Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Eutelsat KabelKiosk informiert über HD-Ausbau sowie hybride DVB & IP Multiscreen-Lösung

Von Eutelsat visAvision GmbH

. - HD-Offensive: Angebot im Paket BasisHD wird mehr als verdoppelt - Weiterer Ausbau des Pakets FamilyHD - Multiscreen-Lösung mit neuen Funktionen KabelKiosk setzt voll auf HD. Eutelsat stellt auf den Medientagen in München sein signifikant erweitertes...

Köln, München, 16.10.2013 - .

- HD-Offensive: Angebot im Paket BasisHD wird mehr als verdoppelt

- Weiterer Ausbau des Pakets FamilyHD

- Multiscreen-Lösung mit neuen Funktionen

KabelKiosk setzt voll auf HD. Eutelsat stellt auf den Medientagen in München sein signifikant erweitertes Paket BasisHD vor und informiert über neue Programme im Paket FamilyHD. Die HD-Offensive des KabelKiosk führt ein überzeugendes Programmangebot mit attraktiven Konditionen in den Markt ein und liefert neue Vermarktungsimpulse für einen beschleunigten Digitalumstieg. Am Stand H1 wird zudem die wegweisende hybride DVB & IP Plattform für reges Besucherinteresse sorgen. Die neuartige Lösung verzahnt auf effiziente Weise Broadcast mit IP und gilt mit ihren weit entwickelten Multiscreen-Funktionen für Kabel- und IP-Netzbetreiber als neuer Maßstab zukunftsweisender TV-Plattformen.

HD ist das Maß aller Dinge, wenn es darum geht, analogen Kabelhaushalten den Umstieg auf die digitale Empfangstechnik schmackhaft zu machen. Deshalb hat EutelsatKabelKiosk für seine Netzpartner eine umfassende HD-Offensive gestartet. Die Anzahl der HD-Sender im Paket BasisHD wird zum 5. November 2013 von acht auf 17 Programme erhöht und somit mehr als verdoppelt. Erstmalig stehen unter anderen alle Programme der RTL-Mediengruppe Deutschland, inklusive RTL NITRO HD und n-tv HD in einem Paket zur Verfügung. Das ganze Feld der neu aufgeschalteten HD-Sender umfasst mit COMEDY CENTRAL HD, DELUXE MUSIC HD, DMAX HD, Nickelodeon HD, SPORT1 HD, TELE 5 HD und VIVA HD Highlights aus den privaten Themen-Kanälen. Insgesamt stellt das neue Paket BasisHD von KabelKiosk damit die größte Auswahl an HD-Privatfernsehprogrammen im deutschen Kabel bereit.

Zusätzlich plant KabelKiosk auch einen Ausbau des Pakets FamilyHD mit vier zusätzlichen Programmen in HD-Qualität. Mit dem neuen HD-Angebot bedient Eutelsat KabelKiosk die unverändert hohe Nachfrage nach Fernsehen in brillanter Auflösung und verstärkt die Vermarktungschancen seiner Netzpartner deutlich. Die HD-Offensive unterstreicht den Anspruch von Eutelsat, aktiv für eine beschleunigte Digitalisierung des TV-Kabels einzutreten.

Vorbereitungen zum Start der hybriden DVB- & IP-Plattform

Am Eutelsat-Stand H1 machen Vorführungen der hybriden DVB & IP Plattform das Next Generation TV für die Messebesucher erlebbar. KabelKiosk zeigt den neuesten Entwicklungsstand seines Flaggschiffs für das neue Fernsehen.

Die Verbindung aus DVB-basierter Programmzuführung sowie linear wie non-linear nutzbarem IP-Delivery, stellt ein technologisches Novum dar und bildet sowohl die heutigen als auch künftigen TV-Nutzungserwartungen perfekt ab. Der Marktstart ist für das erste Quartal 2014 vorgesehen.

Eutelsat auf den Medientagen München (16. - 18. Oktober 2013)

Internationales Congresscenter München (ICM), Stand H1

Eutelsat-Panel "Fernsehvisionen"

DO, 17. Oktober 2013 ab 10.30 Uhr im ICM (Panel 6.3)

16. Okt 2013

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 385 Wörter, 3026 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Eutelsat visAvision GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Eutelsat visAvision GmbH


21.12.2013: Ankara/ Paris, 21.12.2013 - Der türkische Satellitenbetreiber Türksat und Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) haben jetzt ein Abkommen über die Umgruppierung des Satelliten EUTELSAT 33A im Mai 2014 von 33° Ost nach 31° Ost unterzeichnet. Türksat wird den Satelliten dann im eigenen Netz betreiben. Zugleich stellt Eutelsat die Kontinuität der Dienste auf 33° Ost durch den im letzten Monat dort positionierten Satelliten EUTELSAT 33B sicher.*Türksat betreibt derzeit zwei Satelliten auf 42° Ost und wird dort den neuen Satelliten Turksat 4A nach dessen Start im 1. Quartal 20... | Weiterlesen

26.11.2013: Köln, 26.11.2013 - Telespazio (Finmeccanica/ Thales) und Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) haben ein strategisches Abkommen für die Vermarktung von Breitbanddiensten über den innovativen High Throughput Satelliten KA-SAT vereinbart. Diese Initiative unterstützt die Digitale Agenda Italiens zum Abbau der digitalen Spaltung des Landes durch den verstärkten Einsatz geeigneter Breitbandlösungen.Im Rahmen des Abkommens will Telespazio Breitbanddienste in Italien und anderen wichtigen europäischen Ländern über den Satelliten KA-SAT in den Markt bringen. Zudem profitiert das... | Weiterlesen

Cyfrowy Polsat verstärkt Präsenz auf HOT BIRD

Pay-TV Plattform beschleunigt Markteinführung von HD-Programmen für polnische Satelliten-TV Haushalte

16.11.2013
16.11.2013: Paris/ Köln, 16.11.2013 - Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) und die Cyfrowy Polsat haben jetzt ein langfristiges Abkommen für zusätzliche Kapazitäten auf der Eutelsat Orbitalposition HOT BIRD geschlossen. Die Satellitenplattform Cyfrowy Polsat, eine 100 Prozent Tochter der Telewizja Polsat, kann damit insgesamt sechs Transponder auf HOT BIRD nutzen. Mit den zusätzlichen Kapazitäten und durch Kooperationen mit anderen TV-Unternehmen will die Pay-TV Plattform Cyfrowy Polsat die Markteinführung neuer HD-Programme für ihre derzeit 3,5 Millionen Abonnenten beschleunigen. 80... | Weiterlesen