Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

KOBIL Systems lädt zum 3. Roundtable in Basel ein

Von KOBIL Systems GmbH

Diskutiert werden Mobile- und Applikationssicherheit

KOBIL Systems, Hersteller und marktführender Trendsetter von innovativen Technologien im Bereich Daten und digitale Identität, lädt am 23. Oktober zu Vorträgen und Diskussion ein zum Thema neue mobile Anwendungen und deren Absicherung. Der IT-Sicherheitshersteller...

Worms, 21.10.2013 - KOBIL Systems, Hersteller und marktführender Trendsetter von innovativen Technologien im Bereich Daten und digitale Identität, lädt am 23. Oktober zu Vorträgen und Diskussion ein zum Thema neue mobile Anwendungen und deren Absicherung.

Der IT-Sicherheitshersteller KOBIL Systems stellt am Mittwoch, 23. Oktober 2013 in Basel, Restaurant Rialto, das Thema "Mobile- und Applikationssicherheit vom Konzept bis zur Marktreife" vor. Der Fokus von KOBIL hat sich seit dem 1. Schweizer Roundtable stark auf die mobilen Anwendungen und Geräte gerichtet. Wie erreicht man die Sicherheit über alle Kanäle? Was ist eine Identity Federation und wie erfolgen Identitätsverwaltung und Authentisierung darin? Diese Themen sowie die Umsetzung neuer Technologien innerhalb der KOBIL Roadmap sollen vertieft werden.

Referenten werden folgende sein:

Esther Hänggi, Security Analyst, cnlab security ag. MSc in Physik EPFL, Promotion ETH (Dr. sc. in Computer Science) auf dem Gebiet der Quantenkryptographie, Fokus auf Security-Reviews von Applikationen im verteilten Bereich (Web, mobile Geräte) in der Finanzindustrie und bei öffentlichen Organisationen.

Prof. Ahmad-Reza Sadeghi, Department of Computer Science, Technische Universität Darmstadt. Prof. Sadeghi zählt weltweit zu den angesehensten Wissenschaftlern im Bereich der hardwarenahen Sicherheit und Trusted Computing und besitzt große Erfahrung in der industrienahen Forschung.

Peter Widmer, Geschäftsleitung, X-inf GmbH. Peter Widmer verfügt über langjährige Erfahrung als IT-Projektleiter und Senior Software Engineer. Einen speziellen Schwerpunkt bilden dabei Beratungs-, IT-Security- und Migrationsprojekte im e-Banking Umfeld.

21. Okt 2013

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 216 Wörter, 1746 Zeichen. Artikel reklamieren

Über KOBIL Systems GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von KOBIL Systems GmbH


Zeitgemäßes Online-Banking und sichere Identität

Vertraulichkeit, Integrität und Authentizität bei mobilem Online-Banking - KOBIL ermöglicht digitale Identität für sichere Transaktionen mittels App

12.03.2019
12.03.2019: Worms, 12.03.2019 (PresseBox) - Eine richtlinienkonforme Security-Lösung, um den Schutz von Banken, Versicherungen, Krankenkassen und deren Kunden bei mobilen Anwendungen wie Online-Banking zu gewährleisten, bietet die KOBIL Systems GmbH mit „mID-Security-Suite“. Das Wormser Unternehmen verbessert mit dieser Ankündigung Sicherheitslücken bei digitalen Transaktionen des Online-Bankings und gewährleistet durch eine sichere App und geschützten Log-in, Vertraulichkeit sowie Integrität. Der Schutz der digitalen Identität kommt durch die Authentifizierung des Benutzers, dessen Geräteide... | Weiterlesen

Mit KOBIL Systems zur digitalen Gesundheitskompetenz

KOBIL Systems erweitert Zusammenarbeit mit Techniker Krankenkasse (TK) / Sicherheitstechnologie schützt elektronische Patientenakte

26.06.2018
26.06.2018: Worms, 26.06.2018 (PresseBox) - Die KOBIL Systems GmbH, führender Security-Experte aus Deutschland, erweitert seine erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse und sichert den Zugriff auf TK-Safe, den neuen digitalen Datentresor der Krankenkasse. Sicherheitstechnologien des Unternehmens aus Worms schützen bereits die TK-App. Dabei sorgt die mobile Sicherheitsplattform von KOBIL Systems für die sichere Authentifizierung, Verschlüsselung, Signaturen und der Kommunikation des App-Nutzers gegen Angriffe auf das mobile Endgerät und gegen Manipulationen. Vor diesem Hintergrund is... | Weiterlesen

13.08.2014: Worms / Istanbul, 13.08.2014 - Kobil, marktführender Trendsetter in der Herstellung innovativer Technologien auf den Gebieten Datensicherheit und digitale Identität, und Deniz Bank, eine der führenden türkischen Banken, haben ihre Kooperation ausgeweitet. Kunden der Deniz Bank können jetzt über ihr Smartphone mit nur einer Display-Berührung auf ihr Konto zugreifen. Ermöglicht wird dies durch Kobil m-Identity Protection Technologie, die in die Banking-App "MobilDeniz" der Deniz Bank integriert wurde, um eine praktischere Abwicklung von Bankgeschäften zu gewährleisten.m-Identity Prote... | Weiterlesen