Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Interaktive Marktübersicht Web-to-Publish-Systeme 2013 jetzt online

Von Melaschuk Medien

Friedberg/Hessen, 28.02.13. Die Unternehmensberatung Melaschuk Medien hat die Marktübersicht Web-to-Publish-Systeme aktualisiert. Auf Melaschuk-Medien.de stehen nun überarbeitete Produktinformationen von rund 100 Systemen aus den Bereichen Web-to-Print, Web-to-Publish und Cross-Media online kostenlos zur Verfügung.
Nutzer können auf dem Online-Portal Melaschuk-Medien.de Systemfunktionen und Einsatzbereiche filtern sowie interaktiv relevante Systeme anzeigen lassen. Interessierte und Entscheider finden dadurch Orientierung auf dem komplexen Markt der webbasierten Publishing-Systeme. Die Aufnahme von Systemen in die Marktübersicht ist für Anbieter kostenfrei – daher sind die Informationen anbieterneutral und unabhängig. Die Zahl der Systeme in der Marktübersicht ist im letzten Jahr um 20 gestiegen und es ist zu erwarten, dass sich dieser Trend fortsetzt. Vor allem Agenturen, IT- und Mediendienstleister haben in der Vergangenheit im Rahmen von Kundenprojekten Systeme entwickelt, die für weitere Kunden eingesetzt wurden und dann nach Erreichen einer gewissen Entwicklungsreife als eigenständige Systeme vermarktet werden. Bei den funktionalen Neuerungen wurden vor allem die Benutzeroberflächen für Anwendungen auf mobilen Geräten, wie Smartphones und Tablet-PCs, einsatzfähig gemacht. Zögerlicher ist die Entwicklung bei den digitalen Ausgabemedien als Ergänzung zu Printprodukten. Hierbei können zum Beispiel digitale Vertriebsmaterialien den Kunden auf einem Tablet-PC präsentiert werden. Nur etwa die Hälfte der Systeme bietet dazu Lösungen an – führend sind in diesem Bereich Entwicklungen, die aus dem redaktionellen oder datenbankbasierten Umfeld kommen. Auch die Editoren sind im Fokus vieler Anbieter; flashbasierte Lösungen werden vielfach durch HTML- oder HTML5-Anwendungen abgelöst. Das Systemangebot in der Marktübersicht Web-to-Publish-Systeme wird von Melaschuk-Medien ständig erweitert und gepflegt. Die datenbankbasierten Inhalte werden außerdem für Beratungsprojekte, Seminare und Veröffentlichungen verwendet, die sich an Unternehmen aus Industrie, Handel, öffentliche Einrichtungen und Mediendienstleister richten. http://www.melaschuk-medien.de/web-to-publish-software.php
28. Feb 2013

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ira Melaschuk, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 225 Wörter, 1931 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Melaschuk Medien


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Melaschuk Medien


24.01.2012: Friedberg/ Hessen, 24.01.12. Auf Melaschuk-Medien.de stehen tabellarische Übersichten und Detail-Informationen zu rund 80 Systemen aus den Bereichen Web-to-Publish, Web-to-Print und Cross-Media zum Download in Form von PDF-Dateien kostenlos bereit. Es wurden neue Kriterien aufgenommen, wie digitale Ausgabemöglichkeiten, mobile Frontend-Geräte und das Produktspektrum von Zeitungen über Werbemittel bis hin zu Verpackungen. Darüber hinaus werden die Systeme anhand wichtiger Grundfunktionen beschrieben – möglich ist dadurch eine Eingrenzung bei der Systemauswahl anhand der Einsatzgebiete... | Weiterlesen

16.12.2011: Der Bereich „Wissen und Markt“ enthält Marktübersichten, Fachbeiträge, Fachbegriffe, Trends und Termine. Besucher der Website können viele Fachbeiträge und Fachartikel kostenlos herunterladen. Die „Fachbegriffe Druck und Medien“ basieren auf einer Veröffentlichung, die unter anderem im führenden Fachmagazin Deutscher Drucker als 12-teilige Serie veröffentlicht wurde. Die Definitionen aus den Bereichen Web-to-Publish, IT, Cross-Media, Druck und Medien werden laufend aktualisiert und ergänzt. Die „Trends“ fassen Wesentliches aus Studien und Umfragen zusammen. So lassen sich... | Weiterlesen

06.09.2011: Friedberg/ Hessen, 06.09.11. Investitionsrechnungen, sogenannte Return-on-Investment (ROI)-Rechnungen, sind die Grundlage für den Nachweis der Wirtschaftlichkeit von Web-to-Print- und IT-Projekten. Mit Hilfe von Investitionsrechnungen Web-to-Print in Form von Excel-Dateien und Workshops – beides angeboten von der Unternehmensberatung Melaschuk Medien – erhalten Lösungsanbieter Know-how und Werkzeuge, um ihren Unternehmenskunden aufzuzeigen, ob sich eine Web-to-Print-Lösung für sie lohnt. Zu den Lösungsanbietern zählen zum einen Mediendienstleister, die Geschäftskunden Werbemittel-Por... | Weiterlesen