Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cosoba GmbH |

Relaxtes BIM integriertes Baukosten- und Bauzeitenmanagement mit AVA.relax von COSOBA

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


COSOBA, der Technologieführer im deutschsprachigen AVA Softwaremarkt hat sich bereits seit mehreren Jahrzehnten bei der Entwicklung durchgängiger Kostenkontrollmethoden erfolgreich etabliert. Auch bei der Umsetzung der Building Information Management...

Darmstadt, 12.12.2013 - COSOBA, der Technologieführer im deutschsprachigen AVA Softwaremarkt hat sich bereits seit mehreren Jahrzehnten bei der Entwicklung durchgängiger Kostenkontrollmethoden erfolgreich etabliert. Auch bei der Umsetzung der Building Information Management Methode (BIM) leistet das Unternehmen bereits seit den 90'er Jahren Pionierarbeit und gehört heute zu den ganz wenigen Anbietern einer durchgängigen und praxiserprobten Software, die CAD und AVA mit Bauzeiten und Bautagebuch aus einer Hand verbindet.

Dabei nutzt man für Aus- und Eingaben standardisierte Produkte wie beispielsweise MS Word und MS Excel oder greift auf etablierte Datenformate zurück. Dies gilt jedoch nicht für bauspezifische Softwarefunktionen. "Unser Anspruch ist es, möglichst viele Bausoftwarekomponenten im eigenen Hause zu entwickeln, nur so ist gewährleistet, dass der Anwender von einer durchgängigen bauplanungsgerechten Benutzerführung ohne Schulungsaufwand partizipiert. Das "Anstöpseln" von Softwareprodukten verschiedener Anbieter, wie es bei herkömmlichen AVA Produkten Gang und Gebe ist, gilt es, wenn möglich, zu vermeiden" erklärt Andreas Malek, geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens. Der AVA.relax Anwender kann sich deshalb ganz relaxt auf neue Updates freuen, weil er weiß, dass die Funktionsfähigkeit der Software nicht durch notwendige herstellerübergreifende Schnittstellenanpassungen gefährdet ist.

Auf der DEUBAUKOM im Januar 2014 präsentiert COSOBA in Halle 1 am Stand 421 AVA.relax 7.7, damit bereits die siebte Generation des mit DOTNET entwickelten Premium AVA Systems. Ein besonderer Schwerpunkt ist das neu entwickelte AVA.relax Bautagebuch, die elementorientierte Massen- und Kostenermittlung aus ArchiCAD sowie die Weiterentwicklung des IFC basierten Raum- Gebäude- und LV-Kostencontrollings.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 231 Wörter, 1873 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Cosoba GmbH lesen:

Cosoba GmbH | 21.08.2018

AVA Software Hersteller COSOBA verbindet STLB-Bau Online mit AVA.relax

Darmstadt, 21.08.2018 (PresseBox) - Der AVA Softwarehersteller COSOBA aus dem hessischen Darmstadt hat sein Produktportfolio erneut erweitert. Rund eine Million Ausschreibungstexte des STLB-Bau stehen AVA.relax Anwendern nun auch online zur Verfügun...
Cosoba GmbH | 23.07.2018

AVA Hersteller COSOBA und der WEKA Verlag stärken Kooperation

Darmstadt, 23.07.2018 (PresseBox) - Die bereits seit Jahrzehnten bestehende Kooperation zwischen einem der führenden AVA Software Herstellern in Deutschland, der COSOBA GmbH und dem WEKA Verlag, erfährt mit der Schaffung einer neuen Softwareverbind...
Cosoba GmbH | 06.07.2018

OPEN BIM funktioniert! Mit ARCHICAD und AVA.relax von COSOBA

Darmstadt, 06.07.2018 (PresseBox) - OPEN BIM ist die Initiative von führenden Bausoftwareherstellern u.a. von GRAPHISOFT, die die Realisierung von OPEN BIM Standards in der Bauindustrie vorantreiben soll.Ziel von OPEN BIM ist es mittels durchgängig...