Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Know-how von Implico unterstützt Gunvor-Investition in Raffinerie Ingolstadt

Von implico GmbH

Rahmenvertrag unterzeichnet

Implico setzt seine langjährige Zusammenarbeit mit der Raffinerie in Ingolstadt fort. Dazu hat das Beratungs- und Softwarehaus jetzt einen Rahmenvertrag über Beratungs-, Lizenzierungs-, Wartungs- und Supportleistungen mit Gunvor abgeschlossen, dem neuen...

Hamburg, 18.12.2012 - Implico setzt seine langjährige Zusammenarbeit mit der Raffinerie in Ingolstadt fort. Dazu hat das Beratungs- und Softwarehaus jetzt einen Rahmenvertrag über Beratungs-, Lizenzierungs-, Wartungs- und Supportleistungen mit Gunvor abgeschlossen, dem neuen Eigentümer der Raffinerie und der dort angesiedelten Marketinggesellschaft. Ein erstes Beratungsprojekt innerhalb dieses Rahmenvertrages ist bereits gestartet.

Die Raffinerie in Ingolstadt nutzt seit 2004 OpenTAS, eines der führenden Terminal Management und Terminal Automation Systeme. In dieser Zeit hat Implico die Raffinerie außerdem mit Beratungsleistungen unterstützt. OpenTAS lief sogar während der Insolvenz von Petroplus weiter und sorgte somit dafür, dass die Raffineriegesellschaft auch in der Insolvenz durch Verkäufe ihre Liquidität verbessern konnte.

Gunvor hat die Übernahme im August abgeschlossen und seitdem wird der Verarbeitungsbetrieb der Raffinerie in Ingolstadt als Gunvor Raffinerie Ingolstadt GmbH geführt, die deutschen Marketinggesellschaften als Gunvor Deutschland GmbH.

Nach der Genehmigung der Übernahme durch Gunvor haben die Öl- und Gas-Experten von Implico innerhalb weniger Tage die OpenTAS-Systeme an die neuen Strukturen und Anforderungen angepasst, so dass zum Stichtag der Übernahme der Verladeprozess für beide Verkehrsträger ? Tank- und Kesselwagen ? wieder betriebsbereit war. Auch die Vermarktung der Produkte durch die Marketinggesellschaft konnte sofort zu diesem Termin wieder starten. Zusätzlich hatte Implico noch während der Insolvenzphase die Prozesse auf die Version 2.0 des Excise Movement and Control Systems (EMCS) umgestellt, das elektronische Beförderungs- und Kontrollsystem für den Transport verbrauchsteuerpflichtiger Waren. Somit war Gunvor auch unter Zoll/Steuer-Gesichtspunkten schon vom Start weg auf dem neuesten Stand. Seit Anfang Oktober ist das Versenden und/oder Empfangen verbrauchsteuerpflichtiger Ware unter Steueraussetzung nur noch mit der neuen EMCS-Version 2.0 möglich.

'Dass innerhalb weniger Tage nach Übernahme der Raffinerie durch Gunvor der Verladeprozess für beide Verkehrsträger ? Tank- und Kesselwagen ? wieder betriebsbereit und auch das Produktmarketing wieder starten konnte, zeigt klar den Wert, den wir unseren Kunden bieten', sagte Steffen Schliesing, Senior Account Manager bei Implico.

Über die Gunvor Group

Die Gunvor Group ist gemessen am Umsatz eine der weltweit größten unabhängigen Rohstoffhandelsgesellschaften und bietet integrierte Handelsprodukte und Logistikleistungen für die Teilnehmer der weltweiten Öl- und Energiemärkte. Die Hauptniederlassungen von Gunvor befinden sich in Genf, Singapur, Nassau und Dubai. Gleichzeitig unterhält Gunvor ein weltweites Netz von Vertretungen. Folgen Sie Gunvor auf Twitter: @Gunvor.

Über die Gunvor-Raffinerie Ingolstadt (GRI)

GRI ist eine Raffinerie, die Kunden in Süddeutschland und Oberösterreich bedient. Das Rohöl wird über die 753 Kilometer lange Transalpine Ölleitung (TAL) aus der italienischen Hafenstadt Triest transportiert. Ausgeliefert werden die Produkte der Raffinerie von den dortigen Verladestationen für Tank- und Kesselwagen. Damit wird eine stabile Versorgung der lokalen Märkte gewährleistet. Leichtprodukte, Benzin und Mitteldestilate wie Diesel, Heizöl und Kerosin werden primär in Deutschland und Österreich abgesetzt.

18. Dez 2012

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 428 Wörter, 3536 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über implico GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von implico GmbH


Implico gewinnt International Software & Cloud Services Award

Britisches Fachmagazin verleiht den Titel “Best Oil & Gas Software Specialists 2017“

30.03.2017
30.03.2017: Hamburg, 30.03.2017 - Im Rahmen der diesjährigen Software & Cloud Services Awards hat das Fachmagazin Softech die Implico Group mit dem Titel „Best Oil & Gas Software Specialists 2017“ ausgezeichnet. Den Award erhielt das Beratungs- und IT-Unternehmen für seine innovativen Software- und Cloud-Lösungen für die Downstream-Industrie.„Unsere Award-Programme stellen die innovativsten und dynamischsten Unternehmen der Branche heraus, die ihren Kunden einzigartige und vielfältige Lösungen und Dienstleistungen bieten“, so das Fachmagazin. „Die International Software & Cloud Services Aw... | Weiterlesen

Implico optimiert Prozesse bei Tyczka Energie

Optimierungen im Controlling und Reporting / Integration des Tankstellengeschäfts / Upgrade auf neueste Version von SAP OGSD

16.11.2012
16.11.2012: Hamburg, 16.11.2012 - Seit der ersten Novemberwoche arbeitet die Tyczka Energie GmbH mit einer neu gestalteten SAP-Landschaft. Dadurch profitiert der Energieversorger für Flüssiggas von optimierten Prozessen und einer verbesserten Transparenz im Controlling. Bei der Neuausrichtung der SAP-Prozesse setzte Tyczka einmal mehr auf das SAP-Know-how des Beratungs- und Softwarehauses Implico. Im Zuge des Projektes erhielt das Unternehmen auch ein Upgrade auf das neueste Release SAP OGSD 6.1, der von Implico entwickelten Branchenkomplettlösung für Unternehmen der Downstream-Industrie. Die Integrat... | Weiterlesen

Treffen der Öl- und Gasbranche in Texas: AmeriGas präsentiert Implico-Lösung auf SAP-Konferenz

Best Practices: Standardisierung der Geschäftsprozesse mit SAP OGSD und CPR

21.09.2012
21.09.2012: Hamburg, 21.09.2012 - SAP-Anwender aus den Bereichen Upstream, Midstream und Downstream treffen sich vom 21. bis 24. Oktober 2012 in San Antonio, Texas zur 'Best Practices for Oil & Gas: SAP Solutions for the Energy Industry '. Eingeladen haben SAP America, die ASUG (Americas? SAP Users? Group) und die Eventful Group. In dem hochklassig besetzten Vortragsprogramm präsentiert die Implico Gruppe gemeinsam mit AmeriGas Propane die Branchenkomplettlösung SAP OGSD (SAP Oil & Gas Secondary Distribution). Der größte Propangas-Anbieter in den USA hat mit der von Implico entwickelten SAP-Lösung f... | Weiterlesen