Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Präsentationsprodukte von AVerMedia - AVerVision 130

Von AverMedia

Overhead-Folien haben ausgedient

Rüsselsheim, 23. November 2005. AVerMedia, führender Entwickler und Hersteller hochwertiger Multimedia- und Präsentationsprodukte, stellt mit der AverVision 130 die preis-leistungsstarke Einstiegslösung seiner tragbaren Dokumentenkameras vor. Sie verfügt über einen schwenkbaren 4-fachen (400%) digitalen Zoom, Negativ-zu-Positiv-Konvertierung, Schwarz/Weiß- und Farbbild-Wiedergabe von 3D-Objekten und Dokumenten und eignet sich dank ihrer benutzerfreundlichen Handhabung, ihrem einfachen Transport und ihrer leichten Bauweise von weniger als 2 kg für die visuelle Unterstützung aller Arten von Vorträgen, Präsentationen und Lehrveranstaltungen.
Dank aktuellster Technik wird die Digitalisierung, Bearbeitung und Wiedergabe von Präsentationsobjekten mit der AverVision 130 zum Kinderspiel. So können alle Vorlagen – seien es handschriftliche Notizen, 3D-Objekte, Bilder oder Dokumente – eingelesen werden und über S-Video, RGB- oder Komposit-Ausgänge auf jedem Monitor, Projektor oder TV-Schirm ohne Qualitätsverluste wiedergegeben werden. Möglich wird dies dank eines 1/2 Zoll großen CMOS Farbbildsensors mit einer Auflösung von 850.000 Pixeln und eines 4-fachen digitalen Zooms, der Dokumente und dreidimensionale Objekte stufenlos vergrößert und fokussiert. Damit sind Ausschnitte oder Details auch in größeren Unterrichts- oder Konferenzräumen noch in der letzten Reihe deutlich zu erkennen. Über die Aufnahmefunktion können bis zu vier Bilder als hochauflösende JPEG-Dateien (1024 x 768 Pixel) aufgezeichnet und bis zum Abschalten temporär im Gerät gespeichert werden. Zugleich kann die AverVision 130 über die USB-Schnittstelle als externe Kamera an den PC angeschlossen werden. Damit das Live-Video auf den PC übertragen werden, um die Kamera mit einem interaktiven Whiteboard zu koppeln, um es für Archivierungszwecke zu speichern, oder für die weitere Verwendung oder für Auswertungen an andere Nutzer per E-Mail weiterzusenden. Mit einer Basiseinheit von 22cmx14cmx6cm und einem Gewicht von weniger als 2 kg ist die AverVision 130 handlich zu verstauen und gewährleistet dank des 55 cm langen Schwanenhals einen schnellen Aufbau. Das Gerät ist ab sofort bei Fröhlich + Walter erhältlich. Der Preis für Endkunden beträgt 499 €; Schulen erhalten vom Distributor Fröhlich + Walter einen Sonderpreis. Über AVerMedia Die 1990 gegründete AVerMedia ist ein weltweit führendes Unternehmen in Entwicklung und Herstellung digitaler Multimedia- und Präsentationsprodukte. Das seit 1997 börsennotierte Unternehmen (Taipei Stock Exchange) beschäftigt ca. 800 Mitarbeiter an Standorten in sieben Ländern weltweit. Im zentraleuropäischen Markt bietet die AVerMedia GmbH mit Sitz in Rüsselsheim ihrer stetig wachsenden Zahl an Partnern und Kunden qualitätsorientierte Beratung und Unterstützung vor Ort und vermarktet AVerMedias Qualitätsprodukte aus den Bereichen Multimeda sowie Digital Imaging zu einem hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnis. Für zahlreiche Produkte erhielt AVerMedia hohe Auszeichnungen, zuletzt den Innovations 2005 Design and Engineering Showcase award auf der CES in Las Vegas. Dank seiner fortschrittlichen Produktionsstätten und hocheffizienten Forschungs- und Entwicklungstechnologie ist AVerMedia derzeit der Weltmarktführer im Bereich PC-to-TV-Converters und einer der drei führenden Hersteller von TV-Tunern in Taiwan. AVerMedia hält zur Zeit einen Marktanteil von 20% im Bereich PC-TV Tuner. Unternehmenskontakt AVerMedia GmbH, Eisenstrasse 11, 65428 Rüsselsheim, Tel: 06142-79309-0, Fax: 06142-79309-37, www.avermedia.de Weitere Informationen: KONZEPT PR GmbH, Karolinenstr. 21, 86150 Augsburg Frauke Schütz, Tel: 0821-34300-18, Fax: 0821-34300-77, f.schuetz@konzept-pr.de Michael Baumann, Tel: 0821-34300-16, Fax: 0821-34300-77, m.baumann@konzept-pr.de
23. Nov 2005

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andreas Weirather, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 413 Wörter, 3238 Zeichen. Artikel reklamieren

Über AverMedia


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von AverMedia


05.04.2006: 1. Terratecs deutsches Gebrauchsmuster Nr. 20 2005 017 348.7 wurde am 3. November 2005 beantragt und am 2. Februar 2006 eingetragen. Diese Eintragung findet naturgemäß bei Gebrauchsmustern ohne jegliche materielle Prüfung statt. 2. Das Produkt, ein Hybrid USB-Stick TV-Tuner, wie in Terratecs Gebrauchs-musterschrift beschrieben, war bereits zur IFA 2005 im September in Deutschland von anderen Firmen entwickelt und vorgestellt worden. Dem Markt war diese Technologie somit schon zwei Monate bekannt, bevor Terratec das fragliche Gebrauchsmuster beantragt hat. AverMedia ist der Auffas... | Weiterlesen

Martin Haeckel leitet AVerMedia Deutschland

AverMedia gewinnt kompetenten Brancheninsider für deutsche Geschäftsführung

20.02.2006
20.02.2006: Als Managing Officer übernimmt Martin Haeckel ab sofort die Verantwortung für Vertrieb und Marketing der wachsenden deutschen Niederlassung von AVerMedia. Der erfahrene Diplom-Exportwirt ist seit 13 Jahren im Bereich der traditionellen IT Hard- und Software sowie in der Consumerelektronik (CE) tätig und hat sich in der Vergangenheit durch den Aufbau diverser Unternehmensbereiche einen Namen gemacht. „Martin Haeckel bringt neben unternehmerischem Talent und internationalen Erfahrungen auch detaillierte Branchenkenntnisse mit und ist der ideale Partner für unseren deutschen Standort“, sa... | Weiterlesen

DVB-T und analoges Fernsehen für MCE

AVerMedia kooperiert mit MainConcept bei Microsoft Media Center Edition

02.01.2006
02.01.2006: Mit Hilfe der MainConcept Technologie ist AVerMedia in der Lage, den Kunden weltweit mehr und verschiedenartige Microsoft MCE kompatible Hybrid TV Lösungen anzubieten. AVerMedia und MainConcept reagieren damit bereits heute auf die wachsenden Bedürfnisse des MCE-Marktes. „Der MainConcept-MCE-Codec ermöglicht unseren Kunden die erfolgreiche AverTV A16A sowohl als analoge TV als auch DVB-T Karte in der Windows Media Center Edition 2005 zu nutzen,“ sagt Lejla Ramic, Sales & Marketing Manager bei AVerMedia. “Durch diese Zusammenarbeit können wir unseren Kunden ein breiteres Angebot an M... | Weiterlesen