Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

D-Link erweitert WLAN AC Produktportfolio

Von D-Link Deutschland GmbH

Neuer Access Point DAP-2695 bietet Gigabit WLAN mit PoE Unterstützung

D-Link, führender Hersteller von Netzwerklösungen im professionellen Umfeld erweitert das Produktportfolio um den WLAN 11ac Access Point DAP-2695. Der Neuzugang bietet Unternehmen Dualband WLAN-Unterstützung im Gigabit-Tempo: Das Dualband-Gerät funkt...

Eschborn, 03.12.2013 - D-Link, führender Hersteller von Netzwerklösungen im professionellen Umfeld erweitert das Produktportfolio um den WLAN 11ac Access Point DAP-2695. Der Neuzugang bietet Unternehmen Dualband WLAN-Unterstützung im Gigabit-Tempo: Das Dualband-Gerät funkt simultan im 2,4- und 5-GHz-Frequenzband mit bis zu 1300 Mbit/s. Für höchste Flexibilität und Übertragungsgeschwindigkeit bietet der DAP-2695 vier verschiedenen Betriebsarten, um je nach Einsatzbereich stets eine optimale Funkabdeckung zu erzielen. Der DAP-2695 ist ab sofort in Deutschland, Österreich und in der Schweiz verfügbar. Ein Unified WLAN AC Access Point Modell sowie ein WLAN AC Repeater sind für Q1 2014 geplant.

"Die 11ac Technologie kommt derzeit vor allem im Heimbereich sowie im Small oder Home Office zum Einsatz. Dennoch birgt der neue Standard auch für mittlere und größere Unternehmen enormes Potenzial, selbst bei bereits existierenden WLAN-Umgebungen", so Tarik Erdemir, Director Product Marketing D-Link (Deutschland) GmbH. "Mit WLAN AC profitieren Unternehmen also nicht nur von einer höheren Performance sondern auch von deutlich mehr Flexibilität für Neu- und Weiterentwicklungen. Deshalb bieten wir ihnen schon jetzt Lösungen an, mit denen sie ihre bestehenden WLAN-Umgebungen um den neuen Standard erweitern können."

WLAN AC Access Point DAP-2695 - Die Key-Features im Überblick

- Bis zu 1300+450 Mbit/s

- 4 Betriebsmodi: Access Point (AP), Wireless Distribution System (WDS), WDS mit AP, drahtloser Client

- 2,4 und 5 GHz-Band

- Unterstützung von 802.11a/b/g/n/ac Standards

- PoE-Unterstützung

- Management: HTTP, Secure HTTP (HTTPS), Telnet, Private MIB, Secure (SSH) Telnet, AP Manager II, AP-Array, D-View 6.0

- Erweiterte Sicherheitsfunktionen: WPA/WPA2 (Personal und Enterprise), TKIP und AES-Unterstützung, Microsoft Network Access Protection (NAP) zur Anpassung des Netzwerkzugriffs in mehreren Stufen, SSID Broadcast-Abschaltung, Rogue AP-Erkennung, MAC-Adress-Filterung

- Robustes, schwer entflammbares Metallgehäuse

- Halterung für Wandmontage

Schnelle und stabile Verbindungen dank Dualband-Betrieb

Der DAP-2695 bietet maximale Datenübertragungsraten von 450 Mbit/s im 2,4-GHz-Band und 1300 Mbit/s im 5-GHz-Band. Durch die Funktionen Wi-Fi Multimedia (WMM) und Quality of Service (QoS) ist das Gerät unter anderem für Audio-, Video- sowie Sprachanwendungen bestens geeignet: Sobald QoS aktiviert ist, wird der Datenverkehr von hochauflösenden Videos oder VoIP-Anwendungen, automatisch priorisiert. Für besonders stabile Verbindungen sorgt zudem die Lastverteilung mit Band-Steering-Funktion: WLAN-Clients, die beide Frequenzen unterstützen, lassen sich somit bei Bedarf in das wenig stark ausgelastete 5-GHz-Band umleiten und können dort ihre volle Leistung ausschöpfen. Eine optimale Lastverteilung zwischen beiden Bändern ist damit garantiert.

Flexible Einsatzmöglichkeiten

Der DAP-2695 unterstützt die gängigen Wireless Standards und ist damit kompatibel mit älteren bestehenden Geräten. Dank seiner verschiedenen Betriebsmodi lässt sich der DAP-2695 je nach Bedarf als Access Point, Wireless Distribution System (WDS) mit Access Point, WDS/Bridge (ohne AP-Broadcasting) und WLAN-Client konfigurieren: Somit kann stets die optimale Netzwerkleistung erreicht werden. Die PoE-Funktion (Power over Ethernet) ermöglicht es zudem, den DAP-2695 auch an Orte einzusetzen, an denen kein Stromanschluss zur Verfügung steht.

Umfangreiche Wireless-Sicherheitsfunktionen

Für die erweiterte Sicherheit im WLAN verfügt der DAP-2695 über mehrere Verschlüsselungsfunktionen wie etwa WPA und WPA2 sowie einen internen Radius Server für Wireless Clients. Darüber hinaus unterstützt der Neuzugang die Funktion Network Access Protection (NAP): Damit sind die Administratoren in der Lage, den Netzwerkzugriff an die Anforderungen einzelner Clients anzupassen.

Preise und Verfügbarkeit

Der Wireless AC Dualband Access Point DAP-2695 ist ab sofort in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 399 Euro bzw. 453 CH Franken.

03. Dez 2013

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 550 Wörter, 4274 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von D-Link Deutschland GmbH


Neue Vigilance Kameramodelle: 360 Grad Bilder und 3 Megapixel für draußen

Erste 360 Grad Innenkamera und 3 MP Bullet Outdoor Kamera im Vigilance-Portfolio sorgen für umfassende und hochauflösende Videoüberwachung; Neues Einsteiger-Kit mit Netzwerk-Videorekorder und zwei Dome-Kameras für KMUs

24.01.2017
24.01.2017: Eschborn, 24.01.2017 - D-Link, Anbieter von ganzheitlichen IP-Lösungen im professionellen Umfeld, erweitert sein umfangreiches Videoüberwachungssortiment „Vigilance“ um mehrere neue Produkte. Die wetterfeste PoE Bullet-Kamera DCS-4703E eignet sich ideal für die vielseitige Überwachung von Außenbereichen, während die Fischaugenkamera DCS-4622 Innenräume unauffällig und mit einem 360 Grad Blinkwinkel aufnimmt. Beide Kameras sind mit D-Links kostenloser D-ViewCam Software kompatibel. Die Software kann im Grundpaket bis zu 32 D-Link Kameras zentral verwalten und deren Bilder und Videos... | Weiterlesen

PoE-Alleskönner: Neuer 5-Port Gigabit PoE-Powered Smart Managed Switch von D-Link

Erster 5-Port PoE-Powered Smart Managed Switch der DGS-1100er Serie bezieht seine Betriebsspannung über das Netzwerkkabel und kann selbst zwei weitere Geräte mit PoE versorgen

18.01.2017
18.01.2017: Eschborn, 18.01.2017 - D-Link, führender Hersteller von Netzwerklösungen im professionellen Umfeld, stellt seinen ersten 5-Port-Switch DGS-1100-05PD mit Power-over-Ethernet (PoE) Spannungsversorgung vor. Der lüfterlose Gigabit-Switch wird nicht nur über PoE mit Spannung versorgt, sondern kann zwei weitere Geräte über PoE mit bis zu 18 Watt Gesamt-Ausgangsleistung betreiben. So ist er ideal für Anwendungen geeignet, in denen eine zusätzliche Verkabelung für angeschlossene Endgeräte oder den eigenen Stromanschluss zu teuer oder zu aufwändig ist.Vielfältige Einsatzbereiche in Büro un... | Weiterlesen

11.01.2017: Eschborn, 11.01.2017 - Im Business Umfeld steigen aufgrund der zunehmenden Vernetzung von Geräten und Produktionsanlagen die zu verarbeitenden Datenmengen rasant an. Dies wiederum hat einen wachsenden Bedarf an leistungsstarken Netzwerken zur Folge – längst nicht mehr nur bei industriellen Großkonzernen, sondern auch bei kleinen und mittleren Unternehmen.Um KMUs den Einstieg in die 10 Gigabit Technologie zu erleichtern, bietet D-Link Fachhändlern ab sofort eine attraktive Bundle Promo-Aktion an: Beim Kauf ausgewählter 10G Kupfer Switches erhalten diese einen PCIe Server Adapter DXE-820T... | Weiterlesen