Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Chemnitzer Monitoring - Sichten einer Stadt (und Region) zum Thema Erzgebirge

Von P3N MARKETING GMBH

Erzgebirge ? mein Zuhause ? meine Zukunft

Der 2008 gegründete Erzgebirgskreis ist zurzeit der einwohnerstärkste Landkreis Sachsens und sogar Ostdeutschlands. Er verfügt über die höchste Industriedichte. Fast 90 % sind kleine mittelständische, häufig inhabergeführte Betriebe. Sie zeichnet ein...

Chemnitz, 18.11.2013 - Der 2008 gegründete Erzgebirgskreis ist zurzeit der einwohnerstärkste Landkreis Sachsens und sogar Ostdeutschlands.

Er verfügt über die höchste Industriedichte. Fast 90 % sind kleine mittelständische, häufig inhabergeführte Betriebe. Sie zeichnet ein hohes Maß an Flexibilität und Innovationsfähigkeit aus. Die metallverarbeitende Industrie, der Maschinenbau sowie Elektrotechnik/Elektronik sind am häufigsten vertreten. Und natürlich ist der Tourismus ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. (1)

Geburtendefizite und Abwanderung beeinflussen wie in vielen anderen Regionen die Bevölkerungsentwicklung massiv negativ ? doch im Erzgebirge tut sich VIEL!

WAS genau erfahren Sie am 25. November 2013 um 18:20 Uhr, wenn der Bundesverband Mittelständische Wirtschaft Chemnitz (BVMW) und die P3N MARKETING GMBH aus Zwickau zum letzten Mal in diesem Jahr zum 'Chemnitzer Monitoring' in das Industriemuseum Chemnitz einladen.

Die Vortragsform 'Pecha Kucha' bildet auch diesmal wieder den Rahmen der Präsentationen. Bei dieser Art des Vortragens haben die Referenten 20 Folien a jeweils 20 Sekunden Zeit zur Verfügung und begeistern so die interessierten Unternehmer und Gäste.

Dem Thema 'Erzgebirge' widmen sich:

Matthias Lißke, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH, Annaberg-Buchholz

Peter Weißbach, Geschäftsführer der Kunststofftechnik Weißbach GmbH, Gornau

Prof. Dr. rer. nat. Lutz Neumann, Stellvertretender Direktor der Staatliche Studienakademie Breitenbrunn

Christian Werner, Inhaber des Reifendrehwerkes Christian Werner, Kurort Seiffen

Hendrik Seibt, Lehrer an der Freien Schule 'Erzgebirgsblick', Gelenau

Im Anschluss an die kostenfreie Veranstaltung hat das 'Hugo' ? die Bar im Industriemuseum ? für alle Gäste geöffnet. Dort haben Sie Gelegenheit mit den Gastgebern Dr. Ina Meinelt von P3N und Bernd Reinshagen vom BVMW, den Referenten sowie anderen Unternehmen bei einem Imbiss ins Gespräch zu kommen.

Termin: 25.11.2013, 18:20 Uhr

Ort: INDUSTRIEMUSEUM CHEMNITZ, Zwickauer Straße 119, 09112 Chemnitz

Anmeldung: http://www.chemnitzer-monitoring.de/index.php/anmeldung.html

18. Nov 2013

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 256 Wörter, 2235 Zeichen. Artikel reklamieren

Über P3N MARKETING GMBH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von P3N MARKETING GMBH


CBS präsentiert Tool zur intelligenten Instandhaltung auf dem Weg zur Fabrik 4.0

Die CBS Information Technologies AG mit dem Ressourcen-Cockpit für Sozio-Cyber-Physische Systeme auf der Intec 2017 in Leipzig

17.01.2017
17.01.2017: Chemnitz, 17.01.2017 - Vom 7. bis 10. März 2017 findet die Internationale Fachmesse für Werkzeugmaschinen, Fertigungs- und Automatisierungstechnik, Intec, statt. Am Gemeinschaftsstand der IHK Chemnitz, Halle 3, Stand A14/ B15, wird die CBS AG vertreten sein und im Fachforum das Tool S-CPS, ein Ressourcen-Cockpit für die intelligente Instandhaltung und Fernwartung, vorstellen.Um die Zuverlässigkeit und damit die Wirtschaftlichkeit von Produktionsanlagen zu gewährleisten, sind eine effiziente Instandhaltung und Wartung von besonderer Bedeutung. Instandhalter und Service-Techniker müssen sc... | Weiterlesen

Start in 2014 mit Unternehmerveranstaltung "Chemnitzer Monitoring"

60 Gäste trafen sich zum Thema Kommunikation und Marketing

03.02.2014
03.02.2014: Chemnitz, 03.02.2014 - Strategisches Konzept oder pragmatische Maßnahme ? die Jahresauftaktveranstaltung 2014 des 'Chemnitzer Monitoring' stand im Zeichen von Kommunikation und Marketing. Ob Unternehmen, öffentliche Einrichtungen, Vereine oder soziale Gruppen ? alle brauchen Kommunikation nach innen und außen. Fünf Referenten aus unterschiedlichen Wirtschaftszweigen stellten den ca. 60 Gästen ihre Erfolgsstrategien vor.Das erste erfolgreiche Beispiel mit Know-how und Leidenschaft zeigte Dr. Verena Jahn, Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der TU Chemnitz und Vorstandsmitglied des gemeinnü... | Weiterlesen

Quo vadis Geld- und Werttransport-Branche?

Bargeld-Fachtagung am 16./17. September 2013 in Leipzig (5. ALVARA INNOVATIONSTAGE)

15.08.2013
15.08.2013: Leipzig, 15.08.2013 - Die Geld- und Werttransport-Branche ist im Umbruch. Nach der Übernahme der Unicorn Geld- und Wertdienstleistungen GmbH durch die Ziemann Sicherheit Holding GmbH bekam jetzt auch Prosegur die kartellrechtliche Zustimmung für den Erwerb der Brink?s Deutschland GmbH. Zwar erteilte das Kartellamt Auflagen, um Wettbewerbsprobleme speziell für den Raum Berlin zu vermeiden, dem Zusammenschluss steht aber nun nichts mehr im Weg.(1)Bundesweit hat der Geld- und Werttransport-Markt ein Gesamtvolumen von rund 500 Millionen Euro mit bisher ca. 60 Bargelddienstleistern. Zu den Barge... | Weiterlesen