Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Beton-ELSE.de als App verfügbar

Von PRAXIS EDV- Betriebswirtschaft- und Software-Entwicklung AG

PRAXIS Software AG stellt Beton-ELSE ab sofort als firmApp zur Verfügung. Damit ist der digitale Datenaustausch zwischen Betonhersteller und Bauunternehmen noch komfortabler und effizienter

Seit kurzem liegt das Portal Beton-ELSE in einer komplett neuen Version, in Form einer in sich geschlossenen Softwareapplikation, vor. Diese bietet den Anwendern, neben den bereits vorhande¬nen Funktionen, ein stark erweitertes Leistungsspektrum. Die...

Pferdingsleben, 25.10.2013 - Seit kurzem liegt das Portal Beton-ELSE in einer komplett neuen Version, in Form einer in sich geschlossenen Softwareapplikation, vor. Diese bietet den Anwendern, neben den bereits vorhande¬nen Funktionen, ein stark erweitertes Leistungsspektrum. Die Anwender in den Betonwerken und den Bauunternehmen erhalten damit noch mehr Komfort und Effizienz bei der Bewältigung ihrer täglichen Aufgaben. Neben der erhöhten Flexibilität, die unter an-derem eine weitreichende kundenspezifische Erweiterbarkeit und Pluginfähigkeit garantiert, steht dem Anwender nun auch eine deutlich bessere Performance beim Abruf ihrer Daten zur Verfügung.

Diese neuen Möglichkeiten, die zu kürzeren Bearbeitungszeiten in der Verwaltung und schnellern Informationsaustuasch führt, ist dank der PEFF 4.0 Technologie, ebenfalls aus dem Hause PRAXIS Software AG, möglich.

Neuerungen in Beton-ELSE:

? Umstellung Beton-ELSE auf die aktuellste Version / Technologie des PEFF-Frameworks

? neue Optik und verbesserte Performance

? erhöhte Flexibilität und einfachere Wartung

? Verbesserung der Such- und Interaktionsmöglichkeiten des Nutzers

? Freies Zuordnen von Firmen / Abnehmern auf Such-Basis

? Einführung zusätzlicher Lieferschein-Daten, z.B. Händler, Spediteure

? Integration PxDigiStift© für Betonlieferscheine und Pumpenscheine

? Weitreichende Erweiterung der Infrastruktur-Daten (Statuswerte, Protokollierung, Gültigkeitszeiträume, Berechtigungen)

? Einführung einer einfacheren Schnittstelle zur Ansteuerung der Plattform auf Basis des HTTP-Protokolls

? FleetPosition - Fahrzeugortung, als App für alle mobilen Endgeräte für Polier auf der Baustelle. Infos welche Fahrzeuge unterwegs sind, sowie Bautagebuch. Incl. Auswertungen mittels Excel 2013 auf Basis aller Lieferscheine.

? PDF/A-3 ab Januar 2014 mit XML-Anhang, so dass Daten direkt auch aus der zur Verfügung gestellten PDF übernommen werden können.

? Inhalte die mit PxDigiStift auf Lieferschein eingetragen werden, können direkt in das hauseigene ERP-System mittels standardisierter XML Daten übernommen und weiter verarbeitet werden.

Referenzadressen und weitere Informationen zur WDV2012 erhalten Sie unter www.wdv20xx.org sowie zur Beton-ELSE unter www.beton-else.de.

25. Okt 2013

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 258 Wörter, 2366 Zeichen. Artikel reklamieren

Über PRAXIS EDV- Betriebswirtschaft- und Software-Entwicklung AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von PRAXIS EDV- Betriebswirtschaft- und Software-Entwicklung AG


31.05.2021: Pferdingsleben, 31.05.2021 (PresseBox) - Die Digitalisierung – auch in der Baustoffbranche – ist nicht mehr aufzuhalten, auch wenn sie – wie in vielen anderen Bereichen – aus den verschiedensten Gründen manchmal nur schleppend vorankommt. Dabei ist nur ein wenig Mut gefragt und auch der Wille, eingefahrene Gleise zu verlassen. Dazu zählt auch das Lieferschein-Management. Hier ist noch viel Papier und manuelle Arbeit an der Tagesordnung. „Es geht aber auch anders – wesentlich komfortabler, schneller und vor allem ökologischer“, weiß Beate Volkmann, Vorstandsmitglied der PRAXIS... | Weiterlesen

Alle Asphaltbaustellen brauchen ein Logistik-Konzept

Bau-Projekte die öffentlich ausgeschrieben werden benötigen seit 1.1.2019 ein Logistik-Konzept

15.02.2019
15.02.2019: Pferdingsleben, 15.02.2019 (PresseBox) - Seitdem 1. Januar 2019 ist es verpflichtend: das Logistikonzept für ALLE Asphaltflächen. Diese Anfor­derungen wurden vom Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) formuliert, und werden durch die ausschreibenden Stellen gefordert. Die Zeit läuft, Bau-Betriebe sind angehalten, die Winterzeit zu nutzen umd ihr Unternehmen vorzubereiten – sofern noch nicht geschehen.Was ist ein Logistik-Konzept für den Asphalteinbau?Das Logistik-Konzept fasst die Rahmenbedingungen für den Asphalteinbau zusammen. Neben Angaben zu Beschicker u... | Weiterlesen

22.10.2018: Pferdingsleben, 22.10.2018 (PresseBox) - Mit Beton-ELSE unter www.beton-else.de wurde in Zusammenarbeit mit dem BTB ein Portal ins Leben gerufen, dass den digitalten Datenverkehr zwischen Beton-Mischwerk und dem Bau-Unternehmen abbildet. Damit ist nicht nur der Schritt in die Digitalisierung geschafft, sondern auch die Voraussetzungen für eine bessere Materialbeschaffung, zügige Belegbearbeitung, zeitnahe Faktura und damit Kundenbindung.Lieferscheinlogistik im Mischwerk und Bau-Unternehmen papierlosDem Polier und dem Bauleiter steht der Lieferschein bereits nach Erstellung im Werk standardm... | Weiterlesen