Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Mehr als ein Werbemittel: Büchlein über „Gute Manieren beim Essen“

Von Der kleine Krebs Verlag GmbH

Für Restaurants, Gasthöfe, Hotels und Anbieter von Knigge-Seminaren

Der kleine Krebs Verlag präsentiert originelles Give-Away, das Gäste behalten wollen
Einerseits haben vorausschauende Mütter meist kleine Büchlein dabei, damit sie im Restaurant ihren Kindern die Zeit vertreiben können. Andererseits suchen Restaurants und Hotels immer wieder nach neuen Marketingideen und Werbemitteln, um ihrer Zielgruppe Familie dauerhaft in Erinnerung zu bleiben. Und schließlich gehören „Knigge und Benimm“ zu den aktuell angesagten Themen, die Geschäftsleute wie Erzieher in ihren Fokus gerückt haben. Mit dem MINIbuch „Ein kleiner Kinder-Knigge. Gute Manieren … beim Essen“ hat der Kleine Krebs Verlag (www.der-kleine-krebs.de) die Antwort auf alle drei Anforderungen auf den Markt gebracht. 28 Seiten, ein professioneller Druck und hochwertiges Papier, ein handliches Format von 15 mal 15 Zentimeter: Das kleine Knigge-Büchlein ist ein unverbrauchtes und originelles Werbemittel, das die Gäste gerne immer wieder in die Hand nehmen. Anders als Flyer und sich vom üblichen Einerlei auf sympathische Weise unterscheidend, wird das MINIbuch mit nach Hause genommen und bei Bedarf immer wieder aus der Schublade geholt, um mit den Kindern eine vergnügte Bilder- und Lesestunde zu erleben. Nachhaltiger kann Werbung kaum sein. Ganz wichtig: Der Spaß! Susanne und Bernhard Krebs, beide selbst Eltern von zwei Rackern, erzählen in Versform auf originelle Weise und ohne streng erhobenen pädagogischen Zeigefinger, dass Manieren auch heute noch gelten. Im Mittelpunkt der Geschichte stehen Professor Dr. Manierowitsch und seine beiden Schüler – ob ungewaschene Hände, Schmatzen und Toben, Spielzeug auf dem Tisch: der tierische Knigge-Experte lässt den kleinen Rabauken keine Flegelei durchgehen – bis sie endlich die Urkunde für gute Manieren in ihren Flossen halten dürfen. Was das Kinderknigge-MINIbuch aus vergleichbaren Bilderbüchern heraushebt: Die Illustrationen der Münchner Künstlerin Julia Patschorke. Ihr völlig eigenständiger Stil ist sehr erwachsen, ohne die unschuldige Neugier eines Kindes verloren zu haben. Das Ergebnis sind Bilder, die überraschen, fesseln, zum Lachen anregen – und die man immer wieder neu anschauen möchte. Das MINIbuch „Ein kleiner Kinder-Knigge. Gute Manieren … beim Essen“ ist in Paketen ab 50 Stück direkt beim Verlag zu beziehen. Pressekontakt: Der kleine Krebs Verlag GmbH Bernhard Krebs Kiebitzweg 16 93 133 Burglengenfeld Tel.: 09471 / 604 77 84 E-Mail info@der-kleine-krebs.de ------------------------------- Der kleine Krebs Verlag (www.der-kleine-krebs.de) publiziert neben klassischen MINIbüchern wie "Die Wolke Wolfgang" und „Meine Freunde sind Produktmanager" auch MINIbücher als Werbemittel, u. a. für die Hotellerie („Frosch Oswald im Hotel“), Reiseveranstalter („Resi und Rüdiger fliegen weg“) und touristische Destinationen („Der Arberlandbär bekommt Besuch“). Auf Wunsch fertigt der Verlag auch Bücher mit individuellen Bildern und Texten.
16. Jul 2013

Bewerten Sie diesen Artikel

3 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernhard Krebs (Tel.: 09471-6047784), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 383 Wörter, 2910 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Der kleine Krebs Verlag GmbH


Die Überraschung zur Tagung: Originelle Geschichten auf dem Tisch

Fokus MICE: Neues Werbemittel für Tagungshotellerie und Seminarveranstalter

17.03.2015
17.03.2015:   „Auf die Idee hat mich eine Hoteldirektorin gebracht, die meine ironischen Geschichten über Meeting-Kultur und Workshop-Absonderlichkeiten mochte und fragte, ob ich sie auf hochwertigen und stabilen Karton drucken könne, damit sie ein paar Exemplare bei sich im Hotel auslegen könne“, erzählt Bernhard Krebs: „Ein andermal fragte ein Tagungsveranstalter bei mir an, ob ich für einen berufsspezifischen Kongress eigene Glossen zur Unterhaltung schreiben könne.“ Der Weg zur „Tagungskarte“ als Werbemittel war für den selbstständigen Journalisten und PR-Berater, der im Kleinen K... | Weiterlesen

Hessler & Schreib GmbH und Der kleine Krebs Verlag präsentieren neues Werbemittel

„Hallo du! Ich kenne dich!“ Ein Büchlein zum Thema Personalisierung

15.10.2010
15.10.2010: Von Druckereien über Marketingabteilungen bis zu Agenturen: Die ersten Reaktionen auf das Büchlein „sind durchweg positiv, nicht selten sogar überschwänglich“, berichten Martin Schreib und Marco Hessler. Die beiden Geschäftsführer der Hessler & Schreib GmbH (www.hessler-schreib.de) und ausgewiesenen Personalisierungs-Experten wollten „für den eigenen Aufritt und die eigene PR ein Werbemittel, das sympathisch, diskret und nachhaltig wirkt und von dem unsere Kunden auch praktischen Nutzen haben.“ Für die Umsetzung der Idee arbeiteten Hessler & Schreib mit dem kleinen Krebs Verlag ... | Weiterlesen