Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
onechocolate communications |

NComputing baut Desktop-Virtualisierung in Europa aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)


Dreßler Bau installierte Desktop-Virtualisierung für mehr Flexibilität, weniger Kosten und weniger Verwaltungsaufwand


München, 19. Juni 2013 – NComputing, Pionier in der Einführung von Desktop-Virtualisierungssystemen, hat mit der Dreßler Bau GmbH, Spezialist für schlüsselfertigen Hochbau, einen weiteren Kunden für seine N-Serie Citrix Ready® HDX® zertifizierte SoC Thin Clients für Citrix gewonnen.

Die Dreßler Bau GmbH hatte sich zu einer grundlegenden Erneuerung der IT-Landschaft entschlossen und wollte die bestehende PC-Infrastruktur durch eine effizientere Lösung ersetzen. „Mit den virtualisierten Arbeitsplätzen wollen wir unseren Ingenieuren und unserem Verwaltungspersonal einen einfachen und modernen Zugang zum Unternehmensnetzwerk bieten - zu jeder Zeit und wo auch immer sie Kundenkontakt haben”, erklärte Jochen Marquardt, IT Director bei der Dreßler Bau GmbH. „Die Thin Clients von NComputing sind sehr flexibel einsetzbar, reduzieren den Geräuschpegel am Arbeitsplatz und erleichtern der IT-Abteilung das Desktop-Management.“ In einer unternehmensübergreifenden Implementierung wurde eine Desktop-Virtualisierungslösung installiert, die eine Citrix XenApp 6.5 sowie 220 N500 Thin Clients von NComputing umfasst. An ihren virtualisierten Arbeitsplätzen greifen sowohl Nutzer innerhalb des Unternehmens in der Verwaltung und in der Personalabteilung, als auch Tiefbauingenieure auf Baustellen auf virtualisierte Desktop-Umgebungen zu. Diese lagern zentral in einem Rechenzentrum und sind nicht auf einzelnen Clients wie PCs oder Notebooks installiert. Der Verwaltungsaufwand für die eingesetzten Thin-Clients ist wesentlich geringer als für eine vergleichbare Anzahl von PCs als Endgeräte. „Die Dreßler Bau GmbH hat beim Wechsel zur Virtual-Desktop-Infrastruktur die komplette IT-Infrastruktur einbezogen. Dank der standardisierten und konsolidierten IT-Landschaft ist der zentrale Ansatz der Arbeitsplatzvirtualisierung sehr gut umsetzbar“, erklärte Jochen Polster, Director Sales & Marketing Zentral- und Osteuropa bei NComputing. Weitere Informationen finden Sie hier: • NComputing • NComputing Twitter • NComputing blog Über NComputing NComputing, Inc. ist das weltweit am schnellsten wachsende Desktop-Virtualisierungs-Unternehmen mit täglich mehr als 20 Millionen Nutzern in 140 Ländern. Die preisgekrönte und patentierte Technologie des Unternehmens senkt die Kosten von Desktops, erleichtert die Nutzung und reduziert sowohl den Energieverbrauch als auch den Elektroschrott: die ideale Lösung, die Leistung und das Potential von PCs und Cloud Computing sinnvoll einzusetzen. Weitere Informationen über NComputing finden Sie im Internet unter: www.ncomputing.de Pressekontakt: onechocolate communications Bettina Jödicke-Braas Tel: 089 51 73 94 84 E-Mail: ncomputing@onechocolatecomms.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Heike Schubert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 285 Wörter, 2471 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von onechocolate communications lesen:

onechocolate communications | 30.01.2014

Neues Sierra Wireless 4G LTE Gateway unterstützt Business Continuity für dezentral aufgestellte Unternehmen


Vancouver, 30. Januar 2014 – Sierra Wireless (NASDAQ: SWIR) (TSX: SW) hat heute die Markteinführung des AirLink® ES440 Enterprise 4G LTE Gateway- und Terminal-Servers angekündigt. Der AirLink ES440 stellt die geschäftskritische 4G LTE-Anbindung sicher, sofern klassische Internet-Kabelverbindungen nicht verfügbar sind und ist daher besonders gut für dezentral aufgestellte Unternehmenskunden ...
onechocolate communications | 04.11.2013

Empirix OneSight 9.0 erkennt Qualitätsprobleme bevor der Kunde sie bemerkt


Billerica, 4. November 2013 — Empirix stellte OneSight 9.0 vor, eine stabile Lösung zur Leistungskontrolle mit einer Warnmelde-Funktion und Lösungsvorgaben bei Problemen mit der Sprachqualität, mit dem Netzwerk sowie im Contact Center oder bei Unified-Communications-Anwendungen. Mit weiteren aktiven Kontrollfunktionen der Lösung kann spezifisches Kundenverhalten, wie z. B. der Anruf einer...
onechocolate communications | 22.10.2013

Teads schließt Finanzierungsrunde der Serie A für die weltweite Verbreitung von Videowerbetechnologie erfolgreich ab


2011 von Loïc Soubeyrand, Loïc Jaurès und Olivier Reynaud gegründet, eröffnet das Start-up-Unternehmen mit Sitz in Frankreich Verlagen mit neuartigen und bedienerfreundlichen Videowerbeformaten für alle Arten von Online-Inhalten wie Artikel, Präsentationen, Musik oder Videos zusätzliche Einnahmequellen. Mit Teads-Technologie brauchen Verlage Videoinhalte nicht mehr selbst zu produzieren...