info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PCS Systemtechnik GmbH |

PCS erweitert Videoportfolio um leistungsfähigen CONVISION Netzwerk-Videoserver

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Für hohe Ansprüche mit hoher Sicherheit und sehr großer Aufzeichnungskapazität hat PCS die CONVISION Netzwerk-Videoserver-Familie um ein 19-Zoll-Gerät erweitert. Die neuen CONVISION Netzwerk-Videoserver (NVS) bieten Platz für acht SATA-Plattenlaufwerke....

München, 28.06.2013 - Für hohe Ansprüche mit hoher Sicherheit und sehr großer Aufzeichnungskapazität hat PCS die CONVISION Netzwerk-Videoserver-Familie um ein 19-Zoll-Gerät erweitert. Die neuen CONVISION Netzwerk-Videoserver (NVS) bieten Platz für acht SATA-Plattenlaufwerke. Die von außen zugänglichen Laufwerksschächte ermöglichen den Austausch der Laufwerke im laufenden Betrieb (Hot-Swap). Hierzu ist der Netzwerk-Videoserver mit einem integrierten 8-Kanal RAID-Controller ausgestattet. Beim Einsatz von nunmehr verfügbaren 3TB- Serverfestplatten ist der Videoserver bis auf 24 TB aufrüstbar, wobei bei Nutzung von RAID 5 für redundante Datenhaltung dann 21 TB nutzbar sind

Der Einsatz von SSD-Platten minimiert die Startzeit des Betriebssystems. Auf Wunsch liefert PCS die 19-Zoll CONVISION Netzwerk-Videoserver mit der vorinstallierten Videoüberwachungssoftware SeeTec 5.4.6 aus. In dieser neuen Software-Version wird die Bewegungserkennung durch den Server gesteuert, wenn dieser nicht in der Kamera definiert werden kann.

Zu sehen bei PCS auf der SicherheitsEXPO im MOC München vom 3.-4. Juli 2013, Halle 4, Stand D 04.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 146 Wörter, 1162 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: PCS Systemtechnik GmbH

PCS Systemtechnik GmbH ist einer der führenden deutschen Hersteller von Hard- und Software für Zeiterfassung, Zutrittskontrolle, Videoüberwachung und Betriebsdatenerfassung. PCS realisiert mit den Produktfamilien INTUS, DEXICON und CONVISION professionelle Lösungen aus den Bereichen der Sicherheitstechnik, Zeitwirtschaft und Betriebsdatenerfassung. PCS vermarktet seine Produkte über rund 100 Software- und Systemhaus-Partner, die PCS-Produkte in ihre Applikationen integrieren. Das Resultat sind moderne und zukunftsorientierte Gesamtlösungen, maßgeschneidert für jede Branche und Firmengröße. Kunden aus dem Bereich Industrie, Banken, Versicherungen, Handel, Dienstleistung und Öffentliche Auftraggeber schätzen dabei die Softwareunabhängigkeit der PCS-Datenerfassung.

Heute sind über 250.000 installierte INTUS Datenterminals in Europa mit den Standardlösungen von PCS und PCS Softwarehaus-Partnern im Einsatz. Innovation, Design und Zuverlässigkeit in der Praxis zeichnen die Produkte von PCS aus.



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PCS Systemtechnik GmbH lesen:

PCS Systemtechnik GmbH | 12.01.2017

Stark wie nie: PCS mit sechs Partnern auf der CeBIT in Halle 5, A16

München, 12.01.2017 - Gut aufgestellt präsentiert sich PCS Systemtechnik auf der CeBIT 2017 gemeinsam mit den sechs Lösungspartnern ALINA EDV Studio, ATOSS, Convision Systems, fourtexx, GFOS Süd und ZMI in Halle 5, Stand A16. Mit weit gespannter ...
PCS Systemtechnik GmbH | 04.11.2015

Das INTUS 5200-Terminal von PCS erhält den German Design Award 2016.

Innovative Display-Technik des INTUS 5200 sorgt für gute Lesbarkeit und bequeme Handhabung bei der Zeiterfassung. PCS Systemtechnik hat mit dem neuen, kompakten Terminal INTUS 5200 ein vielseitiges Instrument für die Zeitwirtschaft entwickelt, das ...
PCS Systemtechnik GmbH | 27.11.2014

PCS Systemtechnik erhält die SAP-Rezertifizierung für die HR-PDC Schnittstelle von DEXICON Enterprise für Zeiterfassung und Zutrittskontrolle zu SAP ERP.

DEXICON Enterprise und INTUS Terminals kommunizieren die Zeitbuchungen an SAP HR. Die Erfassung der Arbeitszeiten für die Zeitwirtschaft von SAP ERP können Mitarbeiter an allen INTUS Terminals im Unternehmen vornehmen. Über vorgegebene Funktionsta...