PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Launch des Online-Auktionshauses Boubaker Fine Antiques

Von Boubaker Fine Antiques Presseteam c/o Konstruktiv PR-Beratungsgesellschaft mbH

Es liegen Monate mit langen Nächten, heißen Diskussionen, intensiver Fehlersuche, kleinen und großen Erfolgen hinter dem Entwicklungsteam von boubaker.de. Jetzt startet das erste reine Online-Auktionshaus Boubaker Fine Antiques mit einer großen Winterauktion. Am 2. und 3. Februar 2013 kommen 600 Exponate bei boubaker.de unter den Hammer: von einer Äquatorialsonnenuhr bis zu einer Zinndeckelkanne finden Sammler eine große Auswahl von Exponaten. Das Limit des günstigsten Objektes liegt bei 40 Euro (eine Netsuke), für das teuerste bei 35.000 Euro (eine Ikone). Das Besondere an Boubaker Fine Antiques: Es gibt keine parallele stationäre Auktion, keinen Auktionator, keinen Showroom. Dafür ab 17. Februar 2013 wöchentliche Versteigerungen hochwertiger Kunst und Antiquitäten zu fairen Konditionen für Einlieferer und Bieter. Nichts bezahlen müssen Sie für die zehn originellen Stücke der exklusiven Presseauktion, zu der wir Sie herzlich einladen. Am 31. Januar 2013, um 16 Uhr, haben Sie die einmalige Gelegenheit, die neue Auktionsplattform live zu testen. Spüren Sie ganz große Gefühle, wenn die Auktion für Ihr Lieblingsobjekt beginnt. Amin Boubaker, der Gründer von Boubaker Fine Antiques, übernimmt die Höchstgebote und spendet den Gesamterlös der Auktion (bis zu einem Betrag von maximal 500 Euro) an den Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V.. Der Spaß dauert nur rund 20 Minuten. Weitere Informationen zur Presseauktion finden Sie unter presse.boubaker.de. Außerdem erhalten Sie hier Einblicke in die Hintergründe und die Funktionsweise, der Gründer Amin Boubaker stellt sich vor, es gibt Fotos sowie den Katalog der Winterauktion als PDF. Rufen Sie uns gerne an, wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen. Gerne koordinieren wir einen Interviewtermin mit Herrn Amin Boubaker oder eine Besichtigung des Lagers. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer +49 40 5520030 oder per E-Mail unter presse@boubaker.de. Bis zum 31. Januar verbleiben wir mit freundlichen Grüßen aus der Fuggerstadt Augsburg Ihre Minou Tikrani und Dr. Stephanie Kickum Boubaker Fine Antiques Presseteam c/o Konstruktiv PR-Beratungsgesellschaft mbH Poststraße 14/16, D-20354 Hamburg Telefon: +49 40 5520030 Telefax: +49 40 55200322 E-Mail: presse@konstruktiv-pr.de

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 3)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Minou Tikrani (Tel.: +49 40 5520030), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 304 Wörter, 2327 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Boubaker Fine Antiques Presseteam c/o Konstruktiv PR-Beratungsgesellschaft mbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 10 + 3

Weitere Pressemeldungen von Boubaker Fine Antiques Presseteam c/o Konstruktiv PR-Beratungsgesellschaft mbH


Jeden Sonntag neue Lieblingsstücke

Wöchentliche Auktionen ab dem 17. Februar bei Boubaker Fine Antiques

14.02.2013: Augsburg, 14. Februar 2013 – Amin Boubaker, Gründer und Geschäftsführer von Boubaker Fine Antiques, hält sein Versprechen: Am 17. Februar starten die wöchentlichen Auktionen bei boubaker.de. Sammler und Kunstliebhaber können sich ab sofort jedes Wochenende auf hochwertige und ausgefallene Exponate freuen. „Nachdem die große Winterauktion schon sehr erfolgreich war, bin ich sicher, dass die wöchentlichen Versteigerungen von Sammlern und Händlern gut angenommen werden“, sagt Boubaker. Bei der ersten Wochenauktion stehen originelle Raritäten wie eine Haarnadel von 1800 (Limit 20 E... | Weiterlesen