Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Equinix nutzt AWS Direct Connect, um Kunden einen flexiblen, privaten Zugang zur Cloud zur offerieren

Von Equinix (Germany) GmbH

Amazon erweitert Angebot von AWS Direct Connect in den Equinix-Rechenzentren: Mehr Verbindungsoptionen in die Cloud

[/b]Equinix, Inc. (Nasdaq: EQIX), ein globaler Anbieter von Interconnection- und Rechenzentrumsdienstleistungen, und Amazon Web Services (AWS) haben ihre Zusammenarbeit intensiviert. Ab sofort stehen in Equinix International Business Exchange? (IBX®)...

Redwood City, Calif., 23.10.2013 - [/b]Equinix, Inc. (Nasdaq: EQIX), ein globaler Anbieter von Interconnection- und Rechenzentrumsdienstleistungen, und Amazon Web Services (AWS) haben ihre Zusammenarbeit intensiviert. Ab sofort stehen in Equinix International Business Exchange? (IBX®) Rechenzentren in sechs maßgeblichen globalen Wirtschaftsräumen erweiterte Verbindungsoptionen für AWS Direct Connect zur Verfügung.

Weiterhin bietet Equinix jetzt Verbindungen zu AWS über den Equinix Ethernet Exchange an, um den privaten Zugang zur Cloud, für den die Serviceflexibilität immer wichtiger wird, besser zu unterstützen. Diese Option offeriert den Kunden vielfältige Anschlussvarianten mit Verbindungsgeschwindigkeiten unter einem Gigabit pro Sekunde mit der Möglichkeit, die Leistung bei Bedarf zu erhöhen. Dadurch wird es möglich, die Kosten für die Zusammenschaltung von Netzwerken zu senken und Leistungskonsistenz bei der Bereitstellung von Netzwerken zu verbessern. Mit mehr als acht Millionen vernetzten Gebäuden in 17 Märkten, die über den Equinix Ethernet Exchange erreichbar sind, steht für Kunden eine dichte und global präsente Netzwerk-Fabric zur Verbindung mit reinen Cloud-Unternehmen wie AWS zur Verfügung, was die Rechenzentren von Equinix zur idealen Plattform für die Platzierung einer kostengünstigen und hochleistungsfähigen hybriden IT-Architektur macht.

Die wichtigsten Fakten

·         Equinix war der erste unabhängige Rechenzentrumsbetreiber, der einen direkten Zugang zur Cloud ohne den Umweg über das öffentliche Internet zur Verfügung stellte. Aktuell bieten zahlreiche Cloud-Service-Provider ihre Leistungen innerhalb der global präsenten Rechenzentren von Equinix an.

·         Ausschließlich Kunden von Equinix können von den Vorteilen der neuen Serviceerweiterungen profitieren, die es ihnen erlauben, die festgelegten Zugriffsraten auf das Doppelte zu beschleunigen. Leistungsintensive IT-Prozesse von Kunden wie etwa Backups profitieren von der Leistungssteigerung, wenn die Bandbreite bei Bedarf erhöht wird. Gleichzeitig werden die Verbindungskosten gesenkt, wenn nur wenig Leistung Bandbreite abgefordert wird. Diese erweiterten Services sind ab sofort in de Equinix-Rechenzentren im Silicon Valley, in Ashburn (Washington, D.C. Metro) sowie in London verfügbar. Weitere internationale Standorte werden in den nächsten Monaten folgen.

·         Seit 2011 besteht für Unternehmen innerhalb der Rechenzentren von Equinix die Option, über AWS Direct Connect direkt auf Cloud-Services von AWS zuzugreifen. Aktuell ist AWS Direct Connect weltweit über 16 Equinix-Rechenzentren in sechs wirtschaftlichen Ballungsräumen verfügbar; kein anderer Anbieter von Rechenzentrumsleistungen erreicht diese räumliche Abdeckung. Kunden von Equinix wie Badgeville, Box, Carpathia Hosting und NetApp setzen AWS Direct Connect ein, um ihre Netzwerkkosten zu reduzieren, die Netzleistung zu optimieren und die Sicherheit durch die Umgehung des öffentlichen Internets zu erhöhen.

Zitate

·         Chris Sharp, Vice President, Cloud Innovation, Equinix:

'Innerhalb der Equinix-Rechenzentren können sich Unternehmen unabhängig von ihrer Größe schnell, einfach, sicher und kostengünstig mit den führenden Cloud-Providern verbinden. Zunehmend wünschen sich diese Kunden flexible Bandbreitenoptionen, um die Kostenvorteile der Cloud besser nutzen zu können. Mit unserem neuen Service demokratisieren wir quasi den Zugang zur Cloud, indem wir unseren Kunden die Möglichkeit bieten, die Bandbreite optimal an die jeweiligen Anforderungen anzupassen und dabei von der zusätzlichen Flexibilität zu profitieren, bei Höchstbelastungen keine Kompromittierung der Service-Level in Kauf nehmen zu müssen.'

Weitere Ressourcen

·                     AWS-Blog: AWS Direct Connect ? More Connection Speeds, New Console, Multiple Accounts

·                     Equinix-Blog: Amazon Expands AWS Offering Inside Equinix

·                     Equinix und AWS

·                     Besuchen Sie Equinix bei AWS re:Invent

Zu Equinix

Equinix Inc. (NASDAQ: EQIX) verbindet mehr als 4.000 Unternehmen mit Partnern und Kunden auf der ganzen Welt über sein Netzwerk an Hochleistungs-Rechenzentren. Kunden in 31 strategischen Märkten in Nordamerika, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum nutzen die Möglichkeiten der Equinix Interconnection Platform.

Weitere Informationen zu Equinix lassen sich online abrufen unter www.equinix.com.

23. Okt 2013

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 563 Wörter, 5887 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Equinix (Germany) GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Equinix (Germany) GmbH


Equinix erweitert seine globale Plattform, um die Vernetzung global tätiger Unternehmen an der Digital Edge zu beschleunigen

ECX Fabric verbindet Unternehmen mit Clouds, Netzwerken und Services zwischen 37 Märkten und über fünf Kontinente hinweg

17.04.2019
17.04.2019: Frankfurt am Main, 17.04.2019 (PresseBox) - Equinix, Inc. (Nasdaq: EQIX), der globale Anbieter von Interconnection- und Rechenzentrumsdienstleistungen, hat heute den Abschluss der jüngsten Entwicklungsphase der Plattform Equinix® bekanntgegeben. Die neu erweiterten Verbindungsmöglichkeiten über die Plattform unterstützen Unternehmen, Cloud-Provider und Netzwerkanbieter dabei, ihr weltweites Geschäft auch an der Digital Edge effizient zu vernetzen.Um den stetig wachsenden Bedarf an On-Demand-Verbindungen von Kunden gerecht zu werden und um die Plattform Equinix als globale Plattform für ... | Weiterlesen

Netzwerk-Service-Provider setzen für private On-Demand-Multicloud-Konnektivität auf Equinix Cloud Exchange Fabric

ECX Fabric etabliert sich als globaler De-facto-Standard für Cloud-Anbindungen und kommt zunehmend bei Netzwerk-Service-Providern zum Einsatz

22.02.2019
22.02.2019: Frankfurt am Main, 22.02.2019 (PresseBox) - Immer mehr Netzwerk-Service-Provider-Kunden (NSPs) nutzen Equinix Cloud Exchange Fabric™ (ECX Fabric™), um ihren Geschäftskunden private On-Demand-Multicloud-Konnektivität bereitzustellen. Das hat Equinix (Nasdaq: EQIX), der global führende Anbieter von Interconnection- und Rechenzentrumsdienstleistungen bekanntgegeben.ECX Fabric verschafft Netzwerken den optimierten Zugang zu den weltweit größten Cloud-Anbietern wie Amazon Web Services, Microsoft Azure, Oracle Cloud Infrastructure und Google Cloud. Dies geschieht über die Plattform Equinix... | Weiterlesen

Equinix weitet seine Interconnection- und Rechenzentrumsdienstleistungen auf Hamburg aus

Mit Kauf des Gebäudes wird die Platform Equinix zur Unterstützung der Digital Edge-Strategie um vierten Markt in Deutschland erweitert

10.01.2019
10.01.2019: Frankfurt am Main, 10.01.2019 (PresseBox) - Equinix, Inc. (Nasdaq: EQIX), globaler Anbieter von Interconnection- und Rechenzentrumsdienstleistungen eröffnet in diesem Jahr sein erstes Rechenzentrum in Hamburg. Das hat das Unternehmen heute bekannt gegeben. Rund 36 Millionen US Dollar investiert Equinix in den Kauf sowie in den Um- und Ausbau des neuen Rechenzentrums „HH1“ am Vierenkamp, das voraussichtlich im dritten Quartal 2019 den Betrieb aufnehmen wird. Mit Hamburg erschließt Equinix bald den vierten Markt in Deutschland. Neben den Rechenzentren in Frankfurt, Düsseldorf und München... | Weiterlesen