PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Auf die richtige Idee kommt es an!

Von Netbaes UG (haftungsbeschränkt)

Der demografische Wandel der deutschen Gesellschaft hat alle Wirtschaftsbereiche erfasst. Kontinuierlich nehmen die zur Verfügung stehenden Auszubildenden zur Besetzung der offenen Lehrstellen ab. Teile des Handwerks melden seit Jahren eine wachsende Anzahl von unbesetzten Stellen. Qualifizierte Mitarbeiter fehlen auch in vielen anderen Bereichen der Wirtschaft. Offene Positionen werden heute schon europaweit ausgeschrieben, um sie zeitnah zu besetzen. Die damit verbundenen Kosten stehen in einem schlechten Verhältnis zu den zu erwartenden Erträgen aus der Tätigkeit der neuen Mitarbeiter. Unternehmen jagen sich gegenseitig qualifizierte Arbeitskräfte ab. Auch der Wohlstand unserer Gesellschaft ist in Gefahr. Volkwirtschaftlich wichtige Branchen können ihre gesellschaftlichen Aufträge nur noch unzureichend erfüllen. Es fehlen die Mitarbeiter! Seit Mitte des letzten Jahrhunderts erlaubt es sich unsere Gesellschaft eine wichtige Arbeitskraftreserve nicht zu erschließen. Junge Mütter und Väter wird es sehr schwer bzw. fast unmöglich gemacht nach der Geburt des Kindes wieder in den Arbeitsprozess zurück zu kehren, ohne dabei die elterliche Sorge und Pflichten zu verletzen. Die zentrale Frage ist: ” Was kann unsere Gesellschaft tun, um jungen Müttern oder Vätern zu helfen, schneller wieder in die Arbeitswelt zurückzukehren?” Netbaes und BrainSourcer haben gemeinsam eine Open Innovation Challenge mit dieser Frage ausgeschrieben. Beide Unternehmen bzw. deren Geschäftsführer kennen aus eigener Erfahrungen in der Familie die Not Kinder und Berufstätigkeit gemeinsam unter einem Hut zu bringen. Persönlich betroffen und gesellschaftlich verantwortungsvoll haben beide Unternehmen sich zum Ziel gesetzt diese Frage zu klären und die richtige Idee zur Lösung dieser wichtigen Frage zu finden. Auf dem Open Innovation Portal von BrainSourcer wird am Montag den 28.1.2013 diese wichtige Frage als Challenge veröffentlicht. Parallel wird im Rahmen der 4. kollektiven Intelligenz Eventwoche über die Entwicklung und Beteiligung der Challenge berichtet. Eigentlich mit dieser Frage betraute Bereiche unserer Gesellschaft haben eine Lösung in den letzten Jahrzehnten nicht geschaffen. Vielleicht wird eine Lösung dieses Problems durch die Ideen der Masse in Verbindung mit den Methoden von Open Innovation möglich. Crowdsourcing verbunden mit Open Innovation als offene Methoden der kollektiven Intelligenz Entwicklung haben schon oft hervorragende Lösungen geschaffen. Unsere Kinder werden sich für die Lösung dieser wichtigen Frage mit einem Lächeln bedanken. Ihre Beteiligung lohnt sich also! Wolfhart Hildebrandt Tags: Open Innovation, Crowdsourcing, Demografie, Arbeitskräftemangel, Challenge, kollektive Intelligenz, BrainSourcer, Netbaes,

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 4)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Wolfhart Hildebrandt (Tel.: 040/81990841), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 363 Wörter, 2807 Zeichen. Artikel reklamieren

E-Mail First ist die Grundlage unserer Softwarelösungen für die Organisation von Gruppen. Focusbereiche:
- Innovative Netzwerke
- Effektive Formen der Zusammenarbeit
- Neue Formen des Lernens

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 2 + 10