Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
godesys |

POWERDAYS 2013: Konzeptum und godesys präsentieren aufeinander abgestimmte Software-Lösungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)


Veranstaltungsreihe informiert über Ergebnisse der strategischen Allianz beider Anbieter


KONZEPTUM GmbH und godesys AG präsentieren im Rahmen der neuen Veranstaltungsreihe POWERDAYS erstmals ihr integriertes IT-Lösungskonzept für mittelständische Unternehmen in der Telekommunikation. Auf insgesamt drei Veranstaltungen können sich Interessierte darüber informieren, wie beide Anbieter ihre Softwarelösungen gezielt aufeinander abstimmen und dadurch eine optimierte Abbildung abrechnungsintensiver Geschäftsprozesse ermöglichen.

Koblenz/Mainz, 09.07.2013 – Im Rahmen der neu ins Leben gerufenen Veranstaltungsreihe POWERDAYS präsentieren die KONZEPTUM GmbH und die godesys AG erstmals die Resultate ihrer strategischen Allianz. Die informative und praxisorientierte Reihe zeigt, wie beide Anbieter ihre Softwarelösungen gezielt aufeinander abstimmen und so speziell mittelständischen Unternehmen der TK-Branche ein ganzheitliches und effizienzorientiertes IT-Lösungskonzept offerieren können. Dieses ermöglicht durch integrierte Verarbeitung von Massentransaktions- und ERP-Daten eine optimierte Abbildung abrechnungsintensiver Geschäftsprozesse. Die drei Veranstaltungen der POWERDAYS-Reihe finden im September 2013 in Hannover, Dortmund und Koblenz statt. Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldeschluss ist jeweils zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn. Folgende Termine stehen zur Wahl: Dienstag 03.09.2013 Hannover godesys AG, Niederlassung Mittwoch 04.09.2013 Dortmund godesys AG, Niederlassung Dienstag 10.09.2013 Koblenz KONZEPTUM GmbH Mit der Realisierung eines ganzheitlichen IT-Lösungskonzepts reagieren Konzeptum und godesys auf die veränderten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen der TK-Branche. Die passgenaue Abstimmung der bestehenden Software-Lösungen ist dabei nur der erste Schritt. Langfristiges Ziel der Kooperation beider Unternehmen ist die Bereitstellung einer Softwarelösung, die Massentransaktionsdaten und ERP-Daten gemeinsam verarbeiten und so Unternehmensprozesse lückenlos abbilden kann.

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Katrin Zwingmann , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 155 Wörter, 1513 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von godesys lesen:

godesys | 29.05.2018

CEBIT 2018: godesys zeigt, wie digitale Normalität gelingt und welche Software-Tools den firmenweiten Wandel unterstützen


CEBIT 2018: godesys zeigt, wie digitale Normalität gelingt und welche Software-Tools den firmenweiten Wandel unterstützen    ERP-Spezialist stellt in Halle 17, Stand C64, Loft 2, neue Kampagne #digitalnormalund Version 5.6 Release 4 des godesys ERP vor    Mainz, 29. Mai 2018– Als Messe, Konferenz und Networking-Event möchte die neue CEBITvom 11. bis 15. Juni einen 360-Grad-Blick auf die...
godesys | 12.12.2017

godesys ERP 5.6 Release 3 ebnet den Weg zu Prozessexzellenz


Mainz, 12. Dezember 2017 – godesys erweitert seine preisgekrönte ERP-Lösung godesys ERP um wertvolle Features, damit sich Unternehmen im digitalen Wettbewerb auch in Zukunft behaupten können. Mit dem neuen Release 3 der Version 5.6 setzt der Mainzer Software-Experte seinen Fokus auf drei große Themen: Mobilität, Prozessexzellenz sowie Omni-Channel-Management. Darüber hinaus wurde die Benut...
godesys | 08.12.2016

Digitalisierungsfit? So gelangen Unternehmen im Wettlauf um den Kunden aufs Siegertreppchen


  Vier von fünf Unternehmen haben kein schlüssiges Konzept, um den Herausforderungen der fortschreitenden Digitalisierung strategisch zu begegnen. Zu diesem Ergebnis kommt der Digital Transformation Index der Unternehmensberatung Arthur D. Little. Die Mainzer ERP-Experten von godesys haben in diesem Zusammenhang jetzt einen Fitnessplan für Unternehmen zusammengestellt. Er nennt typische Fehler...