Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Designpreise für König + Neurath

Von König + Neurath AG

Interior Innovation Award 2014 für TEAM.WORK.SPACE und Auszeichnung für das Tischprogramm TABLE

Der Büromöbelhersteller König + Neurath kann sich doppelt freuen: TEAM.WORK.SPACE, das Einrichtungskonzept für den Open Space hat den renommierten Interior Innovation Award 2014 gewonnen und wird somit vom 13. – 19. Januar 2014 auf der imm cologne ausgestellt. Zusätzlich wurde das neue Tischprogramm TABLE mit dem Signet Selection ausgezeichnet.
Der Interior Innovation Award gehört zu den angesehensten Designpreisen der Einrichtungsbranche weltweit. Er wurde 2002 von der imm cologne und dem Rat für Formgebung ins Leben gerufen und steht für innovative Spitzenleistungen in allen Produktbereichen der Branche. TEAM.WORK.SPACE ist Teil des K+N City-Systems und wurde von Michael Schmidt aus dem Stuttgarter Designbüro code2design entwickelt. Das Programm rund um die Arbeitsabläufe organisiert und fügt die Szenarien des konzentrierten und kommunikativen Arbeitens aus Baukastenelementen effizient zusammen. Es wird den unterschiedlichsten Anforderungen und persönlichen Bedürfnissen gerecht und ermöglicht konzentriertes Arbeiten allein oder zu zweit oder im Team, einen Platz mit besonderer Lichtstimmung oder akustischer Abschirmung, gibt Sichtschutz und bietet Raum für individuelle Gestaltung. Bei dem Tischsystem TABLE bildet eine markante Traverse in Form eines Flügels die Plattform, an die sich verschiedene Gestellvarianten und Funktionselemente adaptieren lassen. Es bietet sowohl als Steh-Sitz-Arbeitsplatz als auch im Managementbereich immer eine ästhetische und funktionale Lösung. TABLE überzeugt durch edle Materialien und Oberflächen, leicht zu bedienende Technik und schneller Zugang zu Strom- und Datenkabeln und klare Formensprache. Der Preis wird im Rahmen der imm cologne 2014 am 12. Januar 2014 vom Rat für Formgebung als Partner und Veranstalter des Wettbewerbes verliehen. Das Unternehmen König + Neurath wurde 1925 gegründet und ist heute ein internationaler Komplettanbieter für Büro-, Sitzmöbel- und Raumsysteme. Die nicht börsennotierte Aktiengesellschaft wird von dem Vorstandsvorsitzenden Carl-Christoph Held, dem Vorstand Marketing und Vertrieb, Patrick Heinen und dem technischen Vorstand Thomas Fehr geleitet. König + Neurath ist eine der umsatzstärksten deutschen Büromöbelmarken. Das Unternehmen mit rund 1.000 Mitarbeitern verfügt in Deutschland über zwei Produktionsstandorte und sieben Showrooms sowie Niederlassungen in Frankreich, England und den Niederlanden. Hauptsitz ist Karben bei Frankfurt am Main. Die eigene Holz- und Metallverarbeitung und die hohe Fertigungstiefe sichern ein Höchstmaß an Flexibilität in der Realisierung individueller Kundenanforderungen. Die König + Neurath AG setzt sich schon seit Jahren mit dem Thema „Ergonomie für die Arbeitswelten der Zukunft" auseinander. Die Beachtung des systemergonomischen Gesamtzusammenhangs ist bestimmend bei der Produktentwicklung, Vertrieb und Beratung.
10. Dez 2013

Bewerten Sie diesen Artikel

7 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 4.1)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Uli Kuhn, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 329 Wörter, 2562 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 2 + 7