Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Media Broadcast realisiert DVB-T Start von Manou Lenz TV in Nürnberg und München

Von Media Broadcast GmbH

6,2 Millionen Haushalte profitieren von neuem Programmangebot

Köln, 17. Dezember 2013 - MEDIA BROADCAST, führender Service Provider der Rundfunk- und Medienbranche, treibt erneut die Programmvielfalt via DVB-T voran und hat zum 13. Dezember 2013 den Sender Manou Lenz TV in den DVB-T Regionen Nürnberg und München/Oberbayern aufgeschaltet. Für München/Oberbayern erfolgt die Programmverbreitung über die Senderstandorte München-Olympiaturm und Wendelstein mit einer Senderleistung von je 100 kW ERP im Kanal 52. Manou Lenz TV erzielt damit in der Region eine technische Reichweite von 4,5 Millionen Einwohnern. In Nürnberg kommen 1,7 Millionen Einwohner in den Genuss des neuen Programmangebotes. Hier erfolgt die Ausstrahlung mit einer Leistung von 20 kW ERP im Kanal 60.

Über Manou Lenz TV
ML-TV Conzept GmbH ist ein Medienunternehmen, das hochwertige Produkte im Bereich TV, Web & Print herstellt. Schwerpunkt ist der exklusive Vertrieb der Modemarken ML Essentials, ML Kollektion, ML Couture, ML Pure und weitere. Als erster Entertainment- Shopping Kanal für Frauen präsentiert "Manou Lenz-TV " seit Dezember 2012 alles rund um die Themen Mode, Beauty und Lifestyle.

Hintergrund DVB-T
Mit bis zu 40 digitalen TV-Programmen ist DVB-T die erste Wahl bei der Basisversorgung von TV-Haushalten mit digitalem Fernsehen. Der erste komplett digitalisierte TV-Übertragungsweg überzeugt durch den kostengünstigen Empfang ohne laufende Gebühren sowie die rasche und unkomplizierte Einrichtung: Da praktisch alle modernen Flachbildschirme über einen integrierten DVB-T Receiver verfügen, genügt der Anschluss einer Antenne sowie ein kurzer Sendersuchlauf, um ein optimales Basisangebot attraktiver öffentlich-rechtlicher und privater Digitalsender zu empfangen (Angebot regional verschieden). Als einziger digitaler TV-Übertragungsweg ermöglicht DVB-T den mobilen und portablen Empfang mit Smartphones, Tablets oder am Laptop, die einfach und schnell aufzurüsten sind.

Auch TV-Anbieter und die Werbeindustrie profitieren von DVB-T. Die Digitalterrestrik bietet mit bundesweit über vier Millionen Nutzern (11,0 Prozent, Digitalisierungsbericht 2013) beste und attraktive Möglichkeiten für den Reichweitenausbau: In den DVB-T Kernregionen liegt die Reichweite zudem konstant über 20 Prozent der TV-Haushalte. Mit der multithek von MEDIA BROADCAST steht auf diesem Empfangsweg erstmals auch ein neuartiges, auf dem HbbTV-Standard basierendes TV-Erlebnis bereit, das Fernsehen und Internet konsequent miteinander verknüpft.

17. Dez 2013

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Holger Crump (Tel.: (0) 221 / 7101-5012), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 345 Wörter, 2799 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Media Broadcast GmbH


25.03.2019: Köln, 25. März 2019 - MEDIA BROADCAST hat jetzt den Kurzwellen-Sendeplan Sommer 2019 veröffentlicht. Er tritt am 31.03.2019 um 01:00 UTC in Kraft. Ein Großteil der Programme wird über die Kurzwellen-Sendestation Nauen (NAU) bei Berlin verbreitet. Ausgesendet werden Programmangebote der Deutschen Welle, NHK, Adventist Word Radio und weiterer internationaler Radiostationen. Die Programme können weltweit portabel empfangen werden. Der aktuelle Sendeplan ist auf der Webseite von MEDIA BROADCAST abrufbar (https:// www.media-broadcast.com/ enabling-media-innovation/ leistungen/ radio/ kw-send... | Weiterlesen

12.03.2019: - Ausbau der Empfangsgebiete in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein - 99% aller Autobahnen werden versorgt, etwa 85% aller Einwohner können die Programme zuhause empfangen Köln, 12. März 2019 - MEDIA BROADCAST baut das Sendernetz des ersten nationalen Digitalradio-Multiplex weiter aus. Hierzu nimmt der führende Sendernetzbetreiber in 2019 13 neue Standorte in Betrieb. Deren Zahl wächst damit von 124 auf 137 an. Mit dem Ausbau in 2019 wird der Empfang in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz sowie Schleswig-H... | Weiterlesen

26.02.2019: Köln, 26. Februar 2019 - Ab 28. Februar können Hörer auch in Bremerhaven fünf weitere digitale Radioprogramme empfangen. MEDIA BROADCAST weitet das Sendegebiet des regionalen Bremer DAB+ Angebots auch auf die Hafenstadt aus. Damit wächst das Angebot an digitalen Radioprogrammen in bester Tonqualität in der Region auf 32 - deutlich mehr als über UKW. Mit der Aufschaltung von Bremerhaven empfangen etwa 1,2 Millionen Einwohner im Bundesland Bremen und im angrenzenden Niedersachsen die Programme des neuen regionalen Multiplex zuhause, im Büro oder unterwegs, etwa auf über 200 Autobahnki... | Weiterlesen