Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TSC Auto ID Technology EMEA GmbH |

SDK von TSC für iPad, iPhone & Co.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)


Mit dem neuen Software Development Kit (SDK) von TSC Auto ID steht Entwicklern ab sofort ein komplettes und einfach zu bedienendes Toolset zur Verfügung, das die Kommunikation zwischen TSC-Druckern und mobilen Endgeräten von Apple enorm erleichtert.

Das SDK (v5.0~6.1) bietet mit umfangreicher Codebibliothek, Dokumentation, Framework und passender Etikettenvorlagen alle technischen Features, um auch komplexe, kundenspezifische Anforderungen beim Etikettendruck direkt von iPad, iPhone oder MAC iOS aus professionell bewältigen zu können. Die funktionale Anwendung lässt sich leicht installieren und ist kompatibel zu allen TSC Druckern - egal, ob es sich um industrielle Hochleistungsdrucker, kompakte Desktopgeräte oder um portable Thermodrucker wie den Alpha-3R handelt, der jüngst erst gelauncht wurde und dem in Kürze der brandneue Alpha-4L folgen wird. Selbstverständlich ist die App kostenfrei und kann direkt von der TSC Website heruntergeladen werden. Doch wie funktioniert das alles nun? Ganz einfach: Der Nutzer muss lediglich den Setup-Anweisungen folgen und schon ist das System in wenigen Minuten betriebsbereit. Sobald das TSC SDK iOS erfolgreich auf dem Apple Gerät instal-liert ist, können Kriterien wie Barcodetyp, Druckformat, Schriftart (normal, kursiv, fett, unterstrichen …), Druckauflösung (von 200 bis 300 dpi) und Grad der Drehung (0-90-180-270°) schnell und unkompliziert je nach Bedarf ausgewählt werden. Zusätzlich zu diesen Parametern kann der Nutzer den Code mit 2 bis 5 Ziffern den individuellen Bedürfnissen anpassen. Dank der integrierten Barcodetypen bringt das SDK iOS größtmögliche Flexibilität im Arbeitsalltag. Denn das leistungsstarke Tool beinhaltet die meisten der im Markt bekannten und gebräuchlichen Barcodetypen, u.a. EAN128, EAN13, Code 93, Code 128, Code 39, Interleaved 2 aus 5, Codabar, Postnet, UPC-A, UPC-B und UPC-E. Wenn alle entsprechenden Kriterien ausgewählt und die erforderlichen Etikettenangaben festgelegt sind, lässt sich der Drucker über iPad bzw. iPhone oder von einem MAC iOS System aus direkt steuern und erzeugt die geforderte Anzahl der Etiketten sowie bei Bedarf auch die passenden Duplikate. Das SDK von TSC kann direkt unter http://www.tscprinters.com/cms/theme/index-39.html kostenfrei heruntergeladen werden. Weiterführende und hilfreiche Informationen sind ebenfalls online unter http://www.tscprinters.com/cms/template/eNL/TSC_eNL_v12/iOS_SDK_for_Apple.html abrufbar.

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sabine Mayer (Tel.: Tel. +49 (0) 81 06 - 37979 21), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 282 Wörter, 2239 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: TSC Auto ID Technology EMEA GmbH

TSC Auto ID Technology Co., Ltd. (TSC) ist ein globaler Anbieter von Auto-ID Qualitätslösungen für Gesundheitswirtschaft, Produktion, Lager und Logistik, Einzelhandel, Unterhaltung und Gastronomie. Das differenzierte Portfolio umfasst innovative, leistungsfähige und zuverlässige Thermo-Etikettendrucker aller Größenklassen – von preisgünstigen Einsteiger- und Desktopgeräten über mobile Drucker bis hin zu industriellen Hochleistungsmodellen. Seit 1991 hat TSC bereits weit über 5 Millionen Geräte in über 90 Ländern platziert. Damit zählt das in Taiwan ansässige Unternehmen, das seine hochwertigen Produkte in eigenen Produktionsanlagen entwickelt und fertigt, weltweit zu den Top 5-Herstellern von Thermo-Etikettendruckern. Mit dem Erwerb des Thermo-/AIDC-Drucker-Geschäftsbereichs von Printronix Anfang 2016 hat TSC zudem signifikant sein Produktspektrum im Segment Industrielle Thermodrucker erweitert und seine Marktpräsenz insbesondere in Europa, auf dem amerikanischen Kontinent, in Afrika sowie im Mittleren Osten ausgedehnt. TSC ist an der Börse in Taiwan notiert. In EMEA ist TSC durch seine Niederlassung TSC Auto ID Technology EMEA GmbH in Zorneding bei München vertreten. Die GmbH ist in den Regionen Europa, Mittlerer Osten und Afrika verantwortlich für Vertrieb, Support und Marketing der beiden starken Marken TSC und Printronix Auto ID. Geschäftsführer sind Amine Soubai und Ladislav Sloup. TSC vertreibt seine Produkte ausschließlich über die Distribution und Value Added Reseller (VAR).


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TSC Auto ID Technology EMEA GmbH lesen:

TSC Auto ID Technology EMEA GmbH | 15.07.2019

TSC Auto ID launcht erste Farbdrucker-Serie


Die beiden Drucker unterscheiden sich im Wesentlichen hinsichtlich des Tintentyps. Während beim CPX4D sogenannte wasserbasierte Dye-Tinte für das Bedrucken universell einsetzbarer Blanko-Etiketten zum Einsatz kommt, entsteht die Farbigkeit beim CPX4P durch in der Tintenflüssigkeit schwebende, farbige Pigmente. Eine exzellente Druckauflösung von 1200 x 1200 dpi erlaubt den präzisen und brilla...
TSC Auto ID Technology EMEA GmbH | 15.07.2019

TSC Auto ID präsentiert kompakteste Industriedrucker-Serie


Seit Juni 2019 sind die beiden Thermotransferdrucker ML240P und ML340P auf dem EMEA-Markt verfügbar. Diese neueste Generation hochleistungsfähiger Industrie-Etikettendrucker wurde im Vergleich zu den ohnehin sehr kompakten bisherigen TSC-Modellen in diesem Segment nochmals signifikant in den Abmessungen verschlankt. Die intelligente Kombination aus robustem Druckguss-Gehäuse, modularem Aufbau ...
TSC Auto ID Technology EMEA GmbH | 02.09.2016

TSC´s Breitformatdrucker gehört zu den Besten


Mit diesem Award werden jährlich besonders fortschrittliche Industrieprodukte mit einem hohen wirtschaftlichen, gesellschaftlichen, technologischen und ökologischen Nutzen ausgezeichnet. Der TTP-286MT ist der zurzeit modernste und leistungsstärkste Breitformat-Etikettendrucker am Markt. Er eignet sich perfekt für den Druck großer Beleg- und Marketingetiketten sowie Warnhinweisen. Zudem lässt...