Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
E-Invoice Alliance Germany e.V. - VeR - Verband elektronische Rechnung |

VeR begrüßt Weiterentwicklung des ZUGFeRD-Datenformates

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Das Forum elektronische Rechnung Deutschland (FeRD) hat kürzlich den ZUGFeRD Release Candidate präsentiert. Damit wird der künftige Austausch elektronischer Rechnungen auf Basis eines einheitlichen Datenformates weiter vorangetrieben. Der Verband elektronische...

München, 05.06.2013 - Das Forum elektronische Rechnung Deutschland (FeRD) hat kürzlich den ZUGFeRD Release Candidate präsentiert. Damit wird der künftige Austausch elektronischer Rechnungen auf Basis eines einheitlichen Datenformates weiter vorangetrieben. Der Verband elektronische Rechnung (VeR) e.V., Kooperationspartner im FeRD, fördert die Initiative und begrüßt die Weiterentwicklung des Datenformates.

ZUGFeRD steht für 'Zentraler User Guide des Forums elektronische Rechnung Deutschland'. Es stellt gerade durch die Möglichkeit der automatisierten Verarbeitung strukturierter Daten den entscheidenden Baustein Richtung Prozessoptimierung beim elektronischen Rechnungsaustausch dar. Auf diese Weise werden Medienbrüche vermieden und der gesamte Rechnungsstellungs- und Rechnungsprüfungsprozess lässt sich nahezu vollständig automatisieren. Stefan Groß, Vorstandsvorsitzender des Verbandes elektronische Rechnung (VeR) und Steuerberater bei PETERS, SCHÖNBERGER & PARTNER GBR sagt: 'Was die Automatisierung der elektronischen Rechnungsversendung und -verarbeitung angeht, sind die Entwicklungen rund um den ZUGFeRD-Standard geradezu ein digitaler Glücksfall. Spätestens damit würde der raschen Verbreitung der elektronischen Rechnung nichts mehr im Wege stehen.'


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 146 Wörter, 1298 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von E-Invoice Alliance Germany e.V. - VeR - Verband elektronische Rechnung lesen:

E-Invoice Alliance Germany e.V. - VeR - Verband elektronische Rechnung | 03.04.2013

Elektronischer Rechnungstag Frankfurt


München, 03.04.2013 - Am 17. und 18. April 2013 findet in Frankfurt der 13. Elektronische Rechnungstag statt. Am ersten Veranstaltungstag steht ein Intensiv-Seminar zum Thema Rechnungen per Mail im Geschäftsverkehr im Mittelpunkt des Programms. Die Konferenz des zweiten Tages findet unter dem Titel Prozessoptimierung durch elektronische Rechnungen mit Praxisbeispielen u.a. von MAN, RZB, Stadtwer...
E-Invoice Alliance Germany e.V. - VeR - Verband elektronische Rechnung | 19.03.2013

VeR mit neuem Vorstand


München, 19.03.2013 - Der Verband elektronische Rechnung (VeR) e.V. hat mit Stefan Groß einen neuen Vorsitzenden an der Spitze des Vorstandes. Seine Stellvertreter sind Marcus Laube und Julia Sonnhalter. Als weiteres Vorstandsmitglied wählte die Mitgliederversammlung Reinhard Wild.Stefan Groß ist Partner der Kanzlei Peters, Schönberger & Partner und leitet bereits den VeR-Arbeitskreis Recht &...
E-Invoice Alliance Germany e.V. - VeR - Verband elektronische Rechnung | 05.02.2013

CeBIT: VeR-Vorstand erläutert Nutzen von ZUGFeRD für öffentliche Auftraggeber


München, 05.02.2013 - Der ZUGFeRD-Standard beschreibt ein Dokumenten- und Datenformat für den Austausch von elektronischen Rechnungen. Die Grundlage bildet ein hybrider Ansatz, bei dem eine visuelle Darstellung der Rechnungsdaten über ein PDF/A-3 konformes Dokument erfolgt, während eine Rechnungsdatendatei im XML-Format in das PDF/A-3 Dokument eingebettet wird. Diese Kombination aus Rechnungsi...