statistiken des Instituts für Mittelstandsforschung in Bonn KMU dieser Größe, fast 80 Prozent aller deutschen Arbeitnehmer sind für eines dieser Unternehmen tätig. Die Innovationskraft des Mittelstandes bildet das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Eine Leistung, die im globalen Wettbewerb immer schwerer zu bewahren ist. Denn der deutschen Wirtschaft entsteht durch Industriespionage jährlich ein Gesamtschaden von rund 4,2 Milliarden Euro. So hat es eine Studie von Corporate Trust ermittelt. Um einen Beitrag dazu zu leisten, das geistige Eigentum der mittelständischen Unternehmen in Deutschland besser zu schützen, bietet apsec in diesem Herbst seine Software zu Sonderkonditionen an. Bis zum Jahresende können Betriebe mit bis zu 50 PC-Arbeitsplätzen eine 50-Benutzer-Lizenz vergünstigt erwerben. Die ersten 1.000 Betriebe erhalten das Paket im Oktober zum Aktionspreis von 1.000 Euro statt regulär 2.900 Euro, im November beträgt der Preis dann 1.250 Euro und zum Abschluss der Sondervermarktung im Dezember dann 1.500 Euro. Die ersten 20 Besteller erhalten außerdem als Geschwindigkeitsprämie einen Wartungsvertrag für ein Jahr als Rundum-sorglos-Paket. Sie sichern sich einen zusätzlichen 20-Prozent-Rabatt gegenüber dem regulären Preis. Durch eine Verschlüsselungsmethodik, die für den PC-Anwender unbemerkt erfolgt, schützt fideAS file enterprise vertrauliche Dokumente in Firmennetzwerken, auf Laptops, mobilen Speichergeräten und sogar in Online-Datenlaufwerken von Cloud-Service-Providern. „Mit der Aktion ‚1.000 mal 1.000‘ machen wir die Daten von kleinen und mittelständischen Unternehmen so sicher wie nie zuvor, wir bieten ihnen Schutz, wie ihn sonst nur Großunternehmen einsetzen“, erklärt apsec-Marketingleiter Dr. Volker Scheidemann. Weitere Informationen: https://www.apsec.de/loesungen/fideas-file-enterprise/sonderaktion/ Pressekontakt: Tobias Loew Mainblick – Agentur für Öffentlichkeitsarbeit Roßdorfer Straße 19a 60385 Frankfurt tobias.loew@mainblick.com Telefon: 0 69 / 48 98 12 90 Unternehmenskontakt: Kathrin Schork Applied Security GmbH Industriestraße 16 63811 Stockstadt kathrin.schork@apsec.de Telefon: 0 60 27 / 40 67 0 apsec gehört zu den führenden Anbietern von IT-Security-Lösungen in Deutschland. Das Unternehmen beschäftigt sich bereits seit 1998 mit Softwareentwicklung und fundierter Beratung in allen Fragen der IT-Sicherheit.
12. Okt 2012

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kathrin Schork, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 312 Wörter, 2617 Zeichen. Artikel reklamieren

Seit 1998 steht der Name apsec für hochklassige IT-Sicherheit.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 8

Weitere Pressemeldungen von Applied Security GmbH


Digitale Patientenakte: Der Kampf gegen Manipulation durch Kriminelle

Infoveranstaltung "GesUndSicher" klärt Krankenkassen über Chancen und Risiken der Digitalisierung auf

05.02.2019
05.02.2019: Großwallstadt, 05.02.2019 (PresseBox) - „Viele Versicherungen wollen auf den Digitalisierungszug aufspringen, um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben, fürchten aber die Sicherheitsrisiken der Digitalisierung. Ihnen wollen wir mit einer Informationsveranstaltung weiterhelfen“, Frank Schlottke, Geschäftsführer der Applied Security GmbH.Patienten können spätestens ab 2021 mit dem Smartphone Daten wie Röntgenbilder und Rezepte in einer digitalen Patientenakte managen. Doch in Zeiten der Digitalisierung können sich erhebliche Sicherheitsschwachstellen verbergen, warnt der IT-Sicherh... | Weiterlesen

16.11.2018: Großwallstadt, 16.11.2018 (PresseBox) - Fünf Monate nach Einführung der EU-DSGVO haben die meisten deutschen Unternehmen die EU-Datenschutzrichtlinie immer noch nicht vollständig umgesetzt. Der Mehraufwand macht ihnen zu schaffen, zeigt eine Studie des IT-Branchenverbands Bitkom. Die Politik muss den Mittelstand mehr unterstützen, ist Volker Röthel überzeugt. Der Geschäftsführer des IT-Sicherheitsexperten apsec ist seit Monaten darum bemüht, DSGVO-Brände in Betrieben zu löschen.Seit dem 25. Mai 2018 sind deutsche Unternehmen verpflichtet, die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ein... | Weiterlesen

Sicherheit für Daten in Online-Speichern: Der Schlüssel für die Cloud

apsec nutzt Browser für die Verschlüsselung

02.03.2015
02.03.2015:         Großwallstadt, 02. März 2015 --- Der neue Service ergänzt die Verschlüsselungsprodukte der Applied Security GmbH für die geläufigsten Cloud-Dienste. Auch Betreiber einer Private Cloud können fideAS cloud services für ihre Datenablage einsetzen. Durch den browserbasierten Dienst schaffen die IT-Sicherheitsexperten aus Großwallstadt eine einfache Option, Cloud-Speicher sicher zu nutzen. „Viele Unternehmen untersagen ihren Mitarbeitern aus Sicherheitsbedenken, die Online-Speicher zu nutzen“, erklärt apsec-Marketingleiter Dr. Volker Scheidemann. Dabei steigen die Nutzerza... | Weiterlesen