Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Kontrons neuer Performance-pro-Watt-Champion für Low-Power-CompactPCI ist mit Intel Atom E3800 Prozessoren bestückt

Von Kontron AG

Kontron CP3010-SA bringt CompactPCI-Systemen der Low-Power-Klasse einen enormen Leistungsschub, ohne das Thermalbudget zu überschreiten

Mit dem langzeitverfügbaren CP3010-SA CompactPCI Prozessorboard stellt Kontron auf der SPS/IPC/Drives einen neuen, robusten Performance-pro-Watt Champion für die Low-Power-Klasse der 3HE CompactPCI Systeme vor. Das Kontron CP3010-SA ist mit System-on-Chips...

Eching/Nürnberg, 28.11.2013 - Mit dem langzeitverfügbaren CP3010-SA CompactPCI Prozessorboard stellt Kontron auf der SPS/IPC/Drives einen neuen, robusten Performance-pro-Watt Champion für die Low-Power-Klasse der 3HE CompactPCI Systeme vor. Das Kontron CP3010-SA ist mit System-on-Chips (SoCs) der Intel Atom E3800 Prozessorfamilie (ehemaliger Codename "Bay Trail) bestückt und vervierfacht die Leistung in der Performanceklasse der Intel Atom Prozessor-basierten Kontron CompactPCI Systeme, ohne dabei die Anforderungen an das thermische Design zu erhöhen. Damit kann das neue Board sogar in bislang Intel Core 2 Duo Prozessor-basierten CPCI-Systemen eingesetzt werden. Das beeindruckendste Feature ist die - im Vergleich zu vorherigen Intel Atom Prozessor-basierten Designs - dreimal höhere Grafikleistung in Verbindung mit unschlagbaren TDP-Werten (Thermal Design Power). Das spezielle Kühlkörperdesign, welches für konvektionsgekühlte Umgebungen optimiert ist, macht das Kontron CP3010-SA wie geschaffen für alle Einsatzbereiche, in denen Lüfter nicht erwünscht oder nicht möglich sind. Dadurch, dass SoC und Arbeitsspeicher aufgelötet sind, hat das EN50155-konforme CompactPCI Prozessorboard außerdem eine besonders hohe Resistenz gegenüber Schocks und Vibrationen. Zudem unterstützt es den erweiterten Temperaturbereich von -40 bis +85 °C und ist damit ideal für den Einsatz in rauen Umgebungen. Typische Anwendungsbereiche finden sich im Transport- und Verkehrswesen, in der industriellen Automatisierung, in der Energiewirtschaft sowie der Verteidigungstechnik und zivilen Luftfahrt.

Systementwickler und Systemintegratoren, die ihre Intel Atom E3800 Prozessor-basierten Applikationen mit dem neuen CompactPCI Board aufbauen, profitieren von einer hoch-flexiblen, modularen Systemstruktur, die sie jederzeit mit Standardkomponenten sowohl erweitern als auch an die geforderte Leistungsklasse anpassen können. Die hohe Standardisierung ermöglicht zudem die Entwicklung von Systemen mit einem Lebenszyklus, der deutlich länger als der der eingesetzten Komponenten ist, denn setzt man funktions- und footprint-identische Komponenten ein, lassen sich selbst ultra-langzeitverfügbare Lösungen umsetzen, was letztlich auch zu einer hohen Investitionssicherheit beiträgt.

Das Feature-Set im Detail

Das EN50155 konforme Prozessorboard Kontron CP3010-SA bietet eine Prozessorleistung bis hin zum 1,9 GHz Quad-Core Intel Atom Prozessor sowie bis zu 8 GB energieeffizienten DDR3L Speicher. Mit der integrierten Intel Gen7 Grafik stellt es herausragende 2D-, 3D- und Video-Performance für zwei unabhängige Displays bereit. Diese lassen sich über zwei DisplayPort- und eine VGA-Schnittstelle anschließen. Darüber hinaus besticht Kontrons neuestes CompactPCI Prozessorboard durch eine umfassende Ausstattung an neuesten Interfaces wie 3x Gbit Ethernet, 1x USB 3.0, 3x USB 2.0 sowie CAN Bus und 2x COM Ports. Zur Speicherung von Daten und Software führt das Board zudem zwei SATA-Schnittstellen aus, von denen eine für einen onboard CFAST-Sockel genutzt werden kann. Alternativ stehen optional bis zu 64 GB gelöteter SATA-Flash-Speicher und eine zusätzliche HDD/SSD-Option auf dem Erweiterungsboard zur Verfügung. Das neue 3HE CompactPCI Prozessorboard ist ab sofort als Single-Slot- (4 TE) oder Dual-Slot-Version (8 TE) erhältlich. Es wird mit umfangreichen Board-Support-Packages für Linux, die gesamte Microsoft Windows Familie sowie VxWorks und QNX ausgeliefert.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Kontron CP3010-SA Produktseite sowie auf Kontrons Technologie-Seite für CompactPCI.

28. Nov 2013

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 459 Wörter, 3893 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Kontron AG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Kontron AG


Kontron launcht neue Schaltschrank-IPC-Produktfamilie für die Automatisierung

Die Kontron KBox-Produktfamilie für industrielle Steuerungsaufgaben und Visualisierung ist höchst skalierbar

28.11.2013
28.11.2013: Eching/ Nürnberg, 28.11.2013 - Kontron hat auf der SPS/ IPC/ Drives den Launch einer neuen Schaltschrank-IPC-Produktfamilie für die Automatisierung bekannt gegeben. Die neuen Kontron KBox-IPCs sind für industrielle Steuerungsaufgaben ausgelegt und vom Einstiegs- bis hin zum High-End-Level höchst skalierbar. Alle vier neuen Systeme zeichnen sich durch ein industriegerechtes Design aus, sind langzeitverfügbar und lassen sich bedarfsgerecht mit industriellen I/ Os, Feldbussen und/ oder Industrial-Ethernet-Schnittstellen ausrüsten. Dank modularem Aufbau mit hauseigenen Standardbaugruppen ist... | Weiterlesen

Kontrons neue Multi-Touch Industrie-Monitor-Serie erweitert Skalierbarkeit des Panel-PC-Portfolios

Kontron OmniView Monitore bieten Multi-Touch-Performance in langlebigem Industrie-Design

27.11.2013
27.11.2013: Eching, 27.11.2013 - Kontron hat auf der SPS/ IPC/ Drives in Nürnberg eine neue langlebige Industrie-Monitor-Serie mit Multi-Touch vorgestellt. Die neuen OmniView Monitore erweitern die Skalierbarkeit des bereits bestehenden OmniClient Panel-PC-Portfolios um Multi-Screen-Systemlösungen und Lösungen mit abgesetzten Monitoren. Wie die Panel-PCs bieten sie projiziert-kapazitive (PCAP) Multi-Touch-Funktionalität in einem hochwertigen 16:9 Wide-Screen Design mit fugenfreier Glasfront. Durch die Erweiterung des Produktportfolios können Kunden Multi-Touch-basierte Multi-Screen-Lösungen besonder... | Weiterlesen

Kontrons neue COM Express mini Computer-on-Module unterstützen die gesamte Bandbreite der embedded Intel Atom E3800 und Intel Celeron Prozessoren

Neue Kontron COM Express mini Modulfamilie maximiert Grafik- und Rechenperformance - sogar im erweiterten Temperaturbereich von -40 bis +85°C

27.11.2013
27.11.2013: Eching/ Nürnberg, 27.11.2013 - Kontron hat heute auf der SPS/ IPC/ DRIVES sieben neue, kreditkartengroße Computer-on-Module auf Basis des weltweit führenden Formfaktor-Standards COM Express vorgestellt. Die Performance der neuen COM Express mini Module ist sehr breit skalierbar und deckt das gesamte Embedded-Spektrum der neuen Intel Atom Prozessoren der E3800 Familie sowie der Intel Celeron Prozessoren N2900 und J1900 Familien (Codename 'Bay Trail') ab. Das beeindruckendste Feature der neuen Kontron COMe-mBT10 Computer-on-Module Familie ist die - im Vergleich zu vorherigen Intel Atom Prozes... | Weiterlesen