info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Callas Software GmbH |

Showpad - Ein leistungsfähiges Vertriebs- und Präsentationstool fu?r Tablets verwendet callas pdfToolbox zur Optimierung von PDF-Dateien

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mit Showpad können Unternehmen ihre Tablets in Hilfsmittel für den Vertrieb und für Präsentationen verwandeln. Das System ermöglicht eine kontrollierte Verteilung der Inhalte, die so jederzeit aktuell sind, den Branding-Regeln des Unternehmens entsprechen,...

Berlin, 18.11.2013 - Mit Showpad können Unternehmen ihre Tablets in Hilfsmittel für den Vertrieb und für Präsentationen verwandeln. Das System ermöglicht eine kontrollierte Verteilung der Inhalte, die so jederzeit aktuell sind, den Branding-Regeln des Unternehmens entsprechen, und es gewährt detaillierte Einblicke in die Nutzung der Daten. Die Plattform ist ein Gewinn für Vertriebsmitarbeiter, Vertriebs- und Marketingmanager ebenso wie für Kunden.

Die Dokumente, die auf die Showpad-Plattform hochgeladen werden, liegen zumeist im PDF Format vor. Um solche Dokumente bestmöglich auf Tablets nutzen zu können, müssen sie entsprechend optimiert werden. Showpad hatte Schwierigkeiten mit der Konvertierung von PDFDokumenten, die seinen PDF-Standards nicht vollständig entsprachen. Hier kam die callas pdfToolbox ins Spiel. Peter Minne, Mitgründer und CTO von Showpad: "Wir brauchten eine Lösung, mit der wir eine größere Anzahl an Dateien optimieren konnten. Auch eine umfassende Feinabstimmung der Optimierung musste möglich sein. Zudem wollten wir Hinweise auf mögliche PDF-Probleme erhalten, und wir benötigten eine schnellere Verarbeitung."

Showpad-OfficeShowpad verwendet eine cloud-gestützte Online-Plattform als zentrale Schaltstelle zum Hochladen von Inhalten und zum Verwalten der Lösung. In eine solche Umgebung lässt sich die pdfToolbox Engine von callas dank ihrer Kommandozeilen-Schnittstelle (CLI) leicht integrieren. Die Engine bietet einen umfassenden Funktionsumfang zum Optimieren von PDF Dokumenten: Qualitätskontrolle, Beheben möglicher Probleme, Erstellen von Vorschaubildern, Ausschießen, etc. Außerdem läuft sie auf allen gängigen Rechnern wie Mac, Windows sowie einer Reihe von Linux- und Unix-Varianten. Peter Minne fährt fort: "Die pdfToolbox CLI haben wir Anfang 2013 installiert. Dass Linux unterstützt wird, ist ein echter Vorteil für uns. So können wir bei dem Betriebssystem bleiben, das wir am besten kennen."

Bei Bedarf lässt sich pdfToolbox CLI leicht auf eine andere Plattform umstellen, da Installation und Verwendung völlig plattformunabhängig sind. Darüber hinaus kann sie bei steigenden Durchsatz-Anforderungen der Online-Plattform einfach erweitert werden, denn sie unterstützt Load-Balancing in Umgebungen mit hohen Volumen oder kritischen Antwortzeiten und lässt sich auf eigenen Servern oder auf virtuellen Servern bei Unternehmen wie Amazon installieren. Dabei baut die pdfToolbox auf der Standardtechnologie der Adobe PDF Bibliothek auf und bietet dieselben robusten Möglichkeiten zur Qualitätskontrolle wie Adobe Acrobat selbst (das Preflight-Plugin für Adobe Acrobat Pro ist eine Entwicklung von callas software).

"Es gibt einen weiteren klaren Vorteil:", erklärt Peter Minne, "Tests und Weiterentwicklungen der verbesserten Optimierungen für PDF-Dokumente können wir zum größten Teil auf unseren Desktoprechnern ausführen. Konfigurationen erstellen wir einfach mit pdfToolbox Desktop. Wenn wir uns sicher sind, dass sie wie gewünscht funktionieren, laden wir sie auf den Server hoch. Äußerst praktisch." Die Möglichkeiten zur Fernkonfiguration und -verwaltung von pdfToolbox Desktop gehörten zu den wichtigsten Funktionen bei Einführung von pdfToolbox 6. Mit ihnen kann pdfToolbox Desktop auf Mac und Windows als Remote-Client für einen pdfToolbox Server oder CLI irgendwo im Netzwerk fungieren. In einer cloud-basierten Umgebung entfällt so die Notwendigkeit, alle Test- und Konfigurationsaufgaben auf dem Server selbst auszuführen. Das Ergebnis ist oft ein erheblicher Zeitgewinn.

Über callas pdfToolbox CLI

Durchdachte Befehle, einfache Installationsschritte und eine umfassende Dokumentation sorgen dafür, dass der Einstieg in die Entwicklung auf einer ganzen Reihe von unterstützten Plattformen mit derselben callas-Technologie, die auch im Preflight-Branchenstandard Adobe® Acrobat® zum Einsatz kommt, zu einer Kleinigkeit wird.

Kunden können sehr schnell die robusten und zuverlässigen PDF-Preflight und Korrektur- Werkzeuge in jede Lösung integrieren; von vielseitigen Web-Anwendungen bis hin zu Jobübergabe-Portalen. pdfToolbox CLI bietet die gründliche und umfassende Verarbeitung, die erforderlich ist, um Lösungen zu ergänzen - The sky is the limit.

Für jede beliebige Lösung, sei es eine vielseitige Web-Anwendung, die auf UNIX läuft oder ein Jobübergabe-Portal, das die neuesten PDF/X Standards benutzt, pdfToolbox CLI sorgt für die solide und umfassende Verarbeitung, die benötigt wird, um das Produkt zu vervollständigen.

Preise und Verfügbarkeit

callas pdfToolbox ist in zwei Versionen erhältlich:

- pdfToolbox Desktop 7 für manuelle Verarbeitung als Plug-in in Adobe Acrobat oder als eigenständiges Programm, ab 499 Euro.

- pdfToolbox Server/CLI 7 für vollautomatische Verarbeitung ohne manuelle Eingriffe ist ab 3999 Euro erhältlich. Upgrades auf pdfToolbox Server 7 sind im Wartungsvertrag für ältere Versionen von pdfToolbox Server/CLI enthalten.

Für weitere Anfragen zu Lieferbarkeit, Preisen, Optionen oder zur Investitionsrentabilität richten Sie sich bitte an sales@fourpees.com.

Eine voll funktionsfähige, zeitlich begrenzt einsetzbare Testversion steht unter www.callassoftware.com/de:download zum Download bereit.

Über Showpad

Als Mobile Sales Enablement-Anwendung zielt Showpad darauf ab, die Effektivität jedes Unternehmens mit einem eigenen Vertriebsteam dramatisch zu steigern. Mit dieser Technologie können Unternehmen eine Vertriebs- und Präsentationsapp nach Maß erstellen und verwalten, Inhalte auf Tablets verteilen und Einblicke in Benutzeraktivitäten sowie in die Nutzung der Inhalte erhalten. Mit der Showpad App können Vertriebsmitarbeiter leicht Inhalte präsentieren und weitergeben sowie mit anderen zusammenarbeiten. Showpad ist ein in 2011 gegründetes Unternehmen in Privatbesitz. Es hat seinen Hauptsitz in Gent (Belgien) und verfügt über Vertretungen in Deutschland und den USA.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 755 Wörter, 6074 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Callas Software GmbH

callas software bietet einfache Möglichkeiten, um komplexe Herausforderungen im PDF-Umfeld zu bewältigen. Als Innovator von Verfahren entwickelt und vermarktet callas software PDF-Technologien für das Publishing, die Produktionsstufe, den Dokumentenaustausch und die Dokumentenarchivierung.

callas software unterstützt Agenturen, Verlagen und Druckereien darin, ihre Aufgabenstellungen zu lösen, indem es Software zum Prüfen, Korrigieren und Wiederverwenden von PDF-Dateien für die Produktion von Druckvorlagen und das elektronische Publizieren bereitstellt.

Unternehmen und Behörden aus aller Welt vertrauen den zukunftssicheren, vollständig PDF/A-konformen Archivierungslösungen von callas software.

Darüber hinaus ist die Technologie von callas software auch als Programmierbibliothek (SDK) für Entwickler erhältlich, die PDFs optimieren, validieren und korrigieren müssen. Software-Anbieter wie Adobe®, Quark®, Xerox® und viele andere haben verstanden, welche Qualität und Flexibilität die callas-Werkzeuge bieten, und haben sie in ihre eigenen Lösungen integriert.

callas software unterstützt aktiv internationale Standards und wirkt in ISO, CIP4, der European Color Initiative und der Ghent PDF Workgroup mit. Darüber hinaus ist callas software Gründungsmitglied des PDF/A Competence Center. Der Firmensitz des Unternehmens befindet sich in Berlin. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.callassoftware.com.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Callas Software GmbH lesen:

Callas Software GmbH | 18.12.2013

pdfToolbox: digitaler Gatekeeper für Penthion Media Technologies

Berlin, 18.12.2013 - Angesichts der s007_Jan_Peter_Tjepkema_smallteigenden Zahl neuer Publikationskanäle auf dem Markt müssen Verlage Inhalte nicht nur publizieren, sondern auch verwalten können. Dies hat in den vergangenen Jahren zu einer deutlic...
Callas Software GmbH | 03.12.2013

Voll ausgebuchte Workshops in der ersten Runde

Berlin, 03.12.2013 - Auf großes Interesse stieß die Workshop-Reihe "PDF Modulo X - Wie viel Standard braucht die grafische Industrie?". Die von der callas software GmbH und der Impressed GmbH organisierten Veranstaltungen waren im Oktober in Hambur...
Callas Software GmbH | 22.02.2013

pdfaPilot von callas software wird ZUGFeRD-tauglich

Berlin, 22.02.2013 - Die callas software GmbH bietet ihren pdfaPilot für den elektronischen Rechnungsaustausch in einer ZUGFeRD-tauglichen Version an. Das Akronym ZUGFeRD steht für 'Zentrale User Guidelines für elektronische Rechnungen in Deutschl...