Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Berliner Druckdienstleister Polyprint GmbH erhält ProzessStandard Digitaldruck Zertifizierung

Von Polyprint

Berlin, 17.12.2012 - Der Berliner Digitaldruck- und Mediendienstleister Polyprint hat erfolgreich die neue und anerkannte Zertifizierung des ProzessStandard Digitaldruck (PSD) der Fogra Forschungsgesellschaft Druck e.V. erhalten. Nach intensiver Schulung und einer umfassenden Prüfung zählt Polyprint zu den wenigen Unternehmen, die in der hohen Qualität der Digitaldruckzertifizierung drucken können.
Berlin, 17.12.2012 - Der Berliner Digitaldruck- und Mediendienstleister Polyprint hat erfolgreich die neue und anerkannte Zertifizierung des ProzessStandard Digitaldruck (PSD) der Fogra Forschungsgesellschaft Druck e.V. erhalten. Nach intensiver Schulung und einer umfassenden Prüfung zählt Polyprint zu den wenigen Unternehmen, die in der hohen Qualität der Digitaldruckzertifizierung drucken können. Das Zertifikat bestätigt die Qualitätsfähigkeit und die reibungslose Produktion innerhalb des Unternehmens. Nicht zuletzt wurde zum ersten Mal die digitale Drucktechnologie in Form der iGen4 PSD-zertifiziert. Mit dem PSD-Siegel dokumentiert Polyprint die besondere Kompetenz vor allem in den Bereichen Konsistenz im Farbtreue-Management, Konstanz an Druckqualität und Qualitätskontrolle sowie eine nachhaltige Kontrolle des Workflow an den Maschinen. Zusätzlich wird durch die Umsetzung des PSD die Anzahl an berechenbaren Druckergebnissen deutlich erhöht und wertvolle Zeit gespart. Damit erhöht der PSD die Wettbewerbsfähigkeit und unterstützt bei der Wahrung von Qualitätsanforderungen. Zertifizierung belegt hohen Anspruch an Qualität und Fachkompetenz Die notwendigen Druckprüfungen für das ProzessStandard Digitaldruck Zertifikat hat das Unternehmen auf der Xerox iGen4 in Verbindung mit DC700 und HP Z6100 absolviert. Die PSD-Zertifizierung bestätigt den Polyprint-Mitarbeitern zudem umfangreiches Fachwissen und höchste Qualifikation. Mit der Zertifizierung verdeutlicht Polyprint seinen Anspruch bei der Weiterentwicklung und Implementierung verbindlicher Farbstandards in der Digitaldruckindustrie, beispielsweise in der Kompetenz im Druck und bei der Fehleranalyse, der bewährten Beratung und vor allem der Berechenbarkeit der Druckergebnisse. Auf dem LFP-Drucker kann fortan ein verbindliches Proof für den Offset erstellt werden- so ist der Kunde sicher, dass die gedruckten Daten auch den angelegten Werten gemäß standardisiertem Profil entsprechen. Monatlicher Beweis für PSD-Qualität Um ein gleichbleibend hohes Qualitätsniveau zu gewährleisten wird monatlich das FOGRA-Digitaldruck Formblatt auf die FOGRA Website hochgeladen. Diese fortlaufende Kontrolle dient dazu, ein visuelles und vor allem messtechnisches Urteil über die produzierte Druckqualität zu bilden. „Um zu den zertifizierten Betrieben zu gehören werden bestimmte Kriterien vorausgesetzt, die Polyprint hiermit erfüllt- sowohl die Software als auch die hochwertige Gerätetechnik sind auf dem allerneusten Stand. Wir freuen uns, Polyprint zu den zertifizierten Druckdienst-leistern und Medienunternehmen in Deutschland zählen zu können“, bestätigt Jochen Günther, Training & Consulting bei Colortraining. “Zudem war auch die PSD-Zertifizierung der iGen4 die erstmalige überhaupt“. Auch Stefan Meiners, Geschäftsführer bei Polyprint kommentiert hierzu: „Die PSD-Zertifizierung bedeutet uns sehr viel- damit werden nun auch offiziell unsere Ansprüche an die beste Qualität und somit den Kundenservice bestätigt. Das Druckergebniss beurteilt letztendlich der Kunde und hier lassen wir uns gerne messen.“ Über die Fogra Forschungsgesellschaft Druck e.V. Die Fogra Forschungsgesellschaft Druck e.V. verfolgt den Zweck, die Drucktechnik in den Bereichen Forschung und Entwicklung zu fördern und die Ergebnisse für die Druckindustrie nutzbar zu machen. Zu diesem Zweck unterhält der unabhängige Verein ein eigenes Institut mit rund 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, darunter Ingenieure, Chemiker und Physiker. Fogra ist am Normierungsprozess maßgeblich beteiligt und entwickelt Prüfverfahren und -methoden für die Druckindustrie. Über Polyprint Der Digitaldruck- und Mediendienstleister Polyprint, 1991 in Berlin gegründet, ist ein führender Anbieter von Druckdienstleistungen, interdisziplinären Beratungsleistungen rund um Druck, Medien und Logistik, sowie Individuallösungen. Dabei setzt das Unternehmen auf technologisch fortschrittliche Systeme, um die komplexen Anforderungen der Kunden aus verschiedensten Branchen zu erfüllen. Polyprint arbeitet regional eng mit der Berlin-Brandenburger Wirtschaft zusammen. Im Jahr 2012 beschäftigt Polyprint 24 Mitarbeiter und 2 Auszubildende. Unternehmenskontakt Sonja Heidenwolf Polyprint GmbH +49 30 / 671 98 229 sonja.heidenwolf@polyprint.de www.polyprint.de PR-Kontakt Yael Rabinovici PR & Marketing Services 0177- 650 80 56 yael@rabinovici.de
18. Dez 2012

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Yael Rabinovici, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 528 Wörter, 4487 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Polyprint


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Polyprint


Weihnachtsspende von Polyprint geht an OUTREACH

Finanzielle Unterstützung von Sozialeinrichtungen für Kinder und Jugendliche zum fünften Mal in Folge

24.01.2013
24.01.2013: Da öffentliche Gelder gekürzt wurden, die für den bisherigen Projektpartner OUTREACH Kids in Oberschöneweide notwendig waren, musste dieser zum Jahresende seine Aktivitäten einstellen. In diesem Jahr wird somit die Spende auf die beiden im Bezirk verbleibenden Teams aufgeteilt: das Großteam Treptow-Köpenick betreut Kinder und Jugendliche im Bereich der sozialen und mobilen Jugendarbeit in Oberschöneweide und Alt-Glienicke. Die Spendenübergabe erfolgte persönlich in den Räumlichkeiten von Polyprint. Hier erschienen sowohl ein Teil des Mitarbeiterteams sowie die Regionalteamleitung. D... | Weiterlesen

„Großer Preis des Mittelstandes 2012“: Polyprint erreicht Juryliste

Polyprint erhält die Urkunde von Brandenburgs Wirtschafts- und Europaminister Ralf Christoffers

09.07.2012
09.07.2012: Berlin/ Adlershof, 9. Juli 2012- Der Digitaldruck- und Mediendienstleister Polyprint GmbH (www.polyprint.de) erreicht die zweite Stufe des diesjährigen Wettbewerbs “Großer Preis des Mittelstandes“. Für den bereits 18. Wettbewerb wurden 3.589 Unternehmen und Persönlichkeiten aus mehr als 1.000 Kommunen, Institutionen, Kammern und Verbänden in allen 16 Bundesländern nominiert. Nach der ersten Bewertung der Bewerbungsunterlagen durch die Jury sind jetzt noch 817 Wettbewerber im Rennen. Ob auch Polyprint zu den Finalisten im Raum Berlin/ Brandenburg gehören wird, entscheidet sich am 22.... | Weiterlesen

Polyprint lädt zur diesjährigen Vernissage des „3. Plakatwettbewerbs der Schulen in Treptow- Köpenick“ ein

Die 20 besten Plakate werden im Forum Köpenick vom 16. bis 28. April ausgestellt

11.04.2012
11.04.2012: Berlin/ Adlershof, 11. April 2012- Der Digitaldruck- und Mediendienstleister Polyprint GmbH (www.polyprint.de) eröffnet am 16. April um 19 Uhr die Vernissage des „3. Plakatwettbewerbs der Schulen in Treptow-Köpenick“ und zeigt die von einer Fachjury gekürten Plakate. Das Thema des diesjährigen Wettbewerbs lautet „Alles Umsonst?“ und lud Schulklassen aus dem Bezirk zur kreativen Ideensammlung und aktiven Beteiligung ein. Hierbei gab es Plakate, die politische und gesellschaftliche Themen in den Vordergrund stellten, andere thematisierten spezielle Bereiche, die die jugendlichen Sch... | Weiterlesen