info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DataCore Software GmbH |

Software defined Storage-Experte DataCore holt Ex-VMware Manager an Bord:

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Neue Impulse für DataCores strategisches Marketing


Unterföhring, Fort Lauderdale, 09. Juli 2013. DataCore Software, führender Anbieter von Speichervirtualisierungssoftware, ernennt Paul Murphy zum Vizepräsidenten des weltweiten Marketings. Murphy verantwortet ab sofort Maßnahmen Inside Sales und strategisches Marketing zum Ausbau von Nachfrage und Marktpräsenz beim Spezialisten für software-definierten Storage auf Basis der Speichervirtualisierungstechnologie SANsymphony-V und DataCore VDS.

Paul Murphy verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Technologie-Branche. Zuletzt war er als „Director Americas SMB Sales“ und „Worldwide Channel Development Manager“ bei VMware tätig, wo er erfolgreich Marktstrategien entwickelte und Vertriebsteams im In- und Ausland führte. Als Senior Product Marketing Manager bei NetApp verantwortete Murphy zuvor die Vermarktung von Backup- und Recovery-Lösungen sowie der Virtual Tape-Produktlinie. Der Kommunikationsprofi war darüber hinaus als Keynote-Sprecher bei zahlreichen Veranstaltungen und Messen, Kundenseminaren, Webcasts und vieles mehr im Einsatz. Vor seiner Karriere im Sales- und Marketing-Bereich war Murphy als Ingenieur tätig.
„Unsere Software wird weltweit erfolgreich eingesetzt. Nun ist es erste Priorität, unseren Wachstumskurs fortzusetzen und Unternehmen anzusprechen, die noch nicht von den Vorteilen der Speichervirtualisierung mit SANsymphony-V profitieren“, sagt Steve Houc, Chief Operating Officer bei DataCore Software, „Paul Murphy bringt dem Unternehmen eine neue Perspektive im strategischen Marketing, die Fähigkeit, Botschaften zu vereinfachen und neue Strategien, um die Sichtbarkeit und den Wiedererkennungswert unserer Marke weltweit zu stärken.“
„Das Timing ist perfekt. DataCore hat seine Speichervirtualisierungs-Plattform SANsymphony-V bestens positioniert, um Vorteile aus dem Paradigmenwechsel hin zu software-definierten Storage-Infrastrukturen zu ziehen“, sagt Paul Murphy. „Marktforschung und Kundenbefragungen zeigen, dass die Nachfrage groß ist. Es ist unnötig zu sagen, dass ich mich darauf freue, DataCore weithin bekannt zu machen und in dieser aufregenden und wichtigen Rolle ein Zeichen zu setzen.“
Über DataCore Software
DataCore Software entwickelt Speichervirtualisierungssoftware für Hochverfügbarkeit, höchste Performance und maximale Auslastung von virtuellen und physischen IT-Umgebungen. DataCores Storage-Hypervisor SANsymphony-V ist eine leistungsstarke, Hardware-unabhängige Lösung für die wirtschaftliche Bereitstellung, Replikation und Sicherung von Storage für kleine, mittlere und große Unternehmen. Weitere Informationen unter www.datacore.de.
Unternehmenskontakt:
DataCore Software GmbH, Bahnhofstr. 18, 85774 Unterföhring, Tel: +49 (0) 89 4613570-0, E-Mail: infoGermany@datacore.com
Pressekontakt:
KONZEPT PR GmbH, Michael Baumann, Tel: +49-(0)821-3430016, E-Mail: m.baumann@konzept-pr.de

DataCore, das DataCore-Logo und SANsymphony sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der DataCore Software Corporation. Andere hier aufgeführte DataCore-Produkt- oder Servicenamen oder Markenzeichen sind Warenzeichen der DataCore Software Corporation. Weitere Produkte, Leistungen und Firmennamen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer.

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kim Burger (Tel.: 498213430026), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 327 Wörter, 2845 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: DataCore Software GmbH

Storage Virtualisation Solutions


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DataCore Software GmbH lesen:

DataCore Software GmbH | 20.11.2014

FUJITSU PRIMERGY Server erhalten das “DataCore Ready”-Siegel

Mit DataCore SANsymphony-V10 und dem DataCore Virtual SAN werden FUJITSU PRIMERGY Server zu leistungsstarken Software-defined Storage (SDS)-Systemen für die Virtualisierung und Optimierung von investitionssicheren Speicherinfrastrukturen in Unte...
DataCore Software GmbH | 18.11.2014

DataCore SANsymphony-V mit doppelter Performance und Skalierbarkeit verfügbar

Die Performance-Verbesserungen werden insbesondere durch den neuartigen Random Write-Beschleuniger erzielt, der Latenzen beim Schreiben auf klassische Festplatten puffert und die Schreibgeschwindigkeit bei Datenbanken, ERP- und OLTP-Systeme auf das b...
DataCore Software GmbH | 13.11.2014

DataCore im Rahmen der Dell World 2014 zum Certified Dell Technology Partner erkoren:

Mit DataCore SANsymphony-V10 und DataCore Virtual SAN werden Dell PowerEdge-Systeme zu leistungsstarken Software-defined Storage (SDS)-Servern für die Virtualisierung und Optimierung von Speicherinfrastrukturen in Unternehmen. Sie bieten einfache In...