Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Caseking GmbH |

Caseking präsentiert: NVIDIA GeForce GTX 770 von Inno3D, ASUS, EVGA, MSI, Gainward, Gigabyte, Palit, KFA² und ZOTAC noch heute versandfertig!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Alles Kepler! Der High-End-Chip von NVIDIA ist auch in der brandneuen GTX 770 zu finden. Der bereits aus der 600er-Generation bekannte GK104 vereint überlegene Features mit hervorragender Energieeffizienz und erfährt in Form der GTX 770 noch einmal einen...

Berlin, 30.05.2013 - Alles Kepler! Der High-End-Chip von NVIDIA ist auch in der brandneuen GTX 770 zu finden. Der bereits aus der 600er-Generation bekannte GK104 vereint überlegene Features mit hervorragender Energieeffizienz und erfährt in Form der GTX 770 noch einmal einen deutlichen Leistungsschub. Die exzellenten VGA-Karten sind mit Referenztaktraten und als bereits werkseitig übertaktete Varianten mit eigenem Kühldesign ab sofort von den Herstellern Inno3D, ASUS, EVGA, Gainward, Gigabyte, KFA², Palit, MSI und ZOTAC bei Caseking erhältlich und trotz Feiertag direkt versandfertig!

Das Leistungsgefüge erhält in der neuen Generation ein deutliches Upgrade. So ist die GTX 770 teilweise bis zu 10 Prozent schneller als die GTX 680, das einstige Flaggschiff der Vorgänger-Reihe.

Hauptverantwortlich für den Performance-Sprung sind höhere Taktraten des GK104-Chips und des GDDR5-Speichers. Grund genug für den kalifornischen Grafikkarten-Entwickler, auch bei der neuen GeForce-GTX-700-Generation den in 28 nm gefertigten Kepler-Chips treu zu bleiben.

Der zweite Ableger der neuen GeForce-Serie folgt der kürzlich vorgestellten GTX 780 und hört auf die Bezeichnung GTX 770 - von Beginn an von Inno3D, EVGA, KFA2, Palit und anderen angeboten und sofort lieferbar. Der erwähnte GK104 ist bereits von der GTX 680 bekannt, da verwundert es auch nicht, dass die GTX 770 ein sehr ähnliches PCB aufweist. Die Boardpartner sorgen fast durchgängig für angepasste Layouts und Kühllösungen als Alternative zu dem Standard-Design von NVIDIA.

Neben extremer Gaming-Performance begeistert NVIDIA bei der GeForce GTX 770 noch durch weitere Maßnahmen, welche exklusiv mit Kepler präsentiert wurden. Adaptive Vertical Sync schaltet automatisch die vertikale Synchronisation bei aufwendigen Szenen ab, bei denen die Leistung der Grafikkarte kurzzeitig nicht ausreicht, um die Bildwiederholrate des Monitors zu bedienen.

Außerdem liefert NVIDIA mit FXAA und TXAA gleich zwei moderne Bildverbesserungs-Modi. Weitere Features sind die Unterstützung für PCI Express 3.0 und DirectX 11. Zudem ist mit NVENC eine dedizierte Video-Engine für die schnelle und sparsame H.264-Transkodierung vorhanden. Natürlich fehlen auch alte Bekannte wie die Möglichkeit zu GPU-PhysX, SLI, 3D Vision und Surround nicht.

Mit der GTX-700-Serie führt NVIDIA auch neue Treiber ein. Ab jetzt heißt es "experience GeForce with GEFORCE EXPERIENCE"! Das geniale Tool ist nun in den Grafiktreiber integriert und ermöglicht neben kinderleichten Driver-Updates auch perfekte Settings für jeden Rechner bei jedem Game! Dazu wird die riesige Datenbank in NVIDIAs Cloud-Rechenzentrum auf diverse Konfigurationen abgefragt, so dass sich per Mausklick die optimalen Einstellungen vornehmen lassen.

Um die Temperaturen im Griff zu haben, setzen die Hersteller bei den Standardvarianten auf NVIDIAs Referenzkühler, der eine formidable Symbiose aus ästhetischen und vor allem technischen Aspekten darstellt: Unter dem schicken Metallgehäuse überträgt eine Vaporisationskammer die Hitze vom GK104-Chip an einen Lamellenblock aus Aluminium. Für Luftzirkulation sorgt ein Radiallüfter im hinteren Bereich. Die Stromversorgung erfolgt via 8-Pin- und 6-Pin-PCIe-Buchse. In übertakteten Versionen kommen angepasste Kühlsysteme zum Einsatz, die von der Herstellern fast durchgängig genutzt werden.

Die NVIDIA GeForce GTX 770 der Hersteller Inno3D, ASUS, EVGA, Gainward, Gigabyte, KFA², Palit, MSI und ZOTAC sind ab sofort ab einem Preis von 379,90 Euro bei www.caseking.de erhältlich.

Das Caseking-Special zur NVIDIA GeForce GTX 770 finden Sie unter www.caseking.de/GeForce770


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 488 Wörter, 3720 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Caseking GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Caseking GmbH lesen:

Caseking GmbH | 25.04.2019

BRANDNEU bei Caseking: Kolink Citadel - das ideale Case für Stilbewusste, die starke PCs lieben


Berlin, 25.04.2019 (PresseBox) - Der Gehäuse- und Zubehörspezialist Kolink präsentiert das brandneue Kolink Citadel, ein preiswertes Micro-ATX-Gehäuse, das trotz asketischem Design zahlreiche Features bietet. Der moderne Tower verfügt über ein Seitenteil aus getöntem Hartglas sowie eine edle Front im Aluminium-Design. Im Gehäuseinnenraum können zwei 240-Millimeter-Radiatoren montiert werd...
Caseking GmbH | 03.04.2019

Die Twitchcon kommt nach Berlin - und Caseking ist dabei!


Berlin, 03.04.2019 (PresseBox) - Als Online-Shop für Computer-Freaks, PC-Gamer und Anwender, die mehr wollen als nur Standardware, darf Caseking auf der erstmals in Europa stattfindenden Twitchcon natürlich nicht fehlen. Am 13. und 14. April können am Caseking-Stand im CityCube der Messe Berlin eindrucksvolle Gaming-PCs, hochwertige Gaming-Stühle und vieles mehr entdeckt werden. Mit zahlreiche...
Caseking GmbH | 22.03.2019

NEUHEIT bei Caseking - Streacom DA2: Ein Mini-ITX-Gehäuse mit einzigartiger Flexibilität


Berlin, 22.03.2019 (PresseBox) - Streacom, bekannter Hersteller von hochwertigen Produkten im HTPC-Bereich, freut sich die Verfügbarkeit des Streacom DA2 SFF-Gehäuses (Small Form Factor) bekanntzugeben. Das Mini-ITX-Gehäuse bietet ein innovatives Innenraumkonzept. Statt Trays und Brackets kommen stattdessen verschiebbare Verstrebungen zum Einsatz, an denen die Hardware befestigt wird. So ist be...