Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Mangelnde Kostentransparenz in Bauvorhaben muss nicht sein

Von Vertec GmbH

Spezifische Software-Lösungen für Dienstleister

Vollständige Transparenz und ein durchgängiger Cost-Controlling-Prozess sind mit der ERP/CRM Lösung der Vertec Gruppe an der Tagesordnung, wie das Beispiel der Jauslin + Stebler Ingenieur AG, Schweiz, zeigt. Gerade Dienstleister unterscheiden sich in...

Hamburg, 23.10.2013 - Vollständige Transparenz und ein durchgängiger Cost-Controlling-Prozess sind mit der ERP/CRM Lösung der Vertec Gruppe an der Tagesordnung, wie das Beispiel der Jauslin + Stebler Ingenieur AG, Schweiz, zeigt. Gerade Dienstleister unterscheiden sich in Bezug auf Strukturen und Arbeitsprozesse erheblich, sie benötigen daher eine besondere ERP- und Projekt-Controlling-Software, die sich spezifisch auf ihre Bedürf-nisse anpassen lässt.

Das Grundproblem ist unabhängig von der jeweiligen Projektgröße, für das Controlling werden zumeist individuelle Programme oder Excel verwendet und keine durchgängigen Lösungen. Dies muss nicht sein und so entschied die Jauslin + Stebler Ingenieure AG für eine durchgängige, flexible Standardlösung aus dem Hause Vertec. Die Lösung des Schweizer Experten für ERP/ CRM bei Dienstleistern ist in der Lage, sämtliche Projekte individuell, aber dennoch strukturiert und sauber dokumentiert abzubilden, unabhängig davon, ob es sich um Klein- oder Großprojekte aus dem Hoch-/Tiefbau handelt. Jedem Projektbeteiligten können dabei zu jedem Zeitpunkt genau die Informationen geliefert werden, die seiner aktuellen Sicht entsprechen.

Phasenpläne auf Knopfdruck bei Terminverschiebungen jederzeit aktuell

Doch die Lösung kann noch mehr, mit ihr lässt sich das Gesamtprojekt in einzelne Teilprojekte mit jeweiligen Unterprojekten unterteilen, die jeweils mit einem Phasenplan versehen werden können. Dieser enthält einen intelligenten Automatismus: Jede Phase kennt ihr Start- und ihr Enddatum und damit ihre Phasendauer. Treten die im Bauwesen nicht unüblichen Projektverschiebungen oder -verzögerungen auf, reicht es, die betroffenen Phasenpläne zu aktualisieren. Automatisch werden dann die zugehörigen Budgets, Vergaben und Kosteninformationen auf der Zeitachse neu verteilt. Dies ermöglicht jederzeit aktuelle Kostenprognosen sowie eine detaillierte und korrekte Finanzplanung.

Dynamische Verlinkung ermöglicht Zugriff auf Verträge auf verschiedenen Wegen

Zudem lassen sich in der Vertec-Standardsoftware sämtliche Objekte und Strukturen durch Verlinkungen miteinander in Beziehung zu setzen. Mit diesen Verknüpfungen wird es beispielsweise möglich, einen bestimmten Vertrag sowohl anhand des entsprechenden Einzelprojekts, des Auftragnehmers oder in der vermuteten Projektumgebung zu finden. Es kann von jeder Stelle zu einer beliebig anderen Stelle im Programm navigiert werden. Die Verlinkung ist dabei nicht statisch, sondern kann an spezifische Bedürfnisse angepasst werden, genauso wie das ganze Programm an praktisch jeder Stelle bei Bedarf editiert und erweitert werden kann.

Aktuelles Projektcontrolling auf Knopfdruck stellt Kostentransparenz in Bauprojekten sicher

Durch den Einsatz von Vertec kann ein neues Controlling-Projekt in wenigen Minuten mit der Erfassung der ersten groben Strukturelemente gestartet werden. Danach wächst und verändert sich das System mit dem Projektverlauf: Die Finanzierungsplanung kommt dazu, die Projektstruktur wird angepasst, Verträge und Rechnungen erfasst. Das Ergebnis: Eine innovative Controlling-Anwendung

23. Okt 2013

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 392 Wörter, 3195 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Vertec GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 5 + 1

Weitere Pressemeldungen von Vertec GmbH


08.12.2017: 2012 entschloss sich die Schweizer Vertec AG aus Zürich, ihre damals seit 16 Jahren im Markt befindliche, bewährte und beliebte Business Software für Dienstleister auch in Deutschland professionell zu vermarkten. Als Sitz für die neu gegründete Landesgesellschaft wurde Hamburg gewählt. Aufbauend auf einer Handvoll bereits bestehender Vertec-Kunden entwickelte der neu gewonnene Geschäftsführer Tobias Wielki das Geschäft und erweiterte den Kundenstamm auf heute 60 Anwendungsunternehmen in ganz Deutschland. Seit November sind für die GmbH in Hamburg bereits sechs Mitarbeiter für den Ve... | Weiterlesen

03.06.2014: Zürich/ Hamburg, 03.06.2014 - Die Erfolge der zurückliegenden Monate haben die Vertec Gruppe bestärkt, den eingeschlagenen Weg - die klare Spezialisierung auf projektorientiert arbeitende Dienstleister - weiter zu gehen. Das gezielte Interesse an den Branchenlösungen auf den beiden zurückliegenden Messen des Jahres nimmt man im Unternehmen zum Anlass, den Auftritt auf der IT & Business 2014 genauso anzugehen.Die Messebesucher kamen in beiden Fällen - Topsoft in Zürich und CeBIT in Hannover - bestens vorbereitet und mit konkreten Fragen auf die Stände des erfolgreichen Softwareanbieters... | Weiterlesen

19.05.2014: Zürich, Hamburg, 19.05.2014 - Die Vertec Gruppe war auf der Topsoft in Zürich gleich auf zwei Ständen zusammen mit ausgesuchten Vertriebspartnern vertreten. Der Zuspruch war enorm groß, den der Spezialist für CRM- & ERP-Lösungen für projektorientierte Dienstleister erfuhr. Die Schweizer Softwareschmiede sieht sich durch dieses gezielte Interesse in ihrer Strategie bestätigt und wird mit demselben Konzept zur IT & Business 2014 im Oktober in Stuttgart gehen.Der Rückblick auf die beiden zurückliegenden Messen des laufenden Jahres fällt sehr positiv aus. Die Messebesucher kamen in beid... | Weiterlesen