Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Symantec stellt seinen seinen Dienst 'Backup Exec.cloud' ein

Von GERMAN CLOUD - Initiative Bundesverband Deutscher Rechenzentren

PROGTECH GmbH bietet Hilfe mit neuem Partnerprogramm

Die PROGTECH GmbH, einer der Top- Asigra Partner weltweit, startet offiziell das BAYERN BACKUP Partner Programm. Reseller, Cloud-Anbieter und Systemhäuser erhalten hierdurch die Möglichkeit, völlig unkompliziert Online Backups in ihr Portfolio zu integrieren,...

Koblenz, 11.12.2013 - Die PROGTECH GmbH, einer der Top- Asigra Partner weltweit, startet offiziell das BAYERN BACKUP Partner Programm. Reseller, Cloud-Anbieter und Systemhäuser erhalten hierdurch die Möglichkeit, völlig unkompliziert Online Backups in ihr Portfolio zu integrieren, um im stark umkämpften Lösungsgeschäft Schritt zu halten.

"Mittelständler und Großunternehmen im Enterprise Segment suchen aktiv nach Lösungen, um ihre Schlagkraft und somit Wettbewerbsfähigkeit durch Vereinfachung von IT-Prozessen zu steigern. Wer als Anbieter im IT-Umfeld diesen Trend nicht rechtzeitig erkennt, wird es künftig schwer haben im Markt zu bestehen.", so Michael Schimanski, Geschäftsführer der PROGTECH GmbH

Die Cloud ist in aller Munde, wenn auch durch Prism oder Tempora mit einem bitteren Beigeschmack. Umso wichtiger ist es für IT-Unternehmen auf der Suche nach geeigneten Partnern darauf zu achten, dass Selbige strengen Kriterien unterliegen und auch nachweisen können. Dazu gehören beispielsweise:

- Verträge werden nach deutschem Recht abgeschlossen

- Gerichtsstand des Partners befindet sich in Deutschland

- Service und Support ist deutschsprachig und lokal ansässig

- Zertifizierung des Betreibers der eingesetzten Lösung durch den Hersteller

- Datenspeicherung erfolgt ausschließlich in deutschen Rechenzentren

- Bestandsschutz für Partner

- Regelmäßige Überprüfung durch unabhängige Institutionen

Die PROGTECH GmbH verpflichtet sich zur konsequenten Einhaltung obiger Richtlinien und stellt somit ihren Partnern Leistungen zur Verfügung, die sowohl vom Mittelstand, als auch von Großunternehmen hinsichtlich Sicherheit, Skalierbarkeit und geltendem deutschen Recht gerne angenommen werden.

Ersparen Sie sich kostenintensive Investitionen in langwierige Zertifizierungen und den Aufbau von geeigneten Infrastrukturen, in dem Sie BAYERN BACKUP Partner werden.

Sonderktion für Symantec Partner

Am 27.11.2013 wurde bekannt, dass Symantec seinen Dienst "Backup Exec.cloud" einstellt. Das Unternehmen wird ab dem 06.01.2014 keine weiteren Neubestellungen oder Verlängerungen bestehender Verträge mehr entgegennehmen. Der Support endet am 06.01.2015. Weitere Informationen sind in einer englischen FAQ zu finden.

Michael Schimanski: "Viele Symantec Partner befinden sich nun in der Bredouille, haben Sie doch ihren Kunden eine vermeintlich sichere und dauerhafte Lösung verkauft. Da es diese künftig nicht mehr geben wird sind Reputationsschäden vorprogrammiert. Umso wichtiger ist es nun für diese Partner sofort und proaktiv nach Alternativen zu suchen, um ihre Bestandskunden halten und Neukunden gewinnen zu können."

PROGTECH hilft betroffenen Partnern und deren Kunden nahtlos auf den Cloud Backup und Recovery Dienst BAYERN BACKUP umzustellen. Bei Interesse wenden sich diese bitte direkt an partner@BAYERN-BACKUP.net oder telefonisch an +49 (8086) 9472-0. Stichwort: "Symantec".

11. Dez 2013

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 370 Wörter, 3142 Zeichen. Artikel reklamieren

Über GERMAN CLOUD - Initiative Bundesverband Deutscher Rechenzentren


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 5 + 6

Weitere Pressemeldungen von GERMAN CLOUD - Initiative Bundesverband Deutscher Rechenzentren


Wie finde ich den richtigen Cloudanbieter?

Herausforderung im Mittelstand bei der Auswahl von IT-Diensteanbietern

22.01.2014
22.01.2014: Koblenz, 22.01.2014 - Der Schleier um die Wege zur Umstellung auf Cloudtechnologien lichtet sich zunehmend. Der Informationsstand im Mittelstand verbessert sich durch die regelmäßige Berichterstattungen. Sehr viel wichtiger und gerne unterschätzt wird der Erfahrungsaustausch der Cloudanwender untereinander.Alternativ-Beispiel Sharepoint: Die erste Lektion ist gelerntWer erinnert sich nicht an die Einführung von Sharepoint? Zunächst gab es in den Unternehmen einige Guerilla-Anwendungen. In diesem Fall nutzen einige Abteilungen Microsofts Sharepoint für eigene Zwecke. Interne Verbindungen ... | Weiterlesen

Managed Cloudservices verstehen

Ein Vergleich zum Fahrzeug Flotten Management

17.01.2014
17.01.2014: Koblenz, 17.01.2014 - Jedes Unternehmen hat sich heute bereits mit dem Thema Cloudcomputing beschäftigt. Und so langsam wird gerade dem Mittelstand klar, dass sich die Prozesse und Rollen im Unternehmen durch die Nutzung von Cloudservices verändern.Was wird aus dem IT-Leiter/ CIO?Der Anteil der Instandhaltung der IT nimmt künftig ab, denn es werden weniger Server im Unternehmen genutzt. Die Verwaltung von Softwarelizenzen ebenso. Die betriebswirtschaftliche Balance ändert sich von der Verringerung der Investitions- und Abschreibungshöhe hin zur dadurch bedingten Verbesserung der Liquidit... | Weiterlesen

Kann Cisco das Internet weltweit abschalten?

Wie sicher sind Internetverbindungen für Unternehmen?

26.11.2013
26.11.2013: Koblenz, 26.11.2013 - TEMPORA bezeichnet das Programm, mit dem die Internet-Daten aus Überseekabeln in Südengland kopiert und gespeichert werden. Verschlüsselungsanbieter aus UK oder USA müssen ihre Schlüssel bei der NSA hinterlegen, Das Argument: Schließlich könnten auch Terroristen diese Verschlüsselung nutzen. Da möchte man gerne mitlesen. Um terroristische Mails identifizieren zu können, muss man alle Daten scannen. Die wirtschaftlichen Interessen der USA sind nicht klar von den nationalen Diensten getrennt. Die Tür zur Wirtschaftsspionage ist damit offen.Wie funktioniert TEMPOR... | Weiterlesen