info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
EFI Germany |

Anderson/LA, ein Unternehmen von Consolidated Graphics, installiert zwei EFI VUTEk GS5000r-Drucker

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Gleich zwei EFI? VUTEk® GS5000r-Drucker, 5 Meter breite UV-Inkjet-Kraftpakete von Rolle zu Rolle, sind bei Anderson/LA, einem Unternehmen von Consolidated Graphics, Inc. (CGX) mit Sitz in Los Angeles (USA), installiert worden. Dies gaben Anderson/LA und...

Zaventem, Belgien, 03.05.2013 - Gleich zwei EFI? VUTEk® GS5000r-Drucker, 5 Meter breite UV-Inkjet-Kraftpakete von Rolle zu Rolle, sind bei Anderson/LA, einem Unternehmen von Consolidated Graphics, Inc. (CGX) mit Sitz in Los Angeles (USA), installiert worden. Dies gaben Anderson/LA und EFI heute bekannt.Bereits vorhanden waren jeweils ein VUTEk GS5000r, GS3200, QS3200 und 3360. Ziel war der Ausbau der Kapazitäten zur Produktion anspruchsvoller Innen- und Außenanwendungen für Großkunden in Einzelhandel und Gastronomie.

Offset- und Digitaldruck sowie umfassende Fulfillment-Services bietet Anderson/LA einem breit gefächerten Kundenstamm, zu dem neben führenden Handels- und Restaurantketten auch etliche Hollywood-Filmstudios zählen. Bekannt gegeben wurde der Einkauf auf der emerge® 2013, der jährlichen Hausmesse von Consolidated Graphics, die vom 30. April bis 2. Mai in Las Vegas stattfindet. Als eines der ersten Unternehmen Nordamerikas verfügt Anderson/LA damit über insgesamt drei VUTEk GS5000r-Drucker.

Mit Consolidated Graphics, einem der führenden Druckkonzerne Nordamerikas, verbindet EFI eine mehr als 15-jährige Partnerschaft. Branchenlösungen von EFI sind bei den meisten, VUTEk-Drucker bei mehreren CGX-Unternehmen im Einsatz.

"Mit unserem jetzigen Arsenal von EFI-Druckern können wir bis zu 15 Materialrollen von jeweils 150 cm Breite gleichzeitig bedrucken - bei perfekt abgestimmter Farbgebung", so Luke Westlake, Geschäftsführer von Anderson/LA. "Mit den beiden zusätzlichen 5-Meter-Druckern haben wir noch einmal deutlich an Flexibilität gewonnen, sodass wir nun wirklich jeder landesweiten Out-of-Home-Kampagne gewachsen sind."

Ein einheitlicher Markenauftritt ist unerlässlich für die landesweit tätigen Handelsketten, die von Anderson/LA und weiteren CGX-Unternehmen vielfältige Anwendungen im Bereich der Werbetechnik und Werbegrafik beziehen. Nicht nur geräte-, sondern auch standortübergreifend müssen Bild- und Farbqualität exakt übereinstimmen.

"Schon allein im Interesse unserer Kunden, die nicht selten über Hunderte oder gar Tausende von Standorten verfügen, investieren wir laufend in die jeweils besten Technologien für Digitaldruck und Farbmanagement", erläutert James W. Hill, Leiter Technologie und Einkauf, Consolidated Graphics. "Nur so können wir die beiden zentralen Anforderungen - perfekte Wiedergabe der Firmenfarben und kurze Bearbeitungszeiten - unter einen Hut bringen."

Flexible Produktion in Spitzenqualität

Der VUTEk GS5000r, ein Rolle-zu-Rolle-UV-Inkjetdrucker mit enormem Anwendungsspektrum - von hochpreisigen POP-Displays zu strapazierfähiger Außenwerbung im geschwindigkeitsorientierten Plakatdruck -, ist ideal für Druckdienstleister wie Anderson/LA, die weder bei der Qualität noch bei der Produktivität Abstriche machen können.

Farbkritische Innenanwendungen, bei denen jedes Detail sitzen muss - beispielsweise für Handels- und Restaurantketten -, meistert er bei einer Auflösung von bis zu 1.000 dpi, während bei Großflächen sein rasantes Spitzentempo ins Spiel kommt.Als einziger 5-Meter-UV-Drucker bietet er zudem die Möglichkeit, Außenanwendungen (unter anderem auch Fahrzeugwerbung) unter die branchenführende 3M? MCS?-Gewährleistung zu stellen, sofern Tinten aus der EFI/3M-Markenkooperation und flexible 3M-Medien verwendet werden.

Dazu Scott Schinlever, Senior Vice President (EFI) und General Manager (EFI Inkjet Solutions): "In enger Zusammenarbeit mit Firmen wie Consolidated Graphics und Anderson/LA haben wir wegweisende VUTEk-UV-Inkjet-Lösungen entwickelt, die Druckdienstleistern im XXL-Format entscheidende Wettbewerbsvorteile sichern. Der 5-Meter-Drucker VUTEk GS5000r ist geradezu ideal für den Ausbau des hochpreisigen Leistungsspektrums von CGX auf nationaler Ebene."

Geschätzt wird von Anderson/LA auch das Zusammenspiel zwischen den VUTEk-Druckern und EFI Fiery® RIPs. Bidirektionaler Datenaustausch schafft die Voraussetzungen für eine planvollere Auftragsbearbeitung und Betriebsführung, während das rasante Verarbeitungstempo der RIPs nicht zuletzt die konzernweite Zusammenarbeit erleichtert: Kleinere Auflagen für andere CGX-Unternehmen lassen sich mühelos in das Tagesgeschäft einbinden.

Der Internetauftritt von EFI befindet sich unter www.efi.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 513 Wörter, 4373 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von EFI Germany lesen:

EFI Germany | 20.01.2017

Kunden von EFI aus aller Welt loten ihren Geschäftsmöglichkeiten gleich zu Jahresbeginn auf der ausverkauften Connect-Anwenderkonferenz aus

Fremont, Kalifornien, 20.01.2017 - Kunden aus aller Welt haben sich im Wynn-Hotel in Las Vegas zur erneut ausverkauften Anwenderkonferenz Connect vonElectronics For Imaging, Inc. (Nasdaq:EFII) eingefunden. Mit Teilnehmern aus 37 Ländern zählt die C...
EFI Germany | 27.10.2014
EFI Germany | 24.10.2014

EFI erweitert innovative Technologie in seinem gesamten Portfolio zur Erschließung neuer Geschäftsfelder für Druckdienstleister

Ratingen, 24.10.2014 - Durch zahlreiche weitere technische Innovationen in seinem Sortiment an industriellen Inkjet- und Workflow-Lösungen steigert EFITM die Produktivität, Effizienz, Rentabilität und Druckqualität von Druckdienstleistern. Besuch...