PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English English

Labelprint24 investiert in Linoprint L von Heidelberg

Von Druckerei Harder GmbH

Thumb Die Online-Druckerei Labelprint24 investiert in das digitale, modulare Etiketten-Drucksystem Linoprint L von Heidelberg. Labelprint24 ist auf die Produktion qualitativ hochwertiger Etiketten und Bookletetiketten für Industrie, Handel und Werbung spezialisiert. Das Drop-on-Demand-System (DoD) ermöglicht die wirtschaftliche Produktion von kleinen und variablen Auflagen im Etikettendruck, um die rasant wachsende Nachfrage im Markt zu befriedigen. Die top-moderne, hochproduktive Anlage der neuesten Generation wird momentan am Produktionsstandort Großenhain bei Dresden aufgestellt. Sie ergänzt das vorhandene Portfolio an digitalen Drucklösungen und bildet das Herzstück einer leistungsfähigen, automatisierten Produktion von Etiketten, Sandwichetiketten und Bookletetiketten mit enormer Produktivität. Spitzen-Technologie für den Etiketten-Druck Die Heidelberg Linoprint L arbeitet mit dem Drop-on-Demand Inkjet-Verfahren und bietet eine Auflösung von 600 x 600 dpi im Vierfarb-Modus. Weitere herausragende Merkmale des Systems sind «Null-Makulatur» beim Fortdruck nach Maschinenstopp, schnelle Rüstzeiten bei Auftragswechsel sowie eine Druckgeschwindigkeit von bis zu 48 m/min, die in Verbindung mit der maximalen Druckbreite von 210 mm optimale Produktivität im Digitaldruck garantiert. Kompakt und gekapselt genügt das System höchsten Anforderungen, vor allem auch im Pharmabereich, und hält problemlos die strengen Richtlinien zur Qualitätssicherung der Produktionsabläufe und - umgebung ein. Mit dieser Investition schliesst der Web-to-Print-Anbieter die Kette von internetbasierender Auftragsannahme über den digitale Etiketten-Druck bis hin zur automatisierten Verwaltung des Druckauftrags. Die Kosten für jedes einzelne Etikett und Bookletetikett werden so weiter verringert und diese Ersparnis direkt an die Kunden weitergegeben. Jede Menge Vorteile für die Kunden Von der neuen Technik werden vor allem die Kunden der Online-Druckerei profitieren: Das System ermöglicht die kundenspezifische Anpassung von Druckaufträgen, vereinfacht die Personalisierung und verkürzt die Lieferzeiten für kurze Produktionsläufe. Auf diese Weise ist auch ein kostengünstiger Druck bei Produktionsläufen mittlerer Dauer möglich. Die ganze Anlage ist darauf ausgerichtet, eine hochwertige Etiketten-Qualität mit geringstem Kostenaufwand anbieten zu können. Durch die ozonfreie Tintentrocknung mit einem LED-Trockner können neue Produkte und Qualitäten im Etiketten- und Foliendruck ins Portfolio von Labelprint24 aufgenommen werden. Die Tintentrocknung gewährleistet eine robuste Tintenhaftung auf einer Vielzahl von Materialien, auch auf nicht porösen Oberflächen. Labelprint24 ist eine Marke der Harder-Online GmbH aus Weingarten in Baden-Württemberg. Mit dieser Investition sichert sich Labelprint24 eine Spitzenposition im Wettbewerb der führenden Etiketten- und Bookletetiketten-Anbieter.

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 3.5)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Detlef Becker, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 344 Wörter, 2938 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Druckerei Harder GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 5 + 1

Weitere Pressemeldungen von Druckerei Harder GmbH

13.03.2013: Mit dieser Investition schliesst der Web-to-Print-Anbieter die Kette von internetbasierender Auftragsannahme über den digitale Etiketten-Druck bis hin zur automatisierten Verwaltung des Druckauftrags. Die Kosten für jedes einzelne Etikette werden so weiter verringert und diese Ersparnis direkt an die Kunden weitergegeben. Die Domino N600i kombiniert erstmals bei der Etiketten-Herstellung die Produktivität des Flexodruck mit der Flexibilität des Digitaldrucks. Bei einer Bahnbreite bis zu 340mm und einer Druckgeschwindigkeit von 75m/ min können fantastische 1500 m2 pro Stunde in einer nati... | Weiterlesen

27.02.2013: „Im Jahr 2013 werden wir weiter in zusätzliche Produktionskapazitäten, Räumlichkeiten, Personal und Anlagen für die verstärkte Produktion von Bookletetiketten investieren“, sagt der Inhaber des Unternehmens, Stefan Harder. „Wir stehen kurz davor, eine der modernsten auf dem Markt erhältlichen digitalen Etikettendruck-Maschinen in Betrieb zu nehmen. Dann können wir bedeutend mehr Etiketten in höchster Qualität drucken.“ Die im Moment laufenden Anlagen für den Etikettendruck von Bookletetiketten und Sandwichetiketten werden so umgebaut, dass ein durchgehender, automatisierter Prod... | Weiterlesen

01.02.2013: Durch ein Audit am 16. Januar 2013 durch Auditor Peter Knörr wurde der Nachweis erbracht, dass beide Unternehmen bei der Herstellung und dem Vertrieb von Etiketten, Bookletetiketten und Akzidenzdrucksachen sowie beim webbasierten Vertrieb von Druckprodukten über Online-Portale einen hohen Qualitätsstandard erreicht haben. Große Freude über die erfolgreiche Rezertifizierung stand vor allem dem Firmeninhaber Stefan Harder ins Gesicht geschrieben: „Ich bin sehr froh darüber, dass wir bei der Unternehmensbegutachtung gut abgeschlossen haben und die DQS uns erneut eine überaus hohe Quali... | Weiterlesen