Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

180 Tage gemeinsam neu denken auf Geblitztdingst.com - der Community für Flensburger Punktemanagement

Von Geblitztdingst Media GmbH

Die Geblitztdingst Media GmbH präsentiert sich 180 Tage nach dem Go-Live mit Ihrer neuen Online Community für seriöses & kreatives Flensburger Punktemanagement.

Der gestrig durchgeführte Blitzermarathon sorgt wieder für reichlich Diskussionsbedarf in der Gesellschaft und den Medien - Geschicktes Aufbessern der Staatskassen oder doch nur Schutz für Mitbürgerinnen und Mitbürger? Berücksichtigt man hierzu noch die nächstjährige Einführung der Punktereform, so lässt sich vermuten, dass in Zukunft noch verschärfter gegen Geschwindigkeitssünder vorgegangen wird. Von diesen Diskussionen unbeeindruckt wächst seit 180 Tagen auf www.geblitztdingst.com die erste und einzige Online-Community für sicheres und seriöses Punktemanagement (vgl. Punktehandel) heran.

Das Ziel der Gründer war es, eine Plattform ins Leben zu rufen, die den Kontakt zwischen Punkte-Abgeber (genannt Reacher) und -Übernehmer (genannt Taker) ohne zwischengeschaltete Instanz bzw. Vermittler ermöglicht (vergleichbar mit einer Partnerbörse). Dadurch fallen keine horrenden Vermittlungsgebühren an. Ausschließlich Taker und Reacher verhandeln persönlich, in welcher Höhe der Taker für seine Hilfe entschädigt wird. Der Reacher behält seinen Führerschein - und der Taker verdient Geld.

Jungunternehmer und Inhaber der Geblitztdingst Media GmbH, Joscha Milinski, erklärt: "Wir haben einen Online-Treffpunkt für Viel- und Wenig-Fahrer ins Leben gerufen, der sich deutlich von anderen dubiosen Anbietern unterscheidet, die ähnliche Dienstleistungen anbieten.".

Karim Zara Aly, Geschäftsführer und kreativer Kopf des Unternehmens, führt weiter aus: "Die ersten 180 Tage von Geblitztdingst.com haben uns gezeigt, dass Deutschland bereit ist für eine Community, in der sich die Mitglieder gegenseitig helfen, Mobilität zu wahren und finanzielle Engpässe zu überwinden. Unser Slogan "Gemeinsam neu denken" versucht dieses Konzept prägnant auf den Punkt zu bringen. Seit wir mit unserer Dienstleistung online sind, können wir uns täglich über neue Mitglieder freuen. Soziale Medien wie Facebook und Twitter bieten uns darüberhinaus einen weiteren Kanal Meinungen und Feedback zu erhalten und diese in unser Konzept und die Community einzubringen. Ob über die aktive Teilnahme als Mitglied oder dem in sozielen Netzwerk aktiven Nutzer, jeder Einzelne trägt dazu bei, unseren Gedanken der Community zu teilen und weiterzuführen."

Ausführliche Informationen über die Gründer und das Konzept der neuen Online-Community Geblitztdingst.com erhalten Sie gerne bei der


Geblitztdingst Media GmbH
Gewerbestraße 33
79227 Schallstadt-Wolfenweiler
presse@geblitztdingst.com
+49 151 280 080 58

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 4)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Karim Zara Aly (Tel.: +49 151 280 080 58), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 334 Wörter, 2631 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Geblitztdingst Media GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 6 + 7

Weitere Pressemeldungen von Geblitztdingst Media GmbH


10.07.2014: Während Mitstreiter mit ihrem veralteten "Punktehandel in Flensburg"-Modell in den Medien bisher nur anonym auftreten, präsentieren sich Joscha Milinski (Inhaber), Karim Zara Aly (Geschäftsführer) und neu im Boot Andreas Kurz (externer Berater) als erste Anbieter, noch vor René Meier (dem bekanntesten Punktehändler Deutschlands), in einem kurzen Video und lassen hinter die Kulissen blicken. Dabei nennen sie unter anderem ihre persönlichen Beweggründe und Motivation für Geblitztdingst.com und stellen den Nutzen der Community vor. Laut K. Aly zählt die Community bereits mehrere hunde... | Weiterlesen

31.10.2013: Dass Punktemanagement (Vgl. Punktehandel) in Deutschland immer wieder kontrovers diskutiert wird ist inzwischen kein Geheimnis mehr. Doch was viele Mitbürger nicht wissen, es gibt eine Möglichkeit effektives Punktemanagement zu betreiben. Die Geblitztdingst Media GmbH hat es sich zur Aufgabe gemacht, der Nachfrage nach einer Community für die Vermittlung von Kontakten im Bereich des effektivem Flensburger Punktemanagements nachzukommen und Deutschlands grösste Vermittlungs-Plattform hierfür aufzubauen. Um die Fragen rund um die Community und dem Prinzip des Punktemanagements möglichst ... | Weiterlesen

11.07.2013: Einen ganz pragmatischen Beitrag zum Umgang mit Flensburg-Punkten eröffnen zwei Betriebswirte und Autoliebhaber aus Freiburg im Breisgau. Sie haben die erste Online-Community für gesetzeskonformen Handel mit Flensburg-Punkten gegründet: Geblitztdingst.com Die Gründer der neuen Plattform bezeichnen den Punktehandel auf ihrem Portal als "Punktemanagement". Das Prinzip ist einfach: Eine Person übernimmt gegen Bezahlung die Urheberschaft für den Verkehrsverstoß einer anderen Person und die damit verbundenen Flensburg-Punkte. Der Punkte-Übernehmer trägt sich selbst auf dem Anhörungsbogen... | Weiterlesen