Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Yilmaz Alan neuer Leiter des Geschäftsbereichs "Services" bei Detecon

Von Detecon International GmbH

Neues Mitglied im Executive Board

Dr. Yilmaz Alan (38) verantwortet mit Wirkung vom 1. Januar 2014 bei der Managementberatung Detecon International den Geschäftsbereich "Services". Als neues Mitglied im Executive Board steuert er damit alle Beratungsaktivitäten für die Dienstleistungsbranchen...

Köln/Eschborn, 12.12.2013 - Dr. Yilmaz Alan (38) verantwortet mit Wirkung vom 1. Januar 2014 bei der Managementberatung Detecon International den Geschäftsbereich "Services". Als neues Mitglied im Executive Board steuert er damit alle Beratungsaktivitäten für die Dienstleistungsbranchen "Public", "Retail & Consumer", "Travel & Transport", "Energy" und "Financial Services". Yilmaz Alan folgt auf Ulrich Beilharz, der zur Sulzer GmbH in München wechselt.

Als Partner bei Detecon führte Alan zuletzt erfolgreich den Sektor "Financial Services", wobei seine Beratungsschwerpunkte in den Bereichen Technologiemanagement, Effizienzprogramme und strategisches IT-Management lagen. Nach beruflichen Stationen bei Telefónica und Deloitte war Yilmaz Alan im Februar 2010 als Managing Consultant zur Detecon gekommen.

"Aufgrund seiner exzellenten Branchenkenntnisse ist Yilmaz Alan ein erstklassiger Experte, der unsere Klienten branchenübergreifend bei den Herausforderungen der digitalen Transformation unterstützt", sagt Detecon-CEO Francis Deprez. "Seine ausgezeichneten Führungsqualitäten machen ihn zum idealen Kandidaten, um das Wachstum und unsere bestehenden Kompetenzen im Geschäftsbereich "Services" weiter auszubauen."

12. Dez 2013

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 146 Wörter, 1253 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Detecon International GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Detecon International GmbH


17.09.2014: Köln/ Eschborn, 17.09.2014 - .- Trotz hoher strategischer Relevanz keine Vorreiterrolle des Einkaufs- Digitale Wertschöpfung erhält wenig Steuerungsimpulse vom Einkauf- Klassische Beschaffung wird marginalisiert und in Niedriglohnländer verlagertNeben der physischen Wertschöpfung muss der Einkauf seinen Fokus stärker auf die digitale Wertschöpfung ausrichten. Denn mit Industrie 4.0 steigt der IT-Anteil in Produktion und Erzeugnissen exponentiell, so dass Informationen und Analysemethoden vermehrt die zu beschaffenden und strategisch abzusichernden Rohstoffe sein werden. Nur wenige Einka... | Weiterlesen

01.07.2014: Köln/ Eschborn, 01.07.2014 - .- Insellösungen oder Testballons: Customer Self-Services (CSS) fehlt ein konsistentes Gesamtkonzept- Detecon-Analyse stellt Kunden- und Anbietersicht gegenüber und entwickelt modellhafte CSS-Zielarchitektur- Markt-Check: Keine Best-in-Class-Lösung aus einer HandCustomer Self-Services sind ein Wachstumsfeld, werden derzeit aber meist unbefriedigend konzipiert sowie selten flexibel und zukunftssicher implementiert. Vor allem besitzen die bestehenden Systeme in der Regel keine modular aufgebaute Multi-Layer-Architektur, die ein übergreifendes, konsistentes und k... | Weiterlesen

06.05.2014: Bonn/ Köln, 06.05.2014 - .- Mobile Enterprise Vendor Benchmark 2014 untersucht 19 Dienstleister- Detecon und T-Systems bei Wettbewerbsstärke auf erstem PlatzDas Marktforschungsinstitut Experton hat den Mobile Enterprise Vendor Benchmark 2014 veröffentlicht. Im Bereich Mobile Enterprise Consulting für Großunternehmen liegen der ICT-Dienstleister T-Systems und die Managementberatung Detecon International mit ihrem gemeinsamen Angebot auf den vordersten Plätzen. Sie zählen damit zu den besten Partnern, wenn es um die Integration mobiler Endgeräte in Geschäftsprozesse und deren Anpassung ... | Weiterlesen