Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Das neue Regionalportal von der Ahr, www.ahr.de, ist weiter auf Erfolgskurs

Von www.ahr.de Touristische Informationssysteme Klaus Angel e.K

Die Internetseite hat sich auf drei Bereiche spezialisiert.

Das Regionalportal Ahr.de hat sich auf drei Themen spezialisiert: Wein, Wandern und Gesundheit. Dafür ist die Ahr-Region in ganz Deutschland sehr wohl bekannt.
Der Bereich Wein informiert in diesem Rahmen über die Geschichte des Ahrweines und dessen lange Tradition. Natürlich werden dabei auch ausgesuchte Winzer und Genossenschaften und deren zum Teil ausgezeichnete Produkte einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Einen großen Raum bekommen selbstverständlich auch renommierte Veranstaltungen rund um das Thema Wein, wie ganz aktuell das Spätburgunder Symposium im kommenden März in Bad Neuenahr. Dort versammeln sich 50 Winzer aus aller Welt und zeigen rund 200 Spitzen-Weine. Auch das Thema Wandern spielt an der Ahr und natürlich auf www.Ahr.de eine ganz besondere Rolle. So hat sich beispielsweise der Ahrsteig, der erste Premiumwanderweg an der Ahr, zu einem wahren Besuchermagneten entwickelt. Selbstverständlich wird auch der bekannteste Wanderweg an der Ahr vorgestellt: der Rotweinwanderweg. Er wird sehr ausführlich auf dem Regionalportal beschrieben. Informiert wird der User von www.Ahr.de auch über die geschichtlichen Hintergründe des Wanderweges. Die Gesamtlänge des Weges ist rund 30 Kilometer. Dabei ist jedem kundigen Wanderer klar, dass man diesen Weg durch die Sonnenhänge der Ahr nicht in einem Tag schaffen kann und auch nicht soll. In der Rubrik Wandern wird es auch in nächster Zukunft weitere Neuerungen geben. Es bleibt also weiter spannend. Von außerordentlicher Wichtigkeit ist natürlich auch das Thema Gesundheit an der Ahr und selbstverständlich auch auf www.Ahr.de. Nicht zuletzt lädt dabei der Kurort Bad Neuenahr zu einem erholsamen Besuch ein. Das Richtige für Geist und Seele bietet dabei beispielsweise die Iyengar Yoga Akademie Rhein-Ahr. Entspannung pur bieten selbstverständlich auch die Ahr-Thermen mit ihrem vielfältigen Erholungsangebot. Natürlich bildet das Regionalportal auch die gastronomischen Besonderheiten dieser Region ab. Ein weiterer besonderer Schwerpunkt auf www.Ahr.de ist die Rubrik "Feiern und Erleben". Dort sind die wichtigsten Informationen zu den angesagtesten Events und Konzerten zusammengefasst. Ganz neu im Angebot des Regionalportals www.Ahr.de: Direkt auf der Startseite können Sie ganz bequem Ihre Unterkunft finden und mit wenigen Klicks online buchen. Kurzum: Wenn Sie also einen Urlaub an der Ahr planen: Den ersten Schritt in die richtige Richtung haben Sie bereits getan. Die haben www.Ahr.de angeklickt. Das Regionalportal bietet vielfältige Informationen rund um die Ahr: heimische Winzer stellen ihre Produkte vor, prämierte Wanderwege und exklusive Rundwanderwege sind dort ebenso zu finden wie hilfreiche Hinweise wo und wie man sich an der Ahr bestens entspannt und erholt. Sie planen einen Besuch an der Ahr? Informieren Sie sich und buchen Sie jetzt Ihre Unterkunft auf www.Ahr.de.
14. Nov 2013

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Klaus Angel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 387 Wörter, 2758 Zeichen. Artikel reklamieren

Über www.ahr.de Touristische Informationssysteme Klaus Angel e.K


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von www.ahr.de Touristische Informationssysteme Klaus Angel e.K


Jubiläum bei der Winzergenossenschaft Mayschoß Altenahr

Kellermeister Rolf Münster feierte silbernes Dienstjubiläum

15.12.2013
15.12.2013: In einer stilvollen Feier mit allen Kollegen ehrte Geschäftsführer Rudolf Mies den Chefoenologen. Wie Mies ausführte, hat sich Münster über seine gesamte bisherige Dienstzeit stets mit vollem Engagement für die Winzergenossenschaft eingesetzt und dabei gemeinsam mit seinem Team viele tolle Auszeichnungen erringen können. »Seine« Weine haben unzählige Goldprämierungen bei der Landwirtschaftskammer sowie bei der DLG erhalten. Zudem hat die Winzergenossenschaft unter seiner Leitung bereits neunmal den Siegerwein für das Anbaugebiet Ahr bei der jährlichen Prämierung der IHK erhalte... | Weiterlesen