Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Württembergische besteht M&M Belastungstest mit Höchstwertung

Von Württembergische Lebensversicherung AG

Die WürttLeben und die Karlsruher Leben erhalten die Höchstnote "ausgezeichnet" beim M&M Belastungsrating.

Die Württembergische Lebensversicherung (WL) und die Karlsruher Lebensversicherung (KLV) erhalten beim Belastungstest von Morgen & Morgen erneut die Höchstnote "ausgezeichnet" und erweisen sich somit weiterhin als sehr krisenfest. Zudem erreicht die WL in einem Vergleich der zwölf größten deutschen Lebensversicherer von Prof. Weinmann (FH Ludwigshafen) den sechsten Platz und untermauert damit ihre starke zukunftsorientierte Leistungsfähigkeit.

Der umfangreiche Morgen & Morgen Belastungstest ist eine Stichtagsbetrachtung, die den Versicherer hinsichtlich seiner aktuellen Solvabilität, das heißt bezüglich seiner Ausstattung mit Eigenmitteln, und damit seiner Krisenfestigkeit für die Zukunft beurteilt. Untersucht wird, wie Versicherungsgesellschaften ein Krisenszenario mit 37 Prozent Aktienverlust und 0,80 Prozent Zinsrückgang verkraften würden. Aufgrund ihrer reserveorientierten und soliden Kapitalanlagestrategie erreichen die WL und die KLV seit dem Jahr 2010 regelmäßig die Höchstnote "ausgezeichnet" - so auch in diesem Jahr.

Auch bei dem Vergleich der zwölf größten Lebensversicherer in Deutschland, den Prof. Hermann Weinmann von der Hochschule Ludwigshafen durchgeführt hat, konnte die WL mit ihrer zukünftigen Leistungsfähigkeit überzeugen. Bei dieser Analyse werden "Vergangenheitsindikatoren", wie die Nettoverzinsung der Kapitalanlagen sowie die Abschluss- und Verwaltungskostenquote und "Zukunftsindikatoren", wie die Bewertungsreserven in Relation zum Buchwert der Kapitalanlagen und der Überschussreservefaktor untersucht und bewertet. Bezüglich der zukünftigen Leistungsfähigkeit überzeugt die WL mit einem guten zweiten Platz. Im Gesamtranking schneidet sie mit der Note 2,7 und dem sechsten Platz besser ab als im Vorjahr (3,0).

18. Okt 2013

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Dr. Immo Dehnert (Tel.: 0711 6 62-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 221 Wörter, 1823 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Württembergische Lebensversicherung AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 10 + 3