Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de


<
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News

PSW GROUP GmbH & Co. KG
Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Teilen Sie diesen Artikel

Fluthilfe mit SSL-Zertifikaten ein voller Erfolg: PSW überreicht Spende für Hochwasseropfer

Das Jahrhunderthochwasser ist vorbei. Was bleibt, sind die beträchtlichen Schäden. Viele Menschen in den deutschen Hochwasser-Gebieten stehen vor dem Nichts. Sie sind auf die Solidarität und Unterstützung aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft angewiesen....

F
ulda, 29.07.2013 - Das Jahrhunderthochwasser ist vorbei. Was bleibt, sind die beträchtlichen Schäden. Viele Menschen in den deutschen Hochwasser-Gebieten stehen vor dem Nichts. Sie sind auf die Solidarität und Unterstützung aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft angewiesen. Eine Unterstützung, die die PSW GROUP (http://www.psw-group.de) gemeinsam mit der gemeinnützigen Round Table Stiftung gern leistet. Im Juni hatte der Internet Security-Spezialist eine einmonatige Spenden-Aktion ins Leben gerufen.

"Wir haben uns kurzerhand entschlossen, alle erzielten Einnahmen aus dem Verkauf von domainvalidierten SSL-Zertifikaten an die Betroffenen in den Hochwassergebieten zu spenden und so unseren Beitrag zur Bewältigung der schwierigen Situation vor Ort zu leisten", erklärt PSW-Geschäftsführer Christian Heutger. Im Aktionszeitraum vom 12. Juni bis zum 12. Juli ist es so gelungen, insgesamt 3158,55 Euro zu sammeln. Diese Spende hat Christian Heutger nun in Fulda offiziell per Scheck an die Hochwasserhilfe der Round Table Stiftung überreicht.

Die Stiftung wird die Gelder im nächsten Schritt an ihre zuständigen Untergliederungen in den Hochwassergebieten überreichen, so dass diese gezielt vor Ort helfen können. Der PSW-Geschäftsführer zeigt sich zufrieden mit dem Ergebnis der Spenden-Aktion: "Wir bedanken uns natürlich bei all unseren Kunden, die die Aktion durch den Kauf eines domainvalidierten SSL-Zertifikats unterstützt haben."

Honorarfreie Pressebilder zum Download:

http://www.pressedesk.de/shared/images/psw/spendenuebergabe_hochwasser2013 (Christian Heutger, links, übergibt den Spendenscheck an Dr. Matthias Freund)

http://www.pressedesk.de/shared/images/psw/logo-allgemein1.jpg

http://www.pressedesk.de/shared/images/psw/crew-heutger1.jpg (Christian Heutger)


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 206 Wörter, 1844 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Fluthilfe mit SSL-Zertifikaten ein voller Erfolg: PSW überreicht Spende für Hochwasseropfer, Pressemitteilung PSW GROUP GmbH & Co. KG

Unternehmensprofil: PSW GROUP GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von PSW GROUP GmbH & Co. KG


 
PSW GROUP GmbH & Co. KG
28.08.2013
Fulda, 28.08.2013 - Immer mehr Unternehmen nehmen Abschied von papiergebundenen Prozessen. Vom Versand von Verträgen, über elektronische Rechnungen bis zu Gehalts- und Lohnabrechnungen via E-Mail: Sie haben die Potentiale der E-Mail-Kommunikation in diesem Bereich erkannt. "Neben dem Umweltschutz zählen vor allem Effizienzgewinne, Kosten- sowie Zeitersparnisse zu den entscheidenden Vorzüg... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
PSW GROUP GmbH & Co. KG
16.08.2013
Fulda, 16.08.2013 - Als Prevalidierung wird der Prozess bezeichnet, jeden Auftrag manuell danach zu prüfen, ob er den Validierungsrichtlinien des CA/Browserforums entspricht. Das heißt konkret: Stimmen die Daten, die im Zertifikat eingetragen wurden, mit denen überein, die im WHOIS-Eintrag einer entsprechenden Domain hinterlegt sind? Ist der Firmenname derselbe wie der des Eintrags im Handelsre... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
PSW GROUP GmbH & Co. KG
14.08.2013
Fulda, 14.08.2013 - Spätestens seit den Enthüllungen von Whistleblower Edward Snowden über angezapfte Glasfaserkabel und gigantische Spähprogramme des amerikanischen und britischen Geheimdienstes stellt sich Unternehmen wie privaten Nutzern eine brennende Frage: Wie sicher kann Surfen im Internet eigentlich sein? Immer wieder ist nun von Verschlüsselung die Rede. Diverse Begrifflichkeiten mac... | Vollständige Pressemeldung lesen