Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Ethisch nachhaltige Geldanlagen im Sinne des Franziskanerordens.

Von HJM Finanz- und Versicherungsmakler

Nachhaltige Investitionen in ethische Produkte, Projekte oder Unternehmen erwirtschaften einen Mehrwert und leisten einen wirkungsvollen Beitrag zur Ausgestaltung unserer Umwelt.

Nachhaltige Geldanlagen sind für die Zukunft von besonderer Bedeutung. Neben einer guten Rendite müssen durch umfassende Analysen die wirtschaftlichen und sozialen Leistungen, Naturverträglichkeit und die gesellschaftliche Entwicklung berücksichtigt werden. Deshalb gewinnt diese Form der Geldanlage auch immer mehr an Bedeutung für den privaten Anleger. Als Investmentfonds eignet sich diese Anlage ideal als Beimischung zum Depot. Aufgrund unserer Recherchen möchten wir Ihnen auf unserer Seite Nachhaltig investieren-nachhaltiger Erfolg die TERRASSISI® Fonds als äußerst interessante Fondsanlage ausführlich vorstellen.

Nachhaltige Geldanlagen aus Sicht eines Ordens
Zu hören, dass sich Franziskaner mit dem Thema Geld auseinandersetzen, mag auf den ersten Blick verwundern. Hatte nicht der hl. Franziskus von Assisi seinen Brüdern aufgetragen, kein Geld anzufassen? Doch betrachtet man die Geschichte des Franziskanerordens, stellt man fest, dass sich die Brüder schon immer für einen verantwortungsvollen Umgang mit Geld eingesetzt haben. In der Mitte des 15. Jahrhunderts gab es in Norditalien wenige, die Kredite vergaben und potenziellen Schuldnern Geld zu Wucherzinsen anboten. An Krediten war jedoch Bedarf, da immer mehr Waren und Güter produziert wurden, deren Herstellung - z.B. durch Erwerb von Rohstoffen - vorfinanziert werden musste. Die Franziskaner, die dem Geldgeschäft damals durchaus kritisch gegenüber standen, sahen sich herausgefordert und zogen Konsequenzen. Sie übernahmen die Verantwortung und gründeten - vorwiegend in Italien - eigene Kreditinstitute auf genossenschaftlicher Basis. Diese basierten auf dem Prinzip von Leihhäusern, die lebensnotwendige Kleinkredite gegen Pfand und einen geringen Zins vergaben.

In dieser Tradition hat die Missionszentrale der Franziskaner die Herausforderung der heutigen Zeit aufgegriffen und Angebote zu ethischen Geldanlagen entwickelt, die Fondsfamilie TERRASSISI® zur Förderung einer nachhaltigen und gerechten Marktwirtschaft.

Was heißt ethisch nachhaltige Geldanlage?
Die Auswahl der Vermögensgegenstände richtet sich nach den ethischen Grundsätzen des Franziskanerordens und erfolgt nach dem sogenannten Best-in-Class-Ansatz. Das Anlagenuniversum besteht grundsätzlich sowohl aus Unternehmen (Aktien und Anleihen) als auch aus Ländern (Anleihen). Sicherheit und ethisch-ökologische Vertretbarkeit stehen an oberster Stelle. Die Kriterien orientieren sich neben ökonomischen Aspekten besonders an sozialen, kulturellen und Umweltaspekten.

Investmentprozess
Für die Auswahl potentieller Anlagetitel wird das Nachhaltigkeits-Research der oekom research AG genutzt. Die unabhängige Ratingagentur oekom research AG aus München ist seit 1993 auf dem Markt für nachhaltige Investments tätig und gehört heute zu den weltweit führenden Anbietern von Informationen über die soziale und ökologische Performance von Unternehmen, Branchen und Ländern.

Zusätzlich zum Best-in-Class-Ansatz haben die TERRASSISI® Fonds einige Ausschlusskriterien definiert, um die Unternehmen, die in bestimmten ethisch kontroversen Geschäftsfeldern tätig sind bzw. bestimmte ethisch kontroverse Geschäftspraktiken verfolgen, von vornherein auszuschließen. Dieser ethische "Filter" stellt sicher, dass auf keinen Fall in Unternehmen, die in diesen Geschäftsfelder operieren, investiert wird - egal wie gut das Abschneiden beim Best-in-Class-Ansatz ist. Die Ausschlusskriterien werden auch als Negativkriterien bezeichnet.

Ausschlusskriterien oder auch Negativkriterien
Ethisch kontroverse Geschäftsfelder oder Geschäftspraktiken, z.B. Kinderarbeit, Tierversuche, Arbeitsrechte, Menschenrechtsverletzungen, Verursachung massiver Umweltschäden.

TERRASSISI® Fonds fördern somit die Entwicklung einer zukunftsfähigen und nachhaltigen Marktwirtschaft. Sie leisten einen Beitrag für mehr Achtung der Umwelt, mehr sozialer Gerechtigkeit und mehr Generationengerechtigkeit gegenüber Menschen und Kulturen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass ethisch-ökologische Investitionen keinesfalls mit Renditeeinbußen einhergehen, sondern zusätzliche Ertragschancen bieten.



29. Nov 2013

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Hans-Jürgen Müller (Tel.: 02273-9389550), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 556 Wörter, 4760 Zeichen. Artikel reklamieren

Seit 1988 ist HJM Finanz- und Versicherungsmakler aus Kerpen der Interessenvertreter seiner Kunden. Von der Absicherung privater und betrieblicher Risiken über Gesundheitsvorsorge einschließlich Zahntarife bis hin zum individuellen Kapitalaufbau bieten wir im Versicherungsbereich nahezu alle Möglichkeiten, persönliche und unternehmerische Ziele zu realisieren. Im Finanzbereich liegen unsere Kompetenzen auf den Gebieten Baufinanzierung und Geldanlagen. Im Bereich Geld- und Kapitalanlagen stehen mit Fondsdepot mehr als 7.000 Investmentfonds zur Verfügung. Hier finden Sie im Finanz-Center nicht nur aktuelle Tagesgeldkonditionen, sondern weitere interessante Informationen zum Thema Finanzen. Als unabhängiger Finanz- und Versicherungsmakler arbeiten wir frei von den Interessen der Banken, Bausparkassen, Versicherungen und Investmentgesellschaften. Konzepte, die wir erstellen, sind flexibel und auf die wirtschaftliche Tragfähigkeit des Einzelnen abgestimmt.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von HJM Finanz- und Versicherungsmakler


Fehlende Zähne müssen ersetzt werden

Warum es so wichtig ist, fehlende Zähne zu ersetzen.

01.07.2015
01.07.2015: Die Zähne sind der wichtigste Teil unseres Kausystems. Wenn Zähne fehlen, bekommt unser ganzer Körper Probleme. Dort, wo Zähne fehlen, bildet sich der Kieferknochen zurück, weil er nicht mehr durch die Belastung der Zahnbewegungen beim Kauen beansprucht wird. Auch an den Nachbarzähnen der Lücke wird der Knochen weniger.   Fehlt der Kaupartner im Gegenkiefer, wird ein Zahn immer länger, er sucht praktisch seinen Kaupartner. Auch das führt am Zahn selbst zu Problemen. Zusätzlich kommt es durch beide Arten von Zahnbewegungen zu Veränderungen in der Kauebene, einer gedachten Ebene übe... | Weiterlesen

Arbeitskraftsicherung ohne Gesundheitsprüfung

Immer mehr Verbraucher bekommen aus gesundheitlichen Gründen keine Absicherung mehr.

10.03.2015
10.03.2015: Wer ein regelmäßiges Einkommen hat, kann sein Leben frei gestalten. Für den Ernstfall haben viele zusätzlich eine private Absicherung gegen die Folgen einer Berufs- und Erwerbsunfähigkeit abgeschlossen. Was allerdings ist mit den Menschen, die keine Möglichkeit haben, eine zusätzliche Absicherung zu bekommen?   Immer mehr Verbraucher bekommen keine Absicherung mehr oder können sich diese nicht leisten.   Die Gründe sind vielseitig:   Teure / handwerkliche Berufe, die sich eine Absicherung nicht leisten können Berufe, die nicht versicherbar sind Diejenigen,  die wegen gesundheitl... | Weiterlesen

Gesunde Zähne sind keine Selbstverständlichkeit

Viele Faktoren können die Ursache sein

09.02.2015
09.02.2015: Bakterien und andere Giftstoffe können durch eine Entzündung in den Blutkreislauf gelangen und Schädigungen an Organen hervorrufen.  Damit verbunden sind wahrgenommene Leistungseinschränkungen. Dass die Ursache eines Leistungsabfalls oder Schmerzen an Gelenken im Bereich der Zahngesundheit liegt, ist vielen Menschen nicht bewusst.  Deshalb sind regelmäßige Termine beim Zahnarzt eine dringende Notwendigkeit, um gesundheitliche Beeinträchtigungen auszuschließen. Ebenso sollte eine professionelle Zahnreinigung 1- 2 x jährlich im Kalender eingetragen werden, um die Optimierung der Mundh... | Weiterlesen