Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Dell bietet neue Speicher- und Netzwerklösungen mit höchster Performance

Von Dell GmbH

Dell hat sein Enterprise-Portfolio um zwei neue Lösungen erweitert: Die Dell Networking Switches der Serie S6000 für anspruchsvolle Workflow-Anforderungen im Unternehmen sowie die netzwerkbasierte Storage-Lösung Dell Compellent FS8600 mit einer Software...

Frankfurt am Main, 23.10.2013 - Dell hat sein Enterprise-Portfolio um zwei neue Lösungen erweitert: Die Dell Networking Switches der Serie S6000 für anspruchsvolle Workflow-Anforderungen im Unternehmen sowie die netzwerkbasierte Storage-Lösung Dell Compellent FS8600 mit einer Software der nächsten Generation. Beide Lösungen sind ab sofort verfügbar und bieten innovative Möglichkeiten, die die wachsenden Anforderungen der Unternehmen hinsichtlich Einfachheit und Leistungsfähigkeit bei überschaubaren Kosten erfüllen.

In diesem Jahr hat Dell seine Active-Infrastructure-Familie (1) konvergenter Lösungen bereits um eine Reihe neuer Systeme erweitert. Dazu zählt auch der Dell PowerEdge VRTX (2), ein integriertes Server-, Storage- und Networking-System in einem kompakten Gehäuse. Außerdem hat Dell seine Compellent Flash-optimized Solutions (3) ausgebaut, die nun eine vollständige, zu 100 Prozent auf Flash-Storage beruhende Lösung zum Preis eines herkömmlichen 15K-Festplattensystems bieten. Diese Innovationen verändern die Wirtschaftlichkeit eines Rechenzentrums grundlegend. Mit der Dell Networking S Series S6000 und der netzwerkbasierten Storage-Lösung Dell Compellent FS8600 erhalten Anwender weitere leistungsstarke Lösungen zu niedrigen Kosten.

Der Switch Dell Networking S6000 ist die jüngste Erweiterung in Dells schnell wachsendem Networking-Portfolio - ein Unternehmensteil von Dell, der in zehn aufeinander folgenden Quartalen ein kontinuierliches Wachstum vorweisen konnte. Dell Networking S6000 (4) bietet für hochvirtualisierte Rechenzentren eine Switching-Plattform mit der branchenweit höchsten Dichte für Systeme mit einer Höheneinheit und 10/40 GbE. Mit seinem 1-HE-Formfaktor verdoppelt der Switch Dichte und Durchsatz und verbraucht dabei bis zu 50 Prozent weniger Strom als die bisherige Generation von Top-of-Rack-Switches. Integrierte, erweiterte Virtualisierungs- und Automatisierungsfunktionen unterstützen die Anwender bei der Skalierung für größere virtuelle Deployments mit einer kleineren physischen Stellfläche und erlauben es, virtualisierte und nicht virtualisierte Aspekte einer Infrastruktur miteinander zu vereinbaren.

Die netzwerkbasierte Storage-Lösung Dell Compellent FS8600 mit Dell Fluid File System (5) Version 3 (FluidFS v3) ist ebenfalls ab sofort verfügbar. FS8600 und FluidFS v3 stellen hochperformantes und -skalierbares File-Storage mit automatischem Tiering bereit und unterstützten bis zu zwei Petabyte in einem einzigen Namespace. Performance-intensive Workloads können durch ein besonders leistungsfähiges File-Storage-System besser verarbeitet werden; dessen Kosten liegen bei verbesserter Performance bei einem Drittel der Kosten des Marktführers (6). Das System ist die branchenweit erste primäre Storage-Lösung mit Policy-gesteuerter Datenreduktion bei variablen Blöcken; es verwendet Deduplizierung und Komprimierung, so dass redundante Daten effizienter gespeichert werden können (7).

Mit FS8600 und S6000 stellt Dell seinen Kunden erneut Lösungen zur Verfügung, die einfach zu verwalten sind und Hochleistungs-Technologie zu geringen Kosten bieten.

Dell auf Twitter: http://twitter.com/DellGmbH

Dell Blog: www.dell.de/d2dblog

(1) http://www.dell.com/learn/ch/de/chbsdt1/campaigns/dell-pre-integrated-systems

(2) http://www.dell.com/de/unternehmen/p/poweredge-vrtx/pd.aspx??dgc=IR&cid=Q2W20_VRTX&lid=Gtron_P_productcategory:servers_R_1_C_1_T_5&ref=gzilla

(3) http://www.youtube.com/watch?v=YFvMMBjIhnI&feature=youtu.be

(4) http://www.dell.com/de/unternehmen/p/force10-s-series/pd

(5) http://www.dell.com/de/unternehmen/p/dell-compellent-fs8600/pd

(6) http://www.dellstorage.com/WorkArea/DownloadAsset.aspx?id=3505

(7) Validiert im Mai 2013 in einer Studie über die Websites der wichtigsten Mitbewerber, wobei die Features im Bereich Primary Storage Deduplication ermittelt wurden.

23. Okt 2013

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 414 Wörter, 3973 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Dell GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Dell GmbH


28.10.2014: Frankfurt am Main, 28.10.2014 - Alienware, führender Anbieter von High-Performance-Gaming-Systemen, hat nun Details und Verfügbarkeit für seinen im August angekündigten Gaming-Desktop Alienware Area-51 (1) und zum Gaming-Laptop Alienware 13 (2) bekanntgegeben. Außerdem stellt Alienware den innovativen Alienware-Grafikverstärker vor, der Gamern eine Grafikleistung auf dem Niveau von Hochleistungsdesktops bietet.Durch die Kombination des Alienware 13 mit dem neuen Grafikverstärker von Alienware müssen Gamer nicht mehr zwischen einem tragbaren System für unterwegs und einem High-End-Gami... | Weiterlesen

27.10.2014: Frankfurt am Main, 27.10.2014 - Die Radboud Universität in Nijmegen, eine der führenden akademischen Lehranstalten in den Niederlanden, verwendet künftig Dell One Identity Manager, um Zugangskontrolle und Provisioning sicherzustellen. Die Universität kann damit die Zeit für die Anmeldung von Studenten um 50 Prozent reduzieren. Während viele Anbieter von Identity- und Access-Management-Lösungen von ihren Kunden verlangen, zwischen Provisioning und Governance zu wählen, erfüllt der Identity Manager von Dell beide Aufgaben, so dass die Universität eine effiziente Identity- und Access-Ma... | Weiterlesen

24.10.2014: Frankfurt am Main, 24.10.2014 - International Relief and Development (IRD), eine weltweit tätige humanitäre Organisation, setzt die Firewalls der NSA- und TZ-Serien von Dell SonicWALL ein, um ihre Arbeit zu sichern. Die Organisation hat durch den Einsatz der Netzwerksicherheitslösungen von Dell Einsparungen von rund einer Million Dollar erzielt und damit die Basis für eine stabile, zuverlässige und adaptive Sicherheitsstrategie für die Büros auf der ganzen Welt geschaffen.Als Non-Profit-Organisation, die internationale Hilfsprojekte, wirtschaftliche Entwicklung sowie humanitäre und gem... | Weiterlesen