Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

E-Book-Tipp: 20 Kurzgeschichten zum Schmunzeln, Träumen, Weiterspinnen

Von Kulturmagazin 8ung.info

Augenblickaufnahmen zeigen Glückspilze wie Pechvögel unterschiedlichen Alters und Herkunft. Fiktive Lebensläufe, sogar mit Geburtsort und Geburtsdatum, machen Menschen entlang einer Bahnlinie lebendig

Glückspilze, Pechvögel, Träumer und Stinkstiefel sind die Hauptpersonen im neuen E-Book von Dorle Knapp-Klatsch. Eine ideale Lektüre für das Wartezimmer - wunderbar entspannend, aufbauend, lebensnah. Es lenkt ab von eigenen Sorgen, wenn man sieht, mit wie einfachen Mitteln drei Frauen ihre Probleme lösen. Die eine kann sich nicht konzentrieren, weil es zu laut ist; der anderen ist der Preisaufschlag für die WC-Benutzung im Verhältnis zur Leistung einfach zu hoch; die Dritte ist gerade auf dem Weg, ihr Geld in eine Schlankheitskur zu investieren statt in Pastetchen und Makrönchen. Sie findet dann aber doch einen dritten Weg, ihr Erspartes nutzbringend anzulegen. Noch entspannender geht es zu bei einem total zufriedenen Mann, der sich gegen die Avancen seiner Kolleginnen mit einer Fotomontage wehren muss.
Beim Wirtshausschild zum "Goldenen Bären" fängt Dorle Knapp-Klatsch an zu träumen. Heraus kommt ein Märchen. So richtig in der Realität scheint die Traumfabrik auch noch nicht angekommen zu sein, selbst wenn sie ihre Produkte schon über den Online-Versandhandel abwickelt. Einen - in Wirklichkeit unmöglichen - Traum mit offenem Ende kennt wohl in ähnlicher Form jeder und wird auch gleich selbst einen erzählen können, selbst wenn dieser Traum nicht vom kleinsten Theater der Welt handelt.
Weniger verträumt, dafür recht rabiat, geht es in der Arbeitswelt zu. Glücklicherweise fühlen sich immer einige Arbeitskollegen dazu berufen, den Adrenalinspiegel bei ihren Kollegen hübsch hochzuhalten. Ähnlichkeiten mit lebenden oder toten Personen sind rein zufällig, Ausschmückungen und Fortsetzungen von LeserInnen dagegen erwünscht. Ebenso warten 5 Biografien von jungen und alten Zufalls-Personen auf eine Zukunft. Während einer stundenlangen Bahnreise von Stuttgart nach Flensburg regten Dorle Knapp-Klatsch markante Mitreisende im Abteil, Wartende auf dem Bahnsteig, Ausflügler vor der Bahnschranke, Urlauber im Speisewagen dazu an, ihnen einen Lebenslauf anzudichten. Möge der Funke auf die LererInnen überspringen und die Lebensläufe weiterführen.
20 Kurzgeschichten - Glückspilze, Pechvögel, Träumer und Stinkstiefel (8ung.Leute!)  von Dorle Knapp-Klatsch | Kindle Edition

06. Nov 2013

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Elke Wilkenstein (Tel.: 07021 485390), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 331 Wörter, 2613 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 1 + 2

Weitere Pressemeldungen von Kulturmagazin 8ung.info


22.01.2019: Gute Nachricht für alle, denen es in den Füßen juckt. Workshops für Anfänger, die sich nicht sofort aufs Parkett wagen. Für Fortgeschrittene und Könner stehen ebenfalls Workshops bereit. Tanzwütigen, die unbedingt dabei sein möchten, bleibt nur eins: Die Beine schwingen und sich sofort anmelden. Einmal im Tango-Tanzfieber und schon improvisieren sie zur mitreißenden Musik Tango verbindet Generationen und Kulturen. Michela Piviero und Enrique M. Grahl beherrschen diese Tanzform perfekt. Die beiden Tanzprofis zeigen ihre Kunst und laden zum Mittanzen ein. Breakdance - Streetdance We... | Weiterlesen

21.01.2019: Dieses Wetter zeigen die Rauhnächte für das kommende Jahr 2019 an. Januar 2019: Im Januar 2019 müssen wir mit einem Temperatursturz rechnen. Die erste Monatshälfte zeigt sich überwiegend bedeckt und neblig. Ob es allerdings zu winterlicher Kälte und gar Schnee langt, ist ungewiss ... Februar 2019: Kalt, neblig und grau beginnt der Monat Februar. Es ist dabei vollkommen windstill. Keine Wolken, die Regen ausschütten könnten, ziehen vorbei. Bis Mitte Februar dümpelt das Wetter vor sich hin ... März 2019: In diesem Monat folgt die Fortsetzung des Februarhochs. Sonnig und kalt bleibt es,... | Weiterlesen

08.01.2019: Camera Obscura in Marburg an der Lahn Marburg ist bekannt für ihre Altstadt, das Schloss und die - in früheren Zeiten - trinkfreudigen Studenten. Spannend ist der Besuch der Camera Obscura, die aus einem ganzen Pavillon besteht, einem begehbaren Apparat mit eingebauter Dunkelkammer. Der Name "Camera Obscura" führt aufs Glatteis - es geht hier nicht um eine verrückte, verdächtige oder anrüchige Kamera. Genau übersetzt heißt "Camera Obscura" einfach "Dunkle Kammer". Burg Runkel hoch über der Lahn Die Burg Runkel bietet - außer der Audienz mit einem echten Prinzen und Burgherrn - demje... | Weiterlesen