Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Perücken - Ein Stück Lebensqualität

Von La Peruca

Krebs - Chemotherapie - Haarausfall ! Zu dem Schicksalsschlag Krebs, der einen emotional aus der Lebensbalance wirft, kommt noch die grausame Gewissheit dazu: Ich werde meine Haare verlieren !

Ich möchte Ihnen aus eigener Erfahrung Mut zur Perücke machen.

"Als ich 2009 die Diagnose Krebs erhielt und anschließend, angefangen von den Operationen bis hin zur Chemotherapie, den Weg beschritt, den so viele gehen müssen, war mir zum Zeitpunkt des Haarverlustes eines klar:

Ich will meine "haarlose" Zeit für mich so erträglich wie möglich gestalten und das hieß: eine Perücke muss her. Wie allgemein üblich, erhielt ich ein Rezept für die "erste" Perücke.

Vielleicht kommt Ihnen das bekannt vor?

"Frau" steht kurz davor Ihre Harre zu verlieren und in dieser emotionalen Ausnahmesituation, soll "frau" sich nun eine passende Perücke aussuchen. Keine leichte Aufgabe. Ich entschied mich für eine meiner damaligen Frisur sehr ähnliche Perücke. Kam aber schnell zu der Erkenntnis, dass mir eine Perücke alleine niemals ausreicht. Ich wollte weiterhin am Leben teilhaben! Soweit es mir möglich war wollte ich weiterhin Sport treiben, zum Baden gehen (ein Urlaub am Meer war auch geplant), und und und ...

Meine "Friseurperücke" war mir für bestimmte Anlässe "zu schade" (z.B. abends auf dem Sofa oder bei der Hausarbeit...). Außerdem hatte ich mittlerweile richtig Lust bekommen, mal die Frisur und Farbe zu wechseln! Wann hat "frau" sonst schon in diesem Ausmaß die Möglichkeit den Typ zu verändern und das Ganze bei Nichtgefallen wieder rückgängig zu machen?

So machte ich mich auf die Suche nach einer oder mehreren Zweitperücken/Ersatzperücken und musste schnell feststellen, dass ich preislich nur die Wahl zwischen "Faschingsperücken" und "Premiumperücken" hatte. Ich fand einfach keine für mich passende Zweitperücke/Ersatzperücke: "erschwinglicher Preis", "tolles Styling", "gute Qualität", "Natürlichkeit" ...


Hier begann die Idee meines Shops.

Was ist die Philosophie von La Peruca?
"Wir versuchen nicht nur das Produkt zu verkaufen, sondern bieten einen Komplettservice von der Beratung über den Verkauf bis hin zur Abrechnung mit den Krankenkassen. Wir verstehen die Ängste, die Wünsche und auch die Probleme der Kunden. Unser Ziel ist es auf sie einzugehen und am Ende des Prozesses einen zufriedenen Kunden zu haben.
Der Kunde mit seinen Problemen und Wünschen steht im Mittelpunkt unseres Handeln.

Es ist etwas Wunderschönes, wenn man nach einer Beratung in die glücklichen Augen eines Kunden sehen kann, dem man ein Stück weit in seiner schwierigen Lebensphase helfen konnte.

12. Okt 2013

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Marion Hausner (Tel.: 07304 42432), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 411 Wörter, 2922 Zeichen. Artikel reklamieren

Über La Peruca


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von La Peruca


26.03.2018: Liebe Leserschaft, heute widmen wir uns einem Thema, an dem schon viele Diskussionen entbrannt sind. Kann man eine Perücke über das Internet kaufen und wie findet man den richtigen und vorallem seriösen Anbieter ? Vorab eine klare Antwort: JA, man kann. Das Internet hat im Beschaffungsbereich mittlerweile einen sehr hohen Stellenwert. Es gibt kaum einen Artikel, den man nicht über das Internet kaufen kann. Selbst erklärungsbedürftige Artikel, wie Versicherungen oder Artikel, die man anprobieren muss, wie Kleidung, werden mittlerweile über das Internet erfolgreich vertrieben. So war es ... | Weiterlesen

26.02.2018: Alopecia Areata oder Haarausfall bei Chemotherapie haben eines gemeinsam: Man muss sich mit dem Gedanken vertraut machen, zukünftig eine Perücke zu tragen. Wir fragten Marion Hausner, von der Firma La Peruca® zum Thema "Perücken tragen". Ist es nicht schwierig, die passende Perücke zu finden? Jeder Kopf ist doch verschieden, muss ich da eine Maßanfertigung nehmen? Marion Hausner, La Peruca®: Mittlerweile wird die Maßanfertigung einer Perücke nur in wenigen Ausnahmen benötigt. Die Hersteller von medizinischen Perücken haben mittlerweile ein beinah unüberschaubares Sortiment an Per... | Weiterlesen

25.01.2018: Als ich 2009 die Diagnose Krebs erhielt und anschließend, angefangen von den Operationen bis hin zur Chemotherapie, den Weg beschritt, den so viele gehen müssen, war mir zum Zeitpunkt des Haarverlustes eines klar: Ich will meine "haarlose" Zeit für mich so erträglich wie möglich gestalten und das hieß: eine Perücke muss her. Wie allgemein üblich, erhielt ich ein Rezept für die "erste" Perücke. Vielleicht kommt Ihnen das bekannt vor? "Frau" steht kurz davor Ihre Haare zu verlieren und in dieser emotionalen Ausnahmesituation, soll "frau" sich nun eine passende Perücke aussuchen. K... | Weiterlesen