Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation |

MHMK TalentCamp: Stipendien für Journalisten, Designer, Medienmanager oder Filmemacher zu gewinnen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die private Medienhochschule MHMK lädt Abiturienten und Schüler zum bundesweiten TalentCamp 2013.

Wer Journalist, Designer, Medienmanager oder Filmemacher werden will, kann sein Talent für die Medienbranche an den Campus in München, Stuttgart, Köln, Hamburg und Berlin testen und am 27. Juli, 10. und 11. August eines von zehn Stipendien für das Auslandssemester gewinnen. Termine und Infos unter www.medien-stipendium.de


München (11.7.2013) - "Mit dem TalentCamp wollen wir noch mehr begabte junge Medienmenschen an unsere Hochschule bringen. Denn wir denken nicht, dass das Studieren an Deutschlands größter privater Medienhochschule ein Privileg für wenige sein sollte. Wir fühlen uns jungen Talenten verpflichtet, die Kreativität als Denkansatz verstehen und mit Engagement und Teamgeist die Zukunft der Medien gestalten möchten. Ihnen wollen wir mit zusätzlichen Fördermöglichkeiten den Zugang zur MHMK erleichtern." So begründet Jürgen Faust, Designprofessor und Präsident der MHMK, Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation, die Ausschreibung der neuen Stipendien.

Abiturienten und Schüler, die sich für Berufe wie Mediendesigner oder Animation Artist, Journalist, Sport- und Event-, Musik-, PR-, TV-, Design- oder Digital Media-Manager, Kameramann, Producer, Drehbuchschreiber, Regisseur oder Werber interessieren, können am 27. Juli in München, Stuttgart und Berlin sowie am 10. und 11. August in Köln und Hamburg an einem kostenlosen halbtägigen Kreativworkshop teilnehmen. Gemeinsam mit Professorinnen und Professoren der MHMK bearbeiten die Teilnehmer eine Aufgabe aus der Branchenpraxis und können nebenbei die Hochschule kennenlernen. Auch Eltern sind herzlich willkommen. Unter allen Teilnehmern, die sich beim TalentCamp der Herausforderung stellen und bis zum 15. August ihre Bewerbungsunterlagen einreichen, vergibt die Hochschule pro Standort je zwei 50%-Stipendien für das Auslandssemester beziehungsweise im Studiengang Film und Fernsehen für das dritte Semester.

Interessierte Medientalente können sich direkt online anmelden unter
www.medien-stipendium.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Inga Heins (Tel.: 089 5441 51-784), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 302 Wörter, 2578 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation lesen:

Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation | 23.10.2014

Dynamik, Teilhabe, Technik - Prof. Weichert präsentiert Studie zu Digitalem Journalismus in Berlin


Es handelt sich um eine systematische Beschreibung von Produktions- und Wirkungsformen journalistischer Arbeit in der digitalen Moderne. Die Studie ermöglicht es, Veränderungen im Berufsfeld von Journalisten detailliert nachzuvollziehen und neue publizistische Funktionalitäten im Bezug auf die digitale Öffentlichkeit zu verstehen. Die Untersuchung entstand als gemeinsames Forschungsprojekt der...
Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation | 23.10.2014

Adobe Systems: Macromedia-Studierende dürfen sich an den "Random Acts of Creativity" beteiligen


Tolle Auszeichnung für die School of Creative Arts der Hochschule Macromedia: 25 Studierende aus den Studiengängen Design sowie Film und Fernsehen wurden als einzige deutsche Studenten ausgewählt, sich an Adobes Nachwuchsinitiative "Random Acts of Creativity" zu beteiligen. Neben den Macromedia Studierenden gehören noch die Finalisten des Student Film Festivals in Cannes sowie 25 japanische De...
Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation | 23.10.2014

Bridging Time - Verband Deutscher Lesezirkel kooperiert mit Macromedia Hochschule


Unter Leitung von Prof. Dr. Alyosh Agarwal haben Studierende der Studiengänge Medienmanagement (B.A.), Media and Communication Management (M.A.) sowie Media and Design (M.A.) in einem zweisemestrigen Projekt mit dem Verband Deutscher Lesezirkel koopiert. Ziel war es, eine Digitalisierungsstrategie für die Zeitschriftenformate zu entwickeln und konkrete Businesspläne zu erstellen. Der Lesezirke...