Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
All for One Steeb AG |

All for One Steeb AG - neue Horex fährt Vollgas voraus mit SAP-Branchenlösung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Klartext nach erheblichen Bedenken / Premium-Motorradmanufaktur Horex mit SAP Mittelstandssoftware voll auf Kurs / »Voreingestellte SAP Anwendungen noch viel zu wenig bekannt«


»Als wir unseren Gesellschaftern die Idee einer SAP-Einführung präsentierten, stießen wir auf erhebliche Bedenken. Viel zu teuer, zu aufwändig und zu komplex, kurz: nichts für den Mittelstand, lautete das einhellige Credo«. Das neue Horex Gespann, CEO...

Filderstadt, 13.11.2013 - »Als wir unseren Gesellschaftern die Idee einer SAP-Einführung präsentierten, stießen wir auf erhebliche Bedenken. Viel zu teuer, zu aufwändig und zu komplex, kurz: nichts für den Mittelstand, lautete das einhellige Credo«. Das neue Horex Gespann, CEO Clemens Neese und Fritz Rombach, Vice President Sales & Services - gestandene Manager, die einst für Oracle und Hewlett Packard tätig waren - ließ sich jedoch auch von diesen Bedenken nicht beirren. Mittlerweile haben die beiden nicht nur einer renommierten Motorradmarke zu einer wohl beispiellosen Renaissance verholfen und mit der neuen Horex den Deutschen Designpreis gewonnen. Dass Horex im Haifischbecken der Zweiradbranche nicht nur mächtig Gas gibt, sondern voll auf Kurs liegt, ist vor allem auch auf sehr gute Mitarbeiter, engagierte Unterstützer und nicht zuletzt auf eine rechtzeitig eingeführte, moderne Unternehmenssoftwarelandschaft zurückzuführen. In der Augsburger Manufakturproduktion wird jedes Motorrad exklusiv als Einzelauftrag gefertigt. Dazu arbeiten bei der Horex GmbH 10 User mit einer vorkonfigurierten SAP Business All-in-One-Branchenlösung für Sonderfahrzeugbau und Einzelauftragsfertiger von All for One Steeb.

»Mittlerweile sind auch die letzten Skeptiker überzeugt, dass unsere Entscheidung für SAP genau die richtige war. Zudem kam unsere SAP Einführung keine Sekunde zu früh. Oder im Klartext, es wäre eine mittlere Katastrophe, hätten wir SAP heute nicht«, so Rombach. Aus rund 3.000 Einzelteilen besteht die neue Horex, alleine 1.500 davon sind im Motor verbaut. Mit rund 100 Lieferanten lässt sich die Fertigungstiefe gering halten. Das ist wichtig für den Manufakturbetrieb, der sich so vor allem auf Montage, Testen und Einfahren konzentrieren kann. »Qualität, Qualität und nochmals Qualität, lautet unser Credo. Unsere Antwort darauf heißt, One Man, One Bike, One Day. Zudem sind wir ISO zertifiziert. Conformity of Production, lautet die Zauberformel, jeder Fertigungsschritt muss immer gleich ablaufen«, erläutert Rombach. Dazu gingen zunächst die SAP Module FI, CO und die Materialwirtschaft live, gefolgt von Produktionsplanung und Vertrieb. »Im gleichen Zuge haben wir unsere Prozesse dokumentiert, übrigens direkt in SAP, und damit gleichzeitig auch einen Großteil der Arbeiten zur Zertifizierung durch das Kraftfahrzeugbundesamt mit erledigt«, freut sich Michael Mader, Projektingenieur und SAP Projektmanager bei Horex. »Noch viel zu wenig bekannt sind die SAP Business All-in-One Branchenlösungen für den Mittelstand«, bilanzieren Neese und Rombach. »Wir hatten zwar viel Überzeugungsarbeit zu leisten, das weit verbreitete Vorurteil, SAP sei zu groß, zu mächtig und zu teuer für den Mittelstand, trifft jedoch nach unseren Erfahrungen schlichtweg nicht zu«.

Über HOREX GmbH

Neustart auf legendärem Fundament: Parallel zur Weltpremiere der neuen HOREX am 15. Juni 2010 hat auch die HOREX GmbH in Augsburg ihre Arbeit aufgenommen ? oder vielmehr unter neuem Namen weitergeführt. Die neue Firma ist rechtskräftige Nachfolgerin der bisherigen Compact-Bike Entwicklungs GmbH, die seit ihrer Gründung im April 2006 das Projekt 'VR-Motorrad' betreute und vorantrieb. Unter dem Dach der neuen HOREX GmbH arbeitet ein Kernteam, dass die Erfahrung 'alter Hasen' mit dem Esprit junger Hochschulabsolventen zusammenführt. Damit hat die neue HOREX GmbH die Tradition einer legendären Marke im Rücken ? und gleichzeitig aktuellstes Fachwissen und modernste technische Tools in den Händen. Unterstützt wird das HOREX Team von einem starken Netzwerk kompetenter Partner. Ihr gemeinsamer Arbeitsschwerpunkt liegt auf der finalen Entwicklung, Erprobung und Industrialisierung neuer HOREX Motorräder, verbunden mit dem Aufbau der HOREX Manufaktur und dem Vertriebsnetz.

www.horex.com

Folgen Sie uns

http://www.youtube.com/allforonemidmarkettv

http://www.facebook.com/all41

http://www.twitter.com/AllforOneSteeb

http://www.xing.com/companies/AllforOneSteebAG


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 526 Wörter, 4087 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von All for One Steeb AG lesen:

All for One Steeb AG | 14.03.2019

All for One Steeb AG: Hauptversammlung beschließt Umfirmierung in All for One Group AG. Umsetzung Strategieoffensive 2022 auf gutem Weg


Filderstadt-Bernhausen, 14.03.2019 (PresseBox) - Mit großer Mehrheit ist die ordentliche Hauptversammlung der All for One Steeb AG, führendes IT- und Beratungshaus und gefragter Digitalisierungspartner im Mittelstand, allen Vorschlägen der Verwaltung gefolgt. Rund 81% (81,46%) des Grundkapitals der Gesellschaft waren an der Aktionärsversammlung am 13. März 2019 vertreten.Viel Beifall gab es f...
All for One Steeb AG | 23.10.2014

All for One Steeb AG - weltgrößte Allianz von SAP-Systemhäusern United VARs jetzt in über 60 Ländern vor Ort


Filderstadt-Bernhausen, 23.10.2014 - .- Starke Impulse von weltweiten SAP-Kunden sorgen für forcierten Ausbau der Allianz- Excellence Delivered Pvt. Ltd, Pakistan, und Real Consulting S.A., Griechenland, verstärken United VARs- Jetzt 26 Partner mit zusammen über 5.000 SAP-Beratern in 63 Ländern- Über 8.000 SAP-Kunden- Aufbau von »Follow the Sun« Application Management Services schreitet pla...
All for One Steeb AG | 11.07.2014

All for One Steeb AG investiert weiter nachhaltig in das eigene SAP Partnergeschäft. Cloud nimmt weiter Fahrt auf


Filderstadt-Bernhausen, 11.07.2014 - Infotag mit den All for One Steeb Businesspartnern bei SAP in Walldorf / On Premise, Hosted und Cloud: der richtige Mix auf Basis von SAP HANA nimmt Gestalt an / Business Analytics, Application Management, Managed Communications & Collaboration jetzt auch gemeinsam mit Partnern vermarktet / Neue Partnerschaft mit Sybit stärkt SAP CRM, Cloud for Customer und hy...